Volkskulturpreis des Landes Steiermark
 
 
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt auf Antrag von Herrn Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer alle zwei Jahre einen Preis für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Volkskultur. Damit sollen einerseits das aus der Tradition des Landes überkommene Kulturgut erhalten und weiter gepflegt und andererseits innovative Ansätze und Projekte, die der Belebung und Weiterentwicklung der Volkskultur in der Steiermark dienen, ausgezeichnet werden.
Der Preis kann Personen oder Personengruppen zugesprochen werden

Volkskulturpreis des Landes Steiermark 2018
Im WeiĂźen Saal der Grazer Burg ĂĽberreichte am 8.11.2018 Herr Landeshauptmann Hermann SchĂĽtzenhöfer den Volkskulturpreis des Landes Steiermark. 
PreisträgerInnen 2018:
- Projekt Folklore Global, Obmann Bernd Prettenthaler
- Projekt Meistersinger - das vokale GĂĽtsesiegel fĂĽr vorbildliche Chorarbeit
  an steirischen Schulen, Valentin Zwitter und Klaus Dorfegger
- Arbeitsgemeinschaft Ausseer Kammerhofmuseum, Obfrau Sieglinde
  Köberl

Volkskulturpreis des Landes Steiermark 2016
PreisträgerInnen 2016:
- Berghofer-MĂĽhle GmbH - Liane Berghofer
- Verein Kulturpark Hengist - Obmann Dr. Gernot Obersteiner
- Siegfried Peter Lemmerer, Wörschach

Weiterlesen und Ausschreibung

Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635