Volksliedwerk App


Nach Ort filtern:
A guate Mischung III. Musikseminar
FR 01.10.2021  -  SO 03.10.2021
Gasthaus Spengerwirt
Hirschegg
Volksmusik-Herbstseminar Hirschegg

Wir laden zum herbstlichen Volksmusizier-Seminarwochenende in die Weststeiermark – in den idyllisch gelegenen GH Spengerwirt im steirischen
Volksmusik-Herbstseminar Hirschegg

Wir laden zum herbstlichen Volksmusizier-Seminarwochenende in die Weststeiermark – in den idyllisch gelegenen GH Spengerwirt im steirischen Rucksackdorf Hirschegg. 
Ob es um das Erlernen überlieferter und neuer Volksmusikstücke geht, um Tipps zu Technik und Ausdruck, um Erfahrung im Zusammenspiel oder einfach um den Spaß am gemeinsamen Singen und Musizieren: Hier sind Sie richtig.

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Mit: Raphael Kühberger (Harmonika, Hackbrett, Geige, Gitarre)
       Reinhard Gusenbauer (Geige, Blechblasinstrumente, Gitarre, Gesang)
       Christoph Spath (Harmonika, Gitarre, Kontrabass)

Wunschreferent kann bei Anmeldung bekannt gegeben werden.

Datum: 1.–3. Oktober 2021, Fr. 18 Uhr (Anreise ab 16 Uhr)–So. ca. 13 Uhr
Ort: Gasthaus Spengerwirt, 8584 Hirschegg 276

Kosten: € 150,– (für Mitglieder: € 130,–)

Quartier & Verpflegung sind selbst zu buchen:
Gasthaus Spengerwirt, Familie Offner, T: +43 (0)3141 2230, E: offner@spengerwirt.at

Das Zimmerkontingent ist bis zum angegebenen Anmeldeschluss reserviert. Danach wird eine Unterkunft beim Kursort nicht mehr garantiert.

Steirische TeilnehmerInnen (Minderjährige, SchülerInnen und Studierende bis zum 24. LJ) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 01.10.2021
18:00 Uhr
bis
SO 03.10.2021
13:00 Uhr
Gasthaus Spengerwirt
8584 Hirschegg
Hirschegg 276
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Unser Jahresprogramm /Covid-19 Bestimmungen
FR 01.01.2021  -  FR 31.12.2021
Steirisches Volksliedwerk
Die „Volksliedwerk – Spielwiese 2021"
Unsere Veranstaltungen finden nur statt, sofern sie im Einklang mit den aktuellen COVID-19 Bestimmungen durchführbar sind. Etwaige Absagen werden
Die „Volksliedwerk – Spielwiese 2021"
Unsere Veranstaltungen finden nur statt, sofern sie im Einklang mit den aktuellen COVID-19 Bestimmungen durchführbar sind. Etwaige Absagen werden beim entsprechenden Kurs angekündigt. Alle angemeldeten Teilnehmer*innen erhalten von uns auch rechtzeitig eine Nachricht per Email.

Selbstverständlich achten wir auf die momentan gültigen COVID-19 Regelungen: Einhaltung der Sicherheitsabstände. Je nach Zahl der Anmeldungen Aufteilung in separate Gruppen. Schutz und Sicherheit für unsere Kursteilnehmer*innen wie auch für unsere Mitarbeiter*innen und Referent*innen stehen dabei an oberster Stelle.

Bitte beachten Sie die 3G-Regel: geimpft, getestet, genesen.
Als Nachweis gelten:

1. ein Nachweis über ein negatives Testergebnis durch 
     -   Antigen-Selbsttest, der nicht älter als 24 Stunden ist und in einem
         behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst wird 
     -   Antigen-Test durch befugte Stelle, der nicht älter als 48 Stunden ist 
     -   PCR-Test durch befugte Stelle, der nicht älter als 72 Stunden ist 
2. ein Nachweis über eine Genesung in den letzten sechs Monaten mittels
    ärztlicher Bestätigung 
3. ein Nachweis über eine Impfung gilt bei 
     -   einer Erstimpfung ab dem 22. Tag dieser Impfung, die nicht länger 
         als 3 Monate zurückliegen darf 
     -   einer Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als 9 Monate
         zurückliegen darf
4. Antikörpernachweis, der nicht älter als 3 Monate sein darf 
Bringen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske) mit.

Bitte beachten: Ein Zimmerkontingent ist bis zum angegebenen Anmeldeschluss reserviert. Danach wird eine Unterkunft beim Kursort nicht mehr garantiert. Bei zu wenigen Anmeldungen bis zum Anmeldeschluss wird die Veranstaltung ggf. abgesagt. 

Steirische TeilnehmerInnen (Minderjährige, StudenInnen, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Wir freuen uns auf Euch!
Termin:

FR 01.01.2021
0:00 Uhr
bis
FR 31.12.2021
0:00 Uhr
Steirisches Volksliedwerk

mehr Info... >>
Aufsteirern 2021
SO 19.09.2021
Aufsteirern Volksliedwerk
Graz
Das Steirische Volksliedwerk finden Sie im 
BISCHOFHOF / Stadtpfarrkirche
Eingang: Bischofplatz / Herrengasse

10:30 Uhr: Eröffnungsgottesdienst mit Stadtpfarrprobst
Das Steirische Volksliedwerk finden Sie im 
BISCHOFHOF / Stadtpfarrkirche
Eingang: Bischofplatz / Herrengasse

10:30 Uhr: Eröffnungsgottesdienst mit Stadtpfarrprobst Mag. Christian Leibnitz
11:00 Uhr: Rosenholz
12:00 Uhr: Volksliedwerk-Kapelle
13:00 Uhr: Die coolen Lauser
14:00 Uhr: Männersextett Gestern & Heut
15:00 Uhr: Musikantenstammtisch: Freies Singen & Musizieren
15:45 Uhr: Freigarten Blas
16:00 Uhr: Andachtsjodeln mit dem Steirischen Volksliedwerk in der Stadtpfarrkirche
17:00 Uhr: Andachtsjodeln mit dem Steirischen Volksliedwerk in der Stadtpfarrkirche
17:45 Uhr: Offenes Singen im Bischofhof mit dem Steirischen Volksliedwerk

Ganzes Programm auf www.aufsteirern.at

EINLASS: COVID-19 BESTIMMUNGEN
1. Onlineregistrierung: Ab sofort können sich alle Gäste auf www.aufsteirern.at registrieren.
2. 3G-Kontrollen vor Ort: am Hauptplatz Graz, Karmeliterplatz und am Tummelplatz
Termin:

SO 19.09.2021
10:00 Uhr
bis
SO 19.09.2021
19:00 Uhr
Aufsteirern Volksliedwerk
8010 Graz
Bischofhof
mehr Info... >>
Teufelsgeigertreffen 2021 - neuer Termin
DI 21.09.2021
Gasthaus Zum Höchwirt, Gottfried Feiertag
Graz-Weinitzen
Wegen der Pandemie verschieben wir unser legendäres Teufelsgeigentreffen in den Herbst. 

Am Dienstag, den 21. September, nach dem Aufsteirern-Wochenende, suchen wir wieder
Wegen der Pandemie verschieben wir unser legendäres Teufelsgeigentreffen in den Herbst. 

Am Dienstag, den 21. September, nach dem Aufsteirern-Wochenende, suchen wir wieder die originellsten Instrumente mit ihren SpielerInnen wenn es heißt: Wer wird „Geigateifl“ 2021? HarmonikaspielerInnen sind erwünschte und begehrte Gäste.

Mit: Ernst Fritz (vulgo BlizzFrizz)
       Gunther Hasewend (vulgo OberWelschTeufel)
       Christian Hartl (vulgo ErzbergerBålgfålter)
       Michael Reiter (vulgo Admonter Stiftsbradler)

Gasthaus Zum Höchwirt, Zösenberg 6, 8045 Graz-Weinitzen
ab 14 Uhr

Kosten: € 5,–  / Registrierung vor Ort

Nächtigungsmöglichkeiten in der Umgebung:
Pension Scherwirt, Stattegger Straße  135, 8045 Graz-Andritz
T. +43 316 691169

Haus Anna, Ursprungweg 101, 8045 Graz-Andritz T. +43 316 691253

Pension Günther, Radegunder Straße 144, 8045 Graz-Andritz T. +43 316 691960


Foto(c): Erwald Kraxner
Termin:

DI 21.09.2021
14:00 Uhr
bis
DI 21.09.2021
20:00 Uhr
Gasthaus Zum Höchwirt, Gottfried Feiertag
8045 Graz-Weinitzen
Zösenberg 6
Tel.: +43 (0) 316 / 691206
mehr Info... >>
30. Treffen der Dudelsack- & Drehleierspieler
FR 01.10.2021  -  SO 03.10.2021
Schloss Limberg
Schwanberg
Bordun-Spielkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Das Musizieren auf Dudelsack und Drehleier ermöglicht ganz spezielle Hör- und Spielerlebnisse. Die kraftvollen, durch den
Bordun-Spielkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Das Musizieren auf Dudelsack und Drehleier ermöglicht ganz spezielle Hör- und Spielerlebnisse. Die kraftvollen, durch den Basston geerdeten Melodien drängen zur Wiederholung und ermutigen zu Variation und Improvisation. Das romantische Ambiente von Schloss Limberg unterstützt die Begegnung mit dieser besonderen Musik. 

Für mehrere Dudelsackarten und Drehleier – Anfänger und Fortgeschrittene. Andere Melodieinstrumente auf Anfrage.

Mit: Sepp Pichler (Kursleitung, Schäferpfeife)
       Helmut Eberl (Hümmelchen)
       Thomas Rezanka (Hümmelchen und Schäferpfeife – auch Anfänger)
       Anna Barbara Wagner (Bock)
       Matthias Loibner & Nupi Jenner (Drehleier)

Datum: 1.–3. Oktober 2021
              Fr. 19:15 Uhr (Abendessen: 18 Uhr)–So. 12 Uhr 
              (anschließend Mittagessen)
Ort: Schloss Limberg, 8541 Schwanberg
Kosten: € 120,– (für Mitglieder: € 105,–)

Leihinstrumente auf Anfrage (begrenzte Stückzahl):
Gebühr: € 25,– (Info beim Kursleiter, T: +43 (0)676 6272862)

Anmeldeschluss: 20. September

Quartier & Verpflegung :
Vollpension auf Schloss Limberg (Mehrbettzimmer): ca. € 39,50,– / Person/ Nacht, Bettwäsche: € 8,50 (Vorjahrespreise, leichte Änderungen möglich!). Auch nur Nächtigung oder nur Essen möglich. Die Unterkunft wird mit Kursanmeldung reserviert und ist vor Ort zu bezahlen.

Das Zimmerkontingent ist bis zum angegebenen Anmeldeschluss reserviert. Danach wird eine Unterkunft beim Kursort nicht mehr garantiert.

Steirische KursteilnehmerInnen (Minderjährige, SchülerInnen und Studierende bis zum vollendeten 24. LJ) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen. 

Foto(c)Ernst Bimminger Kultur
Termin:

FR 01.10.2021
18:00 Uhr
bis
SO 03.10.2021
12:00 Uhr
Schloss Limberg
8541 Schwanberg

Tel.: +43 (0) 676 / 62 72 862 ***** Hinweis: Infobrief folgt per Email. *****
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Volksmusikseminar Schallerwirt. Herbstzeitmusi
FR 01.10.2021  -  SO 03.10.2021
Schallerwirt - Petra Rieger-Hudler
Krakau
Viele Seminarteilnehmer haben in den letzten 20 Jahren die Steirische Krakau kennen und schätzen gelernt. Petra Rieger-Hudler führt den Betrieb als neue Wirtin in der bisherigen Tradition fort,
Viele Seminarteilnehmer haben in den letzten 20 Jahren die Steirische Krakau kennen und schätzen gelernt. Petra Rieger-Hudler führt den Betrieb als neue Wirtin in der bisherigen Tradition fort, Joseph Schnedlitz betreut die Seminare und sorgt für die Küche und den dazugehörigen Geist. 

Der nötige Abstand bei den Seminaren wird eingehalten und das Haus ist groß genug für Veranstaltungen dieser Art. 

Die Zuteilung der Referenten je Termin ist auf unserer Homepage www.schallerwirt.at unter „Volksmusikseminare“ zu finden.
Steirische Harmonika, Hackbrett (diatonisch, chromatisch), Begleitgitarre, Melodiegitarre, Klarinette, Blechblasinstrumente, Kontrabass und Harfe werden unterrichtet. An den beiden Abenden musizieren und singen die TeilnehmerInnen mit den ReferentInnen.

Herbstzeitmusi: Mit Wengerboch Musi (Dominik Meissnitzer, Toni Mooslechner jjun., Ludwig Biegl, Rupert Biegl und Philipp Klieber)

Freitag 12:30 Uhr (gemeinsames Suppenessen) bis Sonntag 13 Uhr (Mittagessen). 
Vier Einheiten Instrumentalunterricht zu je 45 Minuten, Vollpension mit
2 x Buffetfrühstück
2 x Suppentopf + Süßes (mittags)
2 x Abendmenü
1 x Mittagsmenü
2 x Nächtigung in Lärchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 320,– im DZ/Appartement und € 340,– im Einzelzimmer (inklusive aller Steuern und Abgaben)

Teilnehmeranzahl: mindestens 5 und maximal 15 Anfänger oder Fortgeschrittene
Veranstalter, Ort, Info und Anmeldung:
Schallerwirt, Petra Rieger-Hudler Krakauhintermühlen 55, 8854 Krakau, T: +43 (0)3535 8334, E: info@schallerwirt.at, www.schallerwirt.at 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk statt, dessen Mitglieder auf das Seminar einen Preisnachlass von € 10,– erhalten.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Wichtig: Zur Sicherheit aller Teilnehmer*innen und unseres Teams werden wir unabhängig von nationalen Bestimmungen den Nachweis einer Corona-Impfung, den Nachweis von Antiköpern nach durchstandener Corona-Erkrankung oder einen Nachweis der Testung verlangen. Vielleicht gibt es ja schon bald den „grünen Pass“ der in ganz Europa gelten soll. Und wir werden im Haus auch selbst einfache aber verlässliche Testungen anbieten. Petra war 30 Jahre im Gesundheitswesen tätig und wird diese behutsam durchführen. Und damit sollten wir dann alle auf der sicheren Seite sein und Ihr den Aufenthalt bei uns genießen können.
Termin:

FR 01.10.2021
12:30 Uhr
bis
SO 03.10.2021
15:13 Uhr
Schallerwirt - Petra Rieger-Hudler
8854 Krakau
Krakauhintermühlen 55
mehr Info... >>
Volksmusikseminar Schallerwirt. Kehrausmusi
FR 29.10.2021  -  SO 31.10.2021
Schallerwirt - Petra Rieger-Hudler
Krakau
Viele Seminarteilnehmer haben in den letzten 20 Jahren die Steirische Krakau kennen und schätzen gelernt. Petra Rieger-Hudler führt den Betrieb als neue Wirtin in der bisherigen Tradition fort,
Viele Seminarteilnehmer haben in den letzten 20 Jahren die Steirische Krakau kennen und schätzen gelernt. Petra Rieger-Hudler führt den Betrieb als neue Wirtin in der bisherigen Tradition fort, Joseph Schnedlitz betreut die Seminare und sorgt für die Küche und den dazugehörigen Geist. 

Der nötige Abstand bei den Seminaren wird eingehalten und das Haus ist groß genug für Veranstaltungen dieser Art. 

Die Zuteilung der Referenten je Termin ist auf unserer Homepage www.schallerwirt.at unter „Volksmusikseminare“ zu finden.
Steirische Harmonika, Hackbrett (diatonisch, chromatisch), Begleitgitarre, Melodiegitarre, Klarinette, Blechblasinstrumente, Kontrabass und Harfe werden unterrichtet. An den beiden Abenden musizieren und singen die TeilnehmerInnen mit den ReferentInnen.

Kehrausmusi: Mit Johanna Knabl, Peter Brunner, Michael Weissensteiner und weiteren ReferentInnen 

Freitag 12:30 Uhr (gemeinsames Suppenessen) bis Sonntag 13 Uhr (Mittagessen). 
Vier Einheiten Instrumentalunterricht zu je 45 Minuten, Vollpension mit
2 x Buffetfrühstück
2 x Suppentopf + Süßes (mittags)
2 x Abendmenü
1 x Mittagsmenü
2 x Nächtigung in Lärchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 320,– im DZ/Appartement und € 340,– im Einzelzimmer (inklusive aller Steuern und Abgaben)

Teilnehmeranzahl: mindestens 5 und maximal 15 Anfänger oder Fortgeschrittene
Veranstalter, Ort, Info und Anmeldung:
Schallerwirt, Petra Rieger-Hudler, Krakauhintermühlen 55, 8854 Krakau, T: +43 (0)3535 8334, E: info@schallerwirt.at, www.schallerwirt.at 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk statt, dessen Mitglieder auf das Seminar einen Preisnachlass von € 10,– erhalten.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Wichtig: Zur Sicherheit aller Teilnehmer*innen und unseres Teams werden wir unabhängig von nationalen Bestimmungen den Nachweis einer Corona-Impfung, den Nachweis von Antiköpern nach durchstandener Corona-Erkrankung oder einen Nachweis der Testung verlangen. Vielleicht gibt es ja schon bald den „grünen Pass“ der in ganz Europa gelten soll. Und wir werden im Haus auch selbst einfache aber verlässliche Testungen anbieten. Petra war 30 Jahre im Gesundheitswesen tätig und wird diese behutsam durchführen. Und damit sollten wir dann alle auf der sicheren Seite sein und Ihr den Aufenthalt bei uns genießen können.
Termin:

FR 29.10.2021
12:30 Uhr
bis
SO 31.10.2021
13:00 Uhr
Schallerwirt - Petra Rieger-Hudler
8854 Krakau
Krakauhintermühlen 55
Tel.: +43 (0)3535 8334
Webseite
Email
mehr Info... >>
2022 Kleine Instrumente ganz groß. Okarina & Mundharmonika
FR 25.03.2022  -  SO 27.03.2022
Gasthof Mooswirt
Mooslandl
Spielkurs für Okarina (inkl. Baukurs) und Mundharmonika

Sie passen in fast jede Hosentasche und bieten erstaunliche musikalische Möglichkeiten, die oft unterschätzt werden: Ein
Spielkurs für Okarina (inkl. Baukurs) und Mundharmonika

Sie passen in fast jede Hosentasche und bieten erstaunliche musikalische Möglichkeiten, die oft unterschätzt werden: Ein Spielkurs für Okarina, Mundharmonika und heuer erstmals auch Maultrommel. Wer Lust hat, kann auch seine eigene Okarina bauen und erhält diese nach dem Kurs fertig gebrannt zugeschickt. 

Mit: Edith und Kurt Posch (Okarina, Kursleitung)
        Brigitte Schaal (Okarina)
        Christian Hartl (Okarina) 
        Olivia Winzer (Mundharmonika - Anfänger & mäßig Fortgeschrittene)

Datum: 25.–27. März 2022, Fr. 18 Uhr–So. 13 Uhr 

Ort: Gasthof Mooswirt, 8931 Mooslandl 41 

Kosten: € 160,– (für Mitglieder € 140,–) zzgl. € 32,– Material- und
              Versandkosten beim Bau einer Okarina 
Quartier & Verpflegung sind selbst zu buchen: Gasthof Mooswirt, T: +43 (0)3633 2592 

Steirische KursteilnehmerInnen (Minderjährige, SchülerInnen und Studierende bis zum vollendeten 24. LJ) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen. 

Termin:

FR 25.03.2022
18:00 Uhr
bis
SO 27.03.2022
13:00 Uhr
Gasthof Mooswirt
8931 Mooslandl
Mooslandl 41
Tel.: 03633 2592
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635