Nach Ort filtern:
20. Weisen- und Echobläsertreffen am Leopoldsteinersee
FR 05.10.2018
Echo- und Weisenbläsertreffen am Leopoldsteinersee
Beim Echo- und Weisenbläsertreffen am Leopoldsteinersee treffen sich alljährlich Echo- und Weisenbläsergruppen aus ganz Österreich und spielen rund um den See auf.
 Als zusätzliches
Beim Echo- und Weisenbläsertreffen am Leopoldsteinersee treffen sich alljährlich Echo- und Weisenbläsergruppen aus ganz Österreich und spielen rund um den See auf.
 Als zusätzliches Rahmenprogramm werden ein musikalischer Tandem-Paragleitflug von der Seemauer sowie Echoblasen am See auf der Zille und auf dem FloĂź geboten.

Datum: 6. Oktober 2018, 12–17 Uhr

Ort: Leopoldsteinersee, SeestraĂźe 13, 8790 Eisenerz

Weitere Informationen: Heribert Kranz, T: +43 (0)664 75045753

Veranstalter: Stadtmusikkapelle Eisenerz

Foto: Steiermark Tourismus/Gery Wolf

Termin:

FR 05.10.2018
12:00 Uhr
bis
FR 05.10.2018
17:00 Uhr
Echo- und Weisenbläsertreffen am Leopoldsteinersee

mehr Info... >>
28. Treffen der Dudelsack- & Drehleierspieler
FR 05.10.2018  -  SO 07.10.2018
Schloss Limberg - WARTELISTE
Schwanberg
**ausgebucht - Warteliste - bei Interesse bitte anmelden/registrieren. Sobald wir einen Platz fĂĽr Sie haben erhalten Sie Nachricht.**

Spielkurse für Anfänger &
**ausgebucht - Warteliste - bei Interesse bitte anmelden/registrieren. Sobald wir einen Platz fĂĽr Sie haben erhalten Sie Nachricht.**

Spielkurse für Anfänger & Fortgeschrittene

Das Musizieren auf Borduninstrumenten wie Dudelsack und Drehleier ermöglicht ganz spezielle Hör- und Spielerlebnisse. Die kraftvollen, durch den Basston geerdeten Melodien drängen zur oftmaligen Wiederholung und ermutigen zur Variation und Improvisation. Das romantische Ambiente von Schloss Limberg unterstützt die Begegnung mit dieser außergewöhnlichen Musik. Da das Interesse ständig wächst, wird für alle Dudelsackarten und für Drehleier ein Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.

Leitung:
  Sepp Pichler, Tel. +43 (0) 676 / 62 72 862

Ort: Schloss Limberg, 8541 Schwanberg
        Start Freitag ab 16 Uhr: Quartier beziehen, 18 Uhr: 
        Abendessen, 19 Uhr: Kursbeginn, bis Sonntag, 12 Uhr,           
        anschlieĂźend  Mittagessen

Spielkurse:
- HĂĽmmelchen und Schäferpfeife  – fĂĽr Anfänger und leicht
        Fortgeschrittene (mit Norbert H. Suchy, Wien)
        Richtige Haltung, Spieldruck, Griffweise, lernen einfacher Melodien
- Hümmelchen – für Fortgeschrittene (mit Helmut Eberl, Wien)
        Verzierungsmöglichkeiten, Spiel in verschiedenen Takt- und Tonarten
- Schäferpfeife – für Fortgeschrittene (mit Sepp Pichler, Graz)
        Verzierungen, Variationen, Artikulation und Mehrstimmigkeit, Spiel in           verschiedenen Tonarten
- Bock -  fĂĽr Anfänger und Fortgeschrittene
        (mit Anna Barbara Wagner, Linz) Internationales Repertoire aus                    mehreren Jahrhunderten.    
        Verzierungsmöglichkeiten. Der Bock im Duospiel - andere  
        Melodieinstrumente auf Anfrage.
- Drehleier  – fĂĽr Anfänger und Fortgeschrittene (mit Simon Wascher,
        Nupi Jenner, Wien) Vertiefung und Weiterentwicklung vorhandener 
        Grundlagen in Sachen Wartung, Melodiespiel, Schnarrtechnik und
        Stimmung. Schnitzkurs fĂĽr „Hunde“ (Schnarrstege).

Hinweis: Kurse kommen erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen zustande.

Leihinstrumente auf Anfrage (begrenzte StĂĽckzahl): GebĂĽhr: € 25,- (Info beim Kursleiter)

Kosten:  € 115,- (fĂĽr Mitglieder € 100,-)
        
Vollpension auf Schloss Limberg (Mehrbettzimmer): € 39,50 Person/Nacht. Bettwäsche: € 7,50. Auch nur Nächtigung oder nur Essen möglich.  Die Unterkunft wird reserviert und ist von jedem Teilnehmer vor Ort zu bezahlen.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 05.10.2018
16:00 Uhr
bis
SO 07.10.2018
13:00 Uhr
Schloss Limberg - WARTELISTE
8541 Schwanberg

Tel.: +43 (0) 676 / 62 72 862 ***** Hinweis: Infobrief folgt per Post bzw. Email. *****
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Volksmusikseminar beim Schallerwirt
FR 05.10.2018  -  SO 07.10.2018
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
Krakau
Volksmusikseminar:  Herbstzeitmusi
Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen: Johanna Knabl, Doris Spanner, Barbara
Weber, Willi Kapper,
Volksmusikseminar:  Herbstzeitmusi
Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen: Johanna Knabl, Doris Spanner, Barbara
Weber, Willi Kapper, Hans Klieber. Steirische Harmonika, Hackbrett
(diatonisch & chromatisch), Begleitgitarre, Kontrabass und
Harfe werden in den 4 Einheiten zu 45 Minuten unterrichtet.

An den beiden Abenden musizieren und singen die TeilnehmerInnen
gemeinsam mit den ReferentInnen.

Jeweils von Freitag 12:30 Uhr (gemeinsames Suppenessen)
bis Sonntag 13 Uhr (Mittagessen). Beinhaltet vier Einheiten
Instrumentalunterricht zu je 45 Minuten, Halbpension plus mit
2 x BuffetfrĂĽhstĂĽck
2 x Suppentopf mittags
2 x AbendmenĂĽ
1 x MittagsmenĂĽ
2 x Nächtigung in Lärchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 270,– im Doppelzimmer/Appartement und € 290,–
im Einzelzimmer (inklusive aller Steuern und Abgaben)

Teilnehmeranzahl: mindestens 5 und maximal 15 (Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstalter, Ort, Info und Anmeldung:

Schallerwirt, Joseph Schnedlitz, KrakauhintermĂĽhlen 55, 8854 Krakau
T: +43 (0)3535 8334
E: info@schallerwirt.at
W: www.schallerwirt.at

Die
Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk
statt, dessen Mitglieder auf alle Seminare einen Preisnachlass von €
10,– erhalten.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 05.10.2018
12:30 Uhr
bis
SO 07.10.2018
13:00 Uhr
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂĽhlen 55
Tel.: +43 (0)3535 8334
Webseite
mehr Info... >>
Weihnachtslieder auf der Mundharmonika
SO 25.11.2018
Gasthaus „Zum Höchwirt“
Weinitzen
Die diatonische Mundharmonika trifft den „Weihnachtston“ – zart, hell und schlicht – wie kaum ein anderes Instrument. Zudem entsprechen die einfachen Melodien ihrem inneren Aufbau so sehr,
Die diatonische Mundharmonika trifft den „Weihnachtston“ – zart, hell und schlicht – wie kaum ein anderes Instrument. Zudem entsprechen die einfachen Melodien ihrem inneren Aufbau so sehr, dass auch NeueinsteigerInnen schon nach kurzer Zeit kleine Melodien und Begleitungen zum Gesang möglich sind.

 Ein Grundkurs auf der Mundharmonika mit dem Themenschwerpunkt Weihnachten.

Referent: Herbert Krienzer

Ort: Gasthaus „Zum Höchwirt“, Zösenberg 6, 8045 Weinitzen
Kosten: € 36,– (für Mitglieder: € 30,–)

Wir arbeiten mit diatonischen Instrumenten (Richter-Stimmung) in den Tonarten C und G. Einfache Leihinstrumente vor Ort verfügbar, Instrumente guter Qualität beim Kurs erwerbbar.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.




Termin:

SO 25.11.2018
10:00 Uhr
bis
SO 25.11.2018
16:00 Uhr
Gasthaus „Zum Höchwirt“
8045 Weinitzen
Zösenberg 6
Tel.: +43 0316 691206
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635