Wir hel­fen bei der Suche nach Lie­dern,
Me­lo­di­en und Tex­ten. Für Nicht-Mitglieder € 2,- pro Titel.

AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION IST UNSER BĂśRO DERZEIT NUR EINGESCHRĂ„NKT BESETZT.
Wir sind bemüht Ihre Anfragen und Wünsche auch im Home-Office-Betrieb so schnell wie möglich zu beantworten.
Anfragen an liederdienst@steirisches-volksliedwerk.at


Wir bieten mit dem Liederdienst ein spezielles Service und helfen Ihnen gerne bei der Suche nach Liedern, Melodien und Texte.

Der Liederdienst ist fĂĽr alle Mitglieder des Steirischen Volksliedwerks kostenlos. Lohnt es sich da nicht, gleich Mitglied zu werden?
Für Nicht-Mitglieder kosten Liedanfragen € 2,- pro Titel.

Liederregister: Steirisches Liederblatt >>

Bitte kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon. 
liederdienst@steirisches-volksliedwerk.at
Tel. +43 316 908635 52

Zum Download fĂĽr Ihr Mobiltelefon: Die kostenlose Volksliedwerk-APP

Sie können auch mittels dieses Formulars Ihre Liederwünsche bekanntgeben:



zum Formular >>


Suche in der um­fas­sen­den On­line­da­ten­bank.

Ver­bund der Volkslied­wer­ke Ös­ter­reichs und Süd­ti­rols >>


In die­ser Da­ten­bank kann in den Volks­lie­dar­chi­ven in Bur­gen­land, Kärn­ten, Nie­der­ös­ter­reich, Salz­burg, Tirol, Wien, Vor­arl­berg, Süd­ti­rol sowie im Ar­chiv des Ös­ter­rei­chi­schen Volks­lie­dar­chivs und der Bruck­ner Uni­ver­si­tät nach Ka­ta­log­ein­trä­gen zu Bü­chern, Auf­sät­zen, Lie­dern, In­stru­men­tal­stü­cken, Tän­zen, Bil­dern re­cher­chiert wer­den.


Eine un­glaub­li­che Hilfe bei Ihrer Suche - und unter Re­ser­vie­rung kön­nen Sie Ihre ge­wünsch­ten Lie­der, In­stru­men­tal­stü­cke und Tänze gleich im je­wei­li­gen Volks­lied­werk an­for­dern!


Viel Er­folg bei Ihrer Suche!

BĂĽro fĂĽr Weihnachtslieder

Freitag, 27. November bis 
Samstag, 22. Dezember 2020
im Steirischen Heimatwerk | Sporgasse 23 
Mo–Fr 9.30–18 Uhr 
Sa 9.30–17 Uhr

Tel. +43 (0)316 / 908635-52

weihnachtslieder@steirisches-volksliedwerk.at
evamaria.hois@steirisches-volksliedwerk.at

Das Büro für Weihnachtslieder ist die einzigartige Servicestelle des Steirischen Volksliedwerks für alle Fragen rund um Weihnachtslieder, geschichten, gedichte und bräuche.

Seit nunmehr 29 Jahren ist das „BĂĽro fĂĽr Weihnachtslieder“ ein fixer Bestandteil des Adventes in der Grazer Innenstadt und beliebte Anlaufstelle fĂĽr Menschen, die (wieder) singen möchten. Das BĂĽro ist in der Weihnachtszeit weltweit tätig und hilft bei der Suche nach Texten und Melodien, ebenso gibt es Auskunft bei Fragen rund um das Singen und Musizieren sowie um weihnachtliche Bräuche. 
Das Register der Weihnachtsmusik und texte mit rund 30.000 Eintragungen (von Weihnachtsliedern und Instrumentalnoten bis hin zu Geschichten, Gedichten, Hirten und Krippenspielen) enthält neben älterer und neuerer alpenländischer Volksmusik auch fremdsprachige und volkstümliche Lieder, Chormusik, Spirituals, Popsongs und vieles andere mehr.

Neu zum Download fĂĽr Ihr Mobiltelefon:  Die Volksliedwerk-APP

Vernetzung der Archive

Seit 1994 wird der Archivbestand der Volksliedwerke in einer Datenbank erfasst. Die Voraussetzungen für dieses Archivprogramm wurden von Gerlinde Haid geschaffen. Sie initiierte und leitete in ihrer damaligen Funktion als Generalssekretärin des Österreichischen Volksliedwerks eine jahrelange Diskussion von Fachleuten aus dem In- und Ausland, mit dem Ziel, eine einheitliche Archivierung der vielfältigen Sammelbestände der Volksliedarchive in Österreich zu erreichen.

Diese Systematisierung zur österreichischen Volksmusik beinhaltet gemeinsam vereinbarte und anerkannte Definitionen und spiegelt das Forschungsfeld der Volksmusik wider.

In den Jahren 2000 bis 2003 wurde im Rahmen des IT Initative efit culture – Projektes des bm:bwk Aufbau eines Informationsnetzes zur Volkskultur in Österreich ein Verbund aus den Datenbanken der Kataloge der einzelnen Bundesländervolksliedarchive und des Zentralarchivs aufgebaut. Das Archiv des Referates Volksmusik im Institut für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache in Bozen war der erste Partner im Ausland.

Der virtuelle Datenbankverbund erlaubt eine Recherche in allen angeschlossenen Katalogen. Es besteht die Möglichkeit, nach bestimmten Liedern, Liedinhalten, Noten, Tänzen, Tonaufnahmen, Bildern, Fachartikeln und Büchern rund um die Themen Volksmusik bzw. -kultur zu suchen und diese gleich in den entsprechenden Volksliedarchiven zu bestellen.

Auch fĂĽr uns stellt das Material der Archive die Basis jeglicher Arbeit dar, sei es fĂĽr die Erstellung von Notenheften oder CD-Produktionen, fĂĽr Veranstaltungsvorbereitungen oder wissenschaftliche Recherchen.

Die mit der Datenbank verbundene Dokumentation erfĂĽllt eine Forderung, die schon 1904 bei der GrĂĽndung des Ă–sterreichischen Volksliedunternehmens gestellt wurde. Zugleich wird hier auch das immaterielle Kulturerbe gesichert und bewahrt.

An der inhaltlichen Weiterentwicklung der Datenbank wird ständig gearbeitet. Künftig soll hier ausgewähltes Ton- und Bildmaterial nicht nur aufgerufen, sondern auch angesehen und angehört werden können. Dazu bedarf es jedoch sowohl rechtlicher als auch finanzieller Vorarbeiten.

Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635