Nach Ort filtern:
Jodeln im GrĂŒnen diesen Samstag
SA 21.04.2018
Jodeln im GrĂŒnen: Vom Fuß der Leber in Stattegg in Richtung Kreuzkogel (Schöckl) 

Treffpunkt: 10 Uhr, Fuß der Leber, Bushaltestelle
Grazer Jodelwanderung: Vom Fuß der Leber in Stattegg in
Richtung Kreuzkogel (Schöckl) 



Wir wollen

         
 an
Grazer Jodelwanderung: Vom Fuß der Leber in Stattegg in
Richtung Kreuzkogel (Schöckl) 



Wir wollen

         
 an den schönsten PlĂ€tzen Jodler lernen, ĂŒben und vertiefen
         
 wandernd den KlĂ€ngen der Natur lauschen und
         
 gemeinsam picknicken

-    Wanderziel: Wir starten am „Fuß der Leber“ in Stattegg, gehen Richtung Kreuzkogel (Schöckl) und schauen wie weit wir kommen. Leichte Wanderung, Ca. 300 Höhenmeter, Gehzeit ca. 2 Stunden
-    Jodlervermittlung: Herbert Krienzer, Nikola Laube und alle, die einen Jodler beitragen wollen
-    Treffpunkt: 10 Uhr, Fuß der Leber, Bushaltestelle
-    Ende: gegen 14.30 Uhr, wieder am Fuß der Leber
-    Erreichbarkeit: Öffentlich mit dem Stadtbus der Linie 53
(kommt um 9.58 Uhr an)
-    Kosten: Freiwillige Spende
-    Verpflegung: Keine Einkehr, Jause und GetrĂ€nk selber mitbringen (Picknick im Freien)
 
Info: T. +43 (0) 699 / 1736 1722 | Keine Vorkenntnisse erforderlich! Keine Anmeldung erforderlich!


Mehr JODELTERMINE - JODELSTAMMTISCHE hier zum download.

Termin:

SA 21.04.2018
10:00 Uhr
bis
SA 21.04.2018
14:30 Uhr
Jodeln im GrĂŒnen: Vom Fuß der Leber in Stattegg in Richtung Kreuzkogel (Schöckl) 

Treffpunkt: 10 Uhr, Fuß der Leber, Bushaltestelle

Tel.: +43 (0) 699 / 1736 1722
mehr Info... >>
Wirtshauslieder, Jodler und Kulinarik rund ums Bier
SA 21.04.2018
Privatbrauerei und Bedarfswirtshaus ErzbergbrÀu
Eisenerz
„Wer des braune Bier nit mĂ„g 
“
Wirtshauslieder, Jodler und Kulinarik rund ums Bier

Das Wirtshaus ist seit jeher NĂ€hrboden und Lebensraum fĂŒr Volkslieder. Wenn ein Lied das
„Wer des braune Bier nit mĂ„g 
“
Wirtshauslieder, Jodler und Kulinarik rund ums Bier

Das Wirtshaus ist seit jeher NĂ€hrboden und Lebensraum fĂŒr Volkslieder. Wenn ein Lied das nĂ€chste ergibt und die Stunden beim gemeinsamen Singen wie im Flug vergehen, dann entfaltet sich die reine Lebensfreude selbstgemachter Unterhaltung. Und wenn dazu noch hervorragendes handgebrautes Bier undregionale Speisen höchster QualitĂ€t geboten werden, stehtdem eigenen GlĂŒck nichts mehr im Wege. Gemeinsam mit NorbertHauer, leidenschaftlicher Sing-Vermittler, Volksmusikant und niederösterreichisches Volksmusik-„Urgestein“, erarbeiten wir verschiedene Wirtshauslieder und -Jodler, dazwischen verkosten wir hausgebraute Biere unter der fachmĂ€nnischen Anleitung von Biersommelier, Braumeister und Gastwirt Reini Schenkermaier. Dazwischen besteht auch die Möglichkeit, Helga Leis-Schenkermaier beim Backen des hauseigenen Biertrebernbrots ĂŒber die Schulter zu schauen. Singkultur trifft Bierkultur!

ReferentInnen: Norbert Hauer (Liedvermittlung),
                            Reini Schenkermaier (Biervermittlung),
                            Helga Leis-Schenkermaier (Kochvermittlung)

Ort: Privatbrauerei und Bedarfswirtshaus ErzbergbrÀu,
        Trofengbachgasse 2, 8790 Eisenerz

Kosten: € 80,– (fĂŒr Mitglieder € 70,–)
              inkl. mittĂ€glicher Genussreichplatte und Kostproben von fĂŒnf  
              Bieren

Alle KursteilnehmerInnen haben auch die Möglichkeit sich fĂŒr das dreigĂ€ngige Bierkulinarium nach Kursende anzumelden. Preis inkl. Bieren: € 35,– (Preis wird vor Ort eingehoben)

Unterkunfts-Empfehlung bei Bedarf: GĂ€stehaus Teglhofer, Lindmoserstraße 8, 8790 Eisenerz, T: +43 (0)664 8659466

Anmeldeschluss: 10. April 2018

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Termin:

SA 21.04.2018
10:00 Uhr
bis
SA 21.04.2018
17:00 Uhr
Privatbrauerei und Bedarfswirtshaus ErzbergbrÀu
8790 Eisenerz
Trofengbachgasse 2 2
Tel.: +43 664 320 2340
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Singen nach Feierabend
MO 23.04.2018
Steirisches Volksliedwerk, 2.OG
Graz
Singen tut der Laune gut – erst recht nach einem anstrengenden Arbeitstag. Singen tut dem Kopf gut – Gehirntraining pur. Singen macht Freude!

Erarbeiten
Sie mit uns
Singen tut der Laune gut – erst recht nach einem anstrengenden Arbeitstag. Singen tut dem Kopf gut – Gehirntraining pur. Singen macht Freude!

Erarbeiten
Sie mit uns Volkslieder in einfacher Zweistimmigkeit gemĂ€ĂŸ der
volkslÀufigen Singpraxis. Gegebenenfalls tritt ergÀnzend eine dritte
Stimme oder ein Bass hinzu. Keine Vorkenntnisse erforderlich, Texte
liegen bereit.

Liedvermittlung: Herbert Krienzer und Nikola Laube

weitere Termine 2018:
20.09.2018: Lieder zum Thema: Handwerk. StÀndelieder
19.11.2018: Lieder zum Thema: Winter. Advent
                       jeweils von 18 – 20 Uhr

Ort: Steirisches Volksliedwerk, Sporgasse 23, 2. Stock, 8010 Graz
        18 – 20 Uhr

Kosten: € 20,- (fĂŒr Mitglieder € 16,-)

Keine Anmeldung erforderlich - einfach kommen, mitsingen und entspannen! Infotel: +43 699 1736 1722

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

MO 23.04.2018
18:00 Uhr
bis
MO 23.04.2018
20:00 Uhr
Steirisches Volksliedwerk, 2.OG
8010 Graz
Sporgasse 23
Tel.: +43(0)316 908635
Webseite
Email
mehr Info... >>
Jodeln im Haus der Frauen
FR 27.04.2018
Haus der Frauen Erholungs- und Bildungszentrum
St. Johann b. Herberstein
GemĂŒtlicher WochenausKlang!

Ein Jodelnachmittag mit dem Steirischen Volksliedwerk, inklusive Kaffee-/Teejause und stimmungsvollem Abschluss in der Kirche von St. Johann.
GemĂŒtlicher WochenausKlang!

Ein Jodelnachmittag mit dem Steirischen Volksliedwerk, inklusive Kaffee-/Teejause und stimmungsvollem Abschluss in der Kirche von St. Johann. NeueinsteigerInnen wie auch bereits „Jodelerprobte“ herzlich willkommen.

ReferentInnen: Herbert Krienzer, Nikola Laube
Kosten:  € 30,- inkl. Noten, Kaffee/Teejause

Info und Anmeldung:
Haus der Frauen Erholungs- und Bildungszentrum
8222 St. Johann b. Herberstein 7
Tel. 03113/2207 | Fax-DW-24
kontakt@hausderfrauen.at

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 27.04.2018
14:30 Uhr
bis
FR 27.04.2018
18:00 Uhr
Haus der Frauen Erholungs- und Bildungszentrum
8222 St. Johann b. Herberstein
St. Johann b. Herberstein 7
Tel.: 031132207
Webseite
Email
mehr Info... >>
Jodeln & Kochen & Spazieren
FR 11.05.2018  -  SO 13.05.2018
Schallerwirt - Joseph Schnedlitz
Krakau
*Achtung neuer Termin: 11.-13.5.2018* (nicht 10.-12.5.)
Mit frischen WiesenkrĂ€utern zaubern wir leichte regionale FrĂŒhlingsgerichte. Das gibt uns Kraft fĂŒr die Jodler, die wir in den
*Achtung neuer Termin: 11.-13.5.2018* (nicht 10.-12.5.)
Mit frischen WiesenkrĂ€utern zaubern wir leichte regionale FrĂŒhlingsgerichte. Das gibt uns Kraft fĂŒr die Jodler, die wir in den Koch- und Esspausen lernen.
 
Von Fr. 14 Uhr (gemeinsames Suppenessen) bis So. um 15 Uhr. Beinhaltet fĂŒnf Jodeleinheiten zu je 45 Minuten & JodelĂŒbungen, Halbpension mit 2 x BuffetfrĂŒhstĂŒck, 2 x AbendmenĂŒ, 2 x NĂ€chtigung in LĂ€rchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten:
€ 270,-- p. P. im Doppelzimmer/Appartement mit Halbpension.
               EZ € 290,--

ReferentInnen: Eva Maria Hois und Joseph Schnedlitz

Info und Anmeldung: Schallerwirt, Jospeh Schnedlitz, Tel. +43 (0) 3535 / 8334, KrakauhintermĂŒhlen 55, 8854 Krakau, info@schallerwirt.at, www.schallerwirt.at

MINDESTTEILNEHMERZAHL 6 PERSONEN. HÖCHSTTEILNEHMERZAHL 12 PERSONEN.

Detailprogramm eine Woche vor Seminarbeginn per Mail. Zusatzinfos bei Joseph jederzeit.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk satt, dessen Mitglieder auf alle Seminare einen Preisnachlass von € 10,- erhalten.

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 11.05.2018
14:00 Uhr
bis
SO 13.05.2018
15:00 Uhr
Schallerwirt - Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂŒhlen 55
Tel.: +43 (0) 3535 / 83 34
Webseite
Email
mehr Info... >>
Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte - Hochlantsch/Teichalm
FR 01.06.2018  -  SO 03.06.2018
Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte
Hochlantsch/Teichalm
Jodel-Bergblumen-Wanderung
Den Kopf frei bekommen, Emotionen in Klang verwandeln und hinausjodeln, Naturschönheiten bestaunen und auf der HĂŒtte in geselliger Runde ein Rahmkoch löffeln.
Jodel-Bergblumen-Wanderung
Den Kopf frei bekommen, Emotionen in Klang verwandeln und hinausjodeln, Naturschönheiten bestaunen und auf der HĂŒtte in geselliger Runde ein Rahmkoch löffeln. Danach wohlig erschöpft, voller wunderbarer EindrĂŒcke, ins Matratzenlager sinken: Das ist „Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte“. Wir durchwandern den Naturpark Almenland, das grĂ¶ĂŸte zusammengĂ€ngende Almgebiet Mitteleuopas mit seinem außergewöhnlichen Orchideenreichtum.
Einfache Bergwanderung, Kondition fĂŒr 5–6 Gehstunden und ca. 600 Höhenmeter, Trittsicherheit erforderlich.

Genaue Tourenbeschreibung HIER zum Download.
Unverbindliche Empfehlung AusrĂŒstungsliste HIER zum Download.

Leistungen: WanderfĂŒhrung
        Jodelkurs
                      Singunterlagen
      Almblumenkunde

ReferentInnen: WanderfĂŒhrerin, Botanikerin: Nikola Laube
                            Jodellehrer: Herbert Krienzer

Datum: 1.–3. Juni 2018. Treffpunkt: Freitag um 13 Uhr beim Almgasthaus
      Stroßeggwirt, Am Straßegg 21, 8614 Breitenau am Hochlantsch.
              Von dort Bustransport zum Ausgangspunkt der  Wanderung.
                   
NĂ€chtigungen beim „Steirischen Jockl“ und auf der WeizerhĂŒtte. Am Sonntag RĂŒckkunft zum Stroßeggwirt um ca. 13 Uhr.

Kosten: € 155,– (fĂŒr Mitglieder € 135,–)
        
Nicht enthalten: Verpflegung, Unterkunft im Lager (kostet mit FrĂŒhstĂŒck ca. € 22,- pro Nacht)

Öffentliche Anreise bis Mixnitz möglich (dann Weiterfahrt
in Fahrgemeinschaften – Bedarf bitte bekanntgeben).

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 01.06.2018
13:00 Uhr
bis
SO 03.06.2018
13:00 Uhr
Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte
Hochlantsch/Teichalm
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Kulinarische Liederreise durch das Weinland Steiermark
DO 07.06.2018  -  SO 10.06.2018
Steirische Tourismus GmbH, GF Erich Neuhold,
Graz
Kulinarische Liederreise durch das Weinland Steiermark

Die malerische Landschaft der SĂŒdsteiermark, imponierende WeinhĂ€nge, kulinarische Köstlichkeiten aus der Region, Wein und
Kulinarische Liederreise durch das Weinland Steiermark

Die malerische Landschaft der SĂŒdsteiermark, imponierende WeinhĂ€nge, kulinarische Köstlichkeiten aus der Region, Wein und Gesang – das sind die Zutaten fĂŒr eine Genussreise der ganz besonderen Art! Neben den angebotenen Gaumenfreuden und Ausflugszielen wird ein Nachmittag auch dem Singen von Liedern, die in Zusammenhang mit Speis und Trank stehen, gewidmet. Ein Muss fĂŒr alle Genießerinnen und Genießer!

Leistungen:
‱   1, 2 oder 3 NĂ€chte inklusive FrĂŒhstĂŒcksbuffet in einem 4* Hotel der
     Region
‱    5-stĂŒndiger Volksliedkurs in einer Buschenschank mit Referent des
     Steirischen Volksliedwerkes inklusive Weinkost und  
     Buschenschankjause
‱    Eintritt Vinofaktur Genussregal SĂŒdsteiermark
‱    Besichtigung und FĂŒhrung durch eine ÖlmĂŒhle

1 Nacht ab EUR 198,00 pro Person
2 NĂ€chte ab EUR 258,00 pro Person
3 NĂ€chte ab EUR 318,00 pro Person

Auf Wunsch sind auch noch weitere Leistungen zubuchbar.

Anfragen und Buchungen:
 Steirische Tourismus GmbH, GF Erich Neuhold
T +43 316 4003 450/ F +43 316 4003 455
info@steiermark-touristik.com
www.steiermark.com

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.


Termin:

DO 07.06.2018
0:00 Uhr
bis
SO 10.06.2018
0:00 Uhr
Steirische Tourismus GmbH, GF Erich Neuhold,
8042 Graz
St. Peter Hauptstraße 243
Tel.: +43 316 4003 450
Webseite
Email
mehr Info... >>
Lied- und Musikabend im Andenken an Peter Rosegger
FR 08.06.2018
Österreichisches Blasmusikmuseum
Öberwölz Stadt
„Was man nicht sagen kann, das muss man singen“
Ein Lied- und Musikabend im Andenken an Peter Rosegger.

„Wer dem Volke sein Lied wiedergibt – das entschwindende –, der
„Was man nicht sagen kann, das muss man singen“
Ein Lied- und Musikabend im Andenken an Peter Rosegger.

„Wer dem Volke sein Lied wiedergibt – das entschwindende –, der gibt ihm seine eigene Seele zurĂŒck“ (Peter Rosegger, 1843–1918)

Peter Rosegger engagierte sichneben seinem literarischen Werk auch auf vielfĂ€ltige Weise fĂŒr das Volkslied. Das Sing- und Musizierensemble des Steirischen Volksliedwerks gibt an diesem Abend Lieder, Jodler und VolksmusikstĂŒcke zum Besten, die mit der Person Peter Rosegger in
Verbindung stehen. Dazwischen gibt es kurze musikhistorische
ErlÀuterungen und Anekdoten, erzÀhlt von Eva Maria Hois und Rudolf GstÀttner.

Mit: Rudolf GstÀttner, Eva Maria Hois, Sing- und
       Musizierensemble des Steirischen Volksliedwerks

Ort: Österreichisches Blasmusikmuseum, Stadt 15, 8832 Oberwölz Stadt
       T: +43 (0)3581 7366

Eintritt: freiwillige Spende
keine Anmeldung erforderlich


Termin:

FR 08.06.2018
19:30 Uhr
bis
FR 08.06.2018
0:00 Uhr
Österreichisches Blasmusikmuseum
8832 Öberwölz Stadt
Stadt 15
Tel.: +43 (0)3581 7366
mehr Info... >>
Jodeln - Singen - Bleamerl schaun
SO 10.06.2018
Musikalische Almblumenwanderung zu Peter Roseggers Geburtshaus
Musikalische Almblumenwanderung zu Peter Roseggers Geburtshaus

Im Peter Rosegger-Gedenkjahr wollen wir zum Kluppeneggerhof aufs Alpl wandern, wo der Dichter und Schriftsteller seine
Musikalische Almblumenwanderung zu Peter Roseggers Geburtshaus

Im Peter Rosegger-Gedenkjahr wollen wir zum Kluppeneggerhof aufs Alpl wandern, wo der Dichter und Schriftsteller seine Kindheit und Jugend verbrachte. Er war vom Landleben begeistert, ein Naturmensch und leidenschaftlicher Wanderer, der sich auch fĂŒr das Volkslied engagierte.
 
Wir wollen an ausgesuchten PlÀtzen jodeln, singen und mit der reichen Pflanzenund Blumenwelt, die unseren Wanderweg umgibt, Bekanntschaft
schließen.

Wanderung: Leichte Bergwanderung, Gehzeit: 1 Âœ Stunden, knapp 200 Höhenmeter; WanderausrĂŒstung, Jause und GetrĂ€nk bitte mitnehmen.
Möglichkeit zur Besichtigung des Geburtshauses.

ReferentInnen: WanderfĂŒhrung & Pflanzenkunde: Nikola Laube
                             Singleitung: Herbert Krienzer

Datum und Ort:
Sonntag, 10. Juni 2018, Treffpunkt: 10:30 Uhr, bei der Waldschule am Alpl, oder zur Zusammenstellung von Fahrgemeinschaften vor dem Eingang zum Schloss Eggenberg in Graz,
pĂŒnktlich um 8:50 Uhr. RĂŒckkunft zum Parkplatz Alpl/Waldschule.

Kosten: â‚Ź 25,– (fĂŒr Mitglieder € 20,–), inkl. Singunterlagen. 
                Betrag wird vor Ort eingehoben.
Keine Anmeldung - einfach kommen!

PĂŒnktliches Eintreffen erforderlich! Nur bei trockenem Wetter. Auskunft bei unsicherer Wetterlage: Tel. +43 (0) 699 / 17361722

TIPP:
LĂ€sst sich gut mit dem Schwaigen-Reigen, dem Festival
der AlmhĂŒtten am Wechsel, am 9. Juni kombinieren.
Termin:

SO 10.06.2018
10:30 Uhr
bis
SO 10.06.2018
14:30 Uhr
Musikalische Almblumenwanderung zu Peter Roseggers Geburtshaus

mehr Info... >>
Singen in Kleingruppen
SA 16.06.2018
ÂĄsing! VORANMELDUNG Singen in Kleingruppen
Eisenerz
Singen in Kleingruppen ist ein besonderes Erlebnis.

Bei unserem Singtag ÂĄsing! haben Interessierte (ob
Einzelpersonen oder bestehende Formationen) die Möglichkeit sich
Singen in Kleingruppen ist ein besonderes Erlebnis.

Bei unserem Singtag ÂĄsing! haben Interessierte (ob
Einzelpersonen oder bestehende Formationen) die Möglichkeit sich zu einer Übungsstunde mit Herbert Krienzer, Nikola Laube (Gesang) und
Reiner Zwanzleitner (Harmonikabegleitung) anzumelden.

„Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.“
Yehudi menuhin


Voranmeldung erforderlich: Kosten: € 10,– (fĂŒr Mitglieder € 8,–)
                            Der Betrag wird vor Ort eingehoben. Genaue Uhrzeit
                            wird noch bekanntgegeben.

Anmeldeschluss fĂŒr das Singen in Kleingruppen ist er 4. Juni 2018.
ÂĄsing! 1. Singtag des Steirischen Volksliedwerks
Samstag, 16. Juni 2018, ab 10 Uhr,  Eisenerz, Bergmannsplatz und Umgebung. Eintritt frei.


Termin:

SA 16.06.2018
10:00 Uhr
bis
SA 16.06.2018
0:00 Uhr
ÂĄsing! VORANMELDUNG Singen in Kleingruppen
8790 Eisenerz
Bergmannsplatz und Umgebung
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
ÂĄsing! 1. Singtag des Steirischen Volksliedwerks
SA 16.06.2018
ÂĄsing! VORANMELDUNG Singen in Kleingruppen
Eisenerz
ÂĄsing! 1. Singtag des Steirischen Volksliedwerks

Das spontane, ungezwungene, einfache gemeinsamen Singen steht im Mittelpunkt unserer diesjÀhrigen musikalischen
ÂĄsing! 1. Singtag des Steirischen Volksliedwerks

Das spontane, ungezwungene, einfache gemeinsamen Singen steht im Mittelpunkt unserer diesjĂ€hrigen musikalischen „Großveranstaltung“. Wir wollen diesem einen ganzen Tag widmen, um es wieder verstĂ€rkt ins Zentrum der Aufmerksamkeit zu rĂŒcken.

An unserem ersten Singtag unter dem Motto ÂĄsing! wird das Eisenerzer Stadtzentrum zum Singen und Klingen gebracht und die Lebensfreude, die dabei entsteht, spĂŒrbar. An verschiedenen Orten rund um den Bergmannsplatz finden verschiedene Programmpunkte
statt, darunter gemeinsames Singen, (Mit-)Singkurse zu unterschiedlichen Themen, Lieder aus dem Repertoire lokaler GewĂ€hrspersonen sowie Gesangs- und MusikauffĂŒhrungen verschiedenster Gruppen, SĂ€ngerinnen und SĂ€nger der Region.
Danach darf in den verschiedenen GaststÀtten der Umgebung weitergesungen werden, wÀhrend am Bergmannsplatz die Eisenerzer Hartl-Musi zum Tanz aufspielt.

 Ein Singtag fĂŒr Jung und Alt, fĂŒr Gesangserfahrene und Einsteiger.

„Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.“
Yehudi menuhin


Samstag, 16. Juni 2018, ab 10 Uhr,  Eisenerz, Bergmannsplatz und Umgebung

Eintritt frei.

Singen in Kleingruppen ist ein besonderes Erlebnis. Interessierte
(ob Einzelpersonen oder bestehende Formationen) haben die Möglichkeit sich zu einer Übungsstunde mit Herbert Krienzer, Nikola Laube (Gesang) und Reiner Zwanzleitner (Harmonikabegleitung)
anzumelden.

Voranmeldung erforderlich: Kosten: € 10,– (fĂŒr Mitglieder € 8,–)
                                                 Der Betrag wird vor Ort eingehoben.
Anmeldeschluss fĂŒr das Singen in Kleingruppen ist er 4. Juni 2018.

Zimmervermittlung bei Bedarf:
Tourismusverband Eisenerz,
T: +43 (0)3848 3700
E: tourismus@eisenerz.at
Termin:

SA 16.06.2018
10:00 Uhr
bis
SA 16.06.2018
0:00 Uhr
ÂĄsing! VORANMELDUNG Singen in Kleingruppen
Eisenerz
Bergmannsplatz und Umgebung
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Wandern und Jodeln /Stubenberghaus, Schöckl
FR 06.07.2018  -  MO 09.07.2018
Stubenberghaus Schöckl
St. Radegund
Ein Angebot fĂŒr Stimm- und KreuzbĂ€nder - Wandern und Jodeln
Stubenberghaus, Schöckl

Wir erklimmen Almen und Berggipfel, aber auch die immateriellen Höhen und Tiefen der Jodler
Ein Angebot fĂŒr Stimm- und KreuzbĂ€nder - Wandern und Jodeln
Stubenberghaus, Schöckl

Wir erklimmen Almen und Berggipfel, aber auch die immateriellen Höhen und Tiefen der Jodler und Juchezer. Vier mĂ€ĂŸig anspruchsvolle Tagestouren fĂŒhren hoch thronend ĂŒber der Landeshauptstadt auf den Schöckl.

MĂ€ĂŸig anspruchsvoll, z.T. in alpinem GelĂ€nde, Kondition fĂŒr bis zu 5 Gehstunden und ca. 700 Höhenmeter erforderlich;

ReferentInnen: Karin Nutz, Daniela Raich (Jodellehrerinnen)
                            Gerhard Eisenberger (WanderfĂŒhrer)

Ort/Quartier: Stubenberghaus, Am Schöckl 73, 8061 St. Radegund
                         T: +43 (0)3132 21705, E: info@stubenberghaus.at
                          www.stubenberghaus.at

Leistungen:
- 4 gefĂŒhrte Tageswanderungen
- Unterkunft mit FrĂŒhstĂŒck
- Jodelkurs
- Singunterlagen

Kosten: â‚Ź 245,- ( fĂŒr Mitglieder € 230,-)

Das Quartier ist von allen TeilnehmerInnen selbst zu buchen (unter Kennwort „Wandern & Jodeln“) Preis: FrĂŒhstĂŒckspension im Doppelzimmer: 45 € / Nacht

Genaue Tourenbeschreibung HIER
Anmeldeschluss: 27. April 2018

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 06.07.2018
0:00 Uhr
bis
MO 09.07.2018
0:00 Uhr
Stubenberghaus Schöckl
8061 St. Radegund
Am Schöckl 73
Tel.: +43 (0)3132 21705
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
50. Steirische Singwoche
SA 07.07.2018  -  SA 14.07.2018
Bildungshaus Schloss St.Martin/Graz
Graz
Das Gemeinschaftserlebnis fĂŒr Sing- und Musikbegeisterte
50. Steirische Singwoche

Die Steirische Singwoche bietet eine in ihrer Vielfalt einzigartige Begegnung von Tradition und
Das Gemeinschaftserlebnis fĂŒr Sing- und Musikbegeisterte
50. Steirische Singwoche

Die Steirische Singwoche bietet eine in ihrer Vielfalt einzigartige Begegnung von Tradition und Moderne, von Volkskultur und Hochkultur, von Heimischem und Fremdem und von angeregter kreativer Arbeit und baumelnder Seele. In gemeinschaftlicher und entspannter AtmosphÀre wird zusÀtzlich zum A-capella-Chorsingen ein breites Spektrum an kunstvoller Arbeit angeboten: Darstellendes Spiel, Musizieren, Jodeln, Malerei, kreatives Tanzen und Volkstanzen, Sprech- und Stimmbildung, Stimmmassage, Yoga u.v.m.

KĂŒnstlerische Leitung: Thomas Held
Datum: 7.–14. Juli 2018, Sa. 15 Uhr–Sa. 11 Uhr;
              JubilĂ€umskonzert: Fr., 13. Juli, 19:30 Uhr
Ort: Bildungshaus Schloss St. Martin, Kehlbergstraße 35, 8054 Graz

Info: www.schlossstmartin.at und www.steirische-singwoche.at
Anmeldung bis 22. Juni 2018 unter www.steirische-singwoche.at

Veranstalter:
Bildungshaus Schloss St. Martin, Steirisches Volksbildungswerk,
Freunde und Förderer der Steirischen Singwoche, Bildungs- und Kulturinitiative St. Martin.

In Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk.

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

SA 07.07.2018
15:00 Uhr
bis
SA 14.07.2018
11:00 Uhr
Bildungshaus Schloss St.Martin/Graz
8054 Graz
Kehlbergstraße 35
Tel.: +43 (0) 316 321020
Webseite
Email
mehr Info... >>
Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte - MĂŒrzer Oberland/Neuberg
FR 20.07.2018  -  SO 22.07.2018
Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte im MĂŒrzer Oberland
Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte durchs MĂŒrzer Oberland/Neuberg
Schneealpe/Rax

Wir durchwandern die abwechslungsreiche Gebirgs- und Naturlandschaft
des Naturparks MĂŒrzer Oberland
Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte durchs MĂŒrzer Oberland/Neuberg
Schneealpe/Rax

Wir durchwandern die abwechslungsreiche Gebirgs- und Naturlandschaft
des Naturparks MĂŒrzer Oberland vom Kohlebnerstand ĂŒber die LurgbauerhĂŒtte und den Almgasthof Moassa bis zum Preiner Gscheid.

Genaue Tourenbeschreibung HIER zum Download.
Unverbindliche Empfehlung AusrĂŒstungsliste HIER zum Download.

ReferentInnen: Herbert Krienzer, Nikola Laube (WanderfĂŒhrerin)

Ort: Neuberg im Naturpark MĂŒrzer Oberland; Ausgangspunkt: Preiner
        Gscheid.

Kosten: Komplettpaket ab € 339,– pro Person
               (inkl. 2 Übernachtungen mit FrĂŒhstĂŒck, geprĂŒftem Wanderguide,
               Transfer mit dem Naturparktaxi vom Preiner Gscheid zum
                Kohlebnerstand, Jodelkurs und Singunterlagen)

Informationen & Anmeldung:
Steirische Tourismus GmbH, St. Peter Hauptstraße 243, 8042 Graz
T: +43 (0)316 4003 455
E: info@steiermark-touristik.com
W. www.steiermark.com

 In Kooperation mit Steiermark-Tourismus.

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 20.07.2018
0:00 Uhr
bis
SO 22.07.2018
0:00 Uhr
Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte im MĂŒrzer Oberland


Tel.: +43 (0)316 4003 455
Webseite
Email
mehr Info... >>
Spazieren und Jodeln
FR 20.07.2018  -  SO 22.07.2018
Schallerwirt - Joseph Schnedlitz
Krakau
Wir jodeln nicht nur im Seminarraum, sondern auch bei gemĂŒtlichen SpaziergĂ€ngen rund um die malerischen Bergseen und zu urigen AlmhĂŒtten.

Von Fr. 14 Uhr (gemeinsames Suppenessen) bis So. um
Wir jodeln nicht nur im Seminarraum, sondern auch bei gemĂŒtlichen SpaziergĂ€ngen rund um die malerischen Bergseen und zu urigen AlmhĂŒtten.

Von Fr. 14 Uhr (gemeinsames Suppenessen) bis So. um 15 Uhr. Beinhaltet fĂŒnf Jodeleinheiten zu je 45 Minuten & JodelĂŒbungen, Halbpension mit 2 x BuffetfrĂŒhstĂŒck, 2 x AbendmenĂŒ, 2 x NĂ€chtigung in LĂ€rchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 270,-- p. P. im Doppelzimmer/Appartement mit Halbpension.
               EZ € 290,--

Referenten: Claudia Zwischenbrugger, Willi Mayer und Joseph Schnedlitz

Info und Anmeldung: Schallerwirt, Jospeh Schnedlitz, Tel. +43 (0) 3535 / 8334, KrakauhintermĂŒhlen 55, 8854 Krakau,  info@schallerwirt.at, www.schallerwirt.at

MINDESTTEILNEHMERZAHL 6 PERSONEN. HÖCHSTTEILNEHMERZAHL 12 PERSONEN.

Detailprogramm eine Woche vor Seminarbeginn per Mail. Zusatzinfos bei Joseph jederzeit.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk satt, dessen Mitglieder auf alle Seminare einen Preisnachlass von € 10,- erhalten.
    
Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.


Termin:

FR 20.07.2018
14:00 Uhr
bis
SO 22.07.2018
15:00 Uhr
Schallerwirt - Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂŒhlen 55
Tel.: +43 (0)03535 8334
Webseite
Email
mehr Info... >>
Auf zum großen Lauschangriff / Steiner SĂ€nger
SA 04.08.2018
Biobauernhof Frienerhof
Ramsau am Dachstein
Jodeln mit der Kumpanei der Steiner SĂ€nger

„Sehr oft mĂŒndlich, von Mund zu Ohr, weitergetragen, offenbart sich uns der Jodler als besonders persönliche Musik, als Musik mit
Jodeln mit der Kumpanei der Steiner SĂ€nger

„Sehr oft mĂŒndlich, von Mund zu Ohr, weitergetragen, offenbart sich uns der Jodler als besonders persönliche Musik, als Musik mit ausgeprĂ€gtem Fingerabdruck.“

Sie sind der Inbegriff der Jodeltradition im oberen Ennstal: Gretl Steiner (1924–2013) und Heli Gebauer (1926–2007). Wir wollen ihre Lieder und Jodler kennenlernen und selber ausprobieren. Ihre stets auf Herz und Nieren geprĂŒften und sorgsam ausgewĂ€hlten MitsĂ€nger Willi Mayer, Hannes Maderebner und Willi Steiner, ein Neffe Gretls, bilden den Kern der Vermittler dieses Kurses. Herta Plut, eine Enkelin von Gretls Onkel „Irg“, hat ebenfalls ihr Kommen angekĂŒndigt und die Jodlerin Claudia Zwischenbrugger wird sich der hohen Stimmen annehmen. Zwischendurch und besonders am Abend möge Zeit sein fĂŒr Anekdoten und Erinnerungen an die beiden prĂ€genden SĂ€nger- und Bergsteiger-Persönlichkeiten aus der Ramsau am Dachstein.

Leitung: Herbert Krienzer
Datum: 4. August 2018, 10:30–ca. 18:30 Uhr;
              ab 20 Uhr Jodel- und ErzĂ€hlabend bei freiem Eintritt
Ort: Biobauernhof Frienerhof, Vorberg 33, 8972 Ramsau am Dachstein,    
        www.frienerhof.at
Kosten: € 75,– (fĂŒr Mitglieder € 60,–)

Übernachtungstipp bei Bedarf: Schranglhof, Kerstin Pfalz
                                                           T: +43 (0)664 1441552                   
                                                           www.schranglhof.at

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Termin:

SA 04.08.2018
10:30 Uhr
bis
SA 04.08.2018
18:30 Uhr
Biobauernhof Frienerhof
8972 Ramsau am Dachstein
Vorberg 33
Tel.: www.frienerhof.at
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Mit G’sang und Klang 

SO 05.08.2018
Freilichtmuseum StĂŒbing / Ennstaler Baugruppe
StĂŒbing

 heißt ein bewĂ€hrter SĂ€nger- und Musikantenstammtisch im einzigartigen Ambiente des Österreichischen Freilichtmuseums. 

Tauchen Sie ein in die erfrischenden KlÀnge

 heißt ein bewĂ€hrter SĂ€nger- und Musikantenstammtisch im einzigartigen Ambiente des Österreichischen Freilichtmuseums. 

Tauchen Sie ein in die erfrischenden KlĂ€nge heimischer Volksmusik, als Zuhörer oder auch als aktiver Musikant. Höhepunkte des Nachmittags sind das traditionelle Maibaumumschneiden mit Axt und SĂ€ge und eine „Kleine Volkslied- und Jodelschule“ zum Mitmachen fĂŒr alle.

Datum: 5. August 2018, 13 bis 18 Uhr

Ort: Freilichtmuseum StĂŒbing / Ennstaler Baugruppe
        Enzenbach 32, 8114 StĂŒbing

Aktive Musikanten haben freien Eintritt ins Museum! Einlass bis 16 Uhr.
Infos unter www.freilichtmuseum.at

Keine Anmeldung erforderlich.
Termin:

SO 05.08.2018
13:00 Uhr
bis
SO 05.08.2018
17:00 Uhr
Freilichtmuseum StĂŒbing / Ennstaler Baugruppe
8114 StĂŒbing
Enzenbach 32
Tel.: +43 (0)3124 53700
Webseite
mehr Info... >>
Wandern und Jodeln / Planneralm
SA 11.08.2018  -  DI 14.08.2018
Alpengasthof Grimmingblick
Irdning-Donnersbachtal
Ein Angebot fĂŒr Stimm- und KreuzbĂ€nder - Wandern und Jodeln
Alpengasthof Grimmingblick, Planneralm

Wir erklimmen Almen und Berggipfel, aber auch die immateriellen Höhen
Ein Angebot fĂŒr Stimm- und KreuzbĂ€nder - Wandern und Jodeln
Alpengasthof Grimmingblick, Planneralm

Wir erklimmen Almen und Berggipfel, aber auch die immateriellen Höhen und Tiefen der Jodler und Juchezer. Vier mĂ€ĂŸig anspruchsvolle Tagestouren fĂŒhren  in die Wölzer Tauern in das höchstgelegenste Bergdorf der Steiermark, die Planneralm.

MĂ€ĂŸig anspruchsvoll, z.T. in alpinem GelĂ€nde, Kondition fĂŒr bis zu 5 Gehstunden und ca. 700 Höhenmeter erforderlich; Trittsicherheit erforderlich.

Genaue Tourenbeschreibung HIER zum Download.
Unverbindliche Empfehlung AusrĂŒstungsliste HIER zum Download.

Leistungen: Vier gefĂŒhrte Tageswanderungen
                       Jodelkurs
                       Singunterlagen
                       Almenblumenkunde

ReferentInnen: Nikola Laube, Herbert Krienzer, Petra Preiß

Ort/Quartier: Alpengasthof Grimmingblick, Planneralm 18, 8953 Irdning-
                        Donnersbachtal
                        T: +43 (0)3683 8105, www.grimmingblick.at

Kosten: € 245,– (fĂŒr Mitglieder: € 230,–)

Das Quartier ist von allen TeilnehmerInnen selbst zu buchen (unter Kennwort „Wandern & Jodeln“, Preis fĂŒr die Halbpension im Doppelzimmer: ca. 55 € / Nacht.

Tipp: FĂŒr alle, die lĂ€nger bleiben möchten: am 15. August findet das traditionelle Planneralm-Fest statt!

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.




Termin:

SA 11.08.2018
14:00 Uhr
bis
DI 14.08.2018
15:00 Uhr
Alpengasthof Grimmingblick
8953 Irdning-Donnersbachtal
Planneralm 18
Tel.: +43 (0)3683 8105
Webseite
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
OU – Das Jodelfest
FR 31.08.2018  -  SO 02.09.2018
OU - Das Jodelfest
St. Gerold / Vorarlberg
OU – das Jodelfest ist in Vorarlberg angekommen
31. August - 2. September 2018

Das Jodelfest ist in Vorarlberg angekommen. Hier hat sich eine spezifische Jodeltradition
OU – das Jodelfest ist in Vorarlberg angekommen
31. August - 2. September 2018

Das Jodelfest ist in Vorarlberg angekommen. Hier hat sich eine spezifische Jodeltradition entwickelt, die es kennenzulernen ĂŒberaus lohnt. Bestens aufgehoben in den mittelalterlichen GemĂ€uern der Propstei St. Gerold im Großen Walsertal wollen wir wieder eintauchen in das große herzbewegende Erlebnis Jodeln.

Ort: Propstei St. Gerold, 6722 St. Gerold 29
Programm, Info & Anmeldung: www.jodelfest.com
Bereits ab 27. August: Jak-Hops Duljo-e Weg (gefĂŒhrte Jodelwanderungen nach St. Gerold).

UnterstĂŒtzt vom Steirischen Volksliedwerk
Termin:

FR 31.08.2018
0:00 Uhr
bis
SO 02.09.2018
0:00 Uhr
OU - Das Jodelfest
St. Gerold / Vorarlberg

Webseite
mehr Info... >>
Pilz finden, Kochen, Jodeln & Singen
SO 09.09.2018  -  DI 11.09.2018
Schallerwirt - Joseph Schnedlitz
Krakau
Neben den Jodel- und Singeinheiten im Seminarraum werden wir im Wald Pilze suchen und Schmackhaftes zubereiten.

Von So. 14 Uhr (gemeinsames Suppenessen) bis Di. um 15 Uhr. Beinhaltet fĂŒnf
Neben den Jodel- und Singeinheiten im Seminarraum werden wir im Wald Pilze suchen und Schmackhaftes zubereiten.

Von So. 14 Uhr (gemeinsames Suppenessen) bis Di. um 15 Uhr. Beinhaltet fĂŒnf Jodeleinheiten zu je 45 Minuten & JodelĂŒbungen, Halbpension mit 2 x BuffetfrĂŒhstĂŒck, 2 x AbendmenĂŒ, 2 x NĂ€chtigung in LĂ€rchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 270,-- p. P. im Doppelzimmer/Appartement mit Halbpension. 
               EZ € 290,--

Referenten: Herbert Krienzer, Nikola Laube und Joseph Schnedlitz

Info und Anmeldung: Schallerwirt, Jospeh Schnedlitz, Tel. +43 (0) 3535 / 8334, KrakauhintermĂŒhlen 55, 8854 Krakau, info@schallerwirt.at
www.schallerwirt.at

MINDESTTEILNEHMERZAHL 6 PERSONEN. HÖCHSTTEILNEHMERZAHL 12 PERSONEN.

Detailprogramm eine Woche vor Seminarbeginn per Mail. Zusatzinfos bei Joseph jederzeit.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk satt, dessen Mitglieder auf alle Seminare einen Preisnachlass von € 10,- erhalten.

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.




Termin:

SO 09.09.2018
14:00 Uhr
bis
DI 11.09.2018
15:00 Uhr
Schallerwirt - Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂŒhlen 55
Tel.: +43 (0) 3535 / 8334
Webseite
Email
mehr Info... >>
Aufsteirern - Andachtsjodeln
SO 16.09.2018
Stadtpfarrkirche Graz
Graz
Andachtsjodeln mit dem Steirischen Volksliedwerk am Aufsteiern Sonntag

Volkskultur ist krĂ€ftig und impulsiv, aber auch feinsinnig und tiefgrĂŒndig. Erleben Sie diese sanfte Seite
Andachtsjodeln mit dem Steirischen Volksliedwerk am Aufsteiern Sonntag

Volkskultur ist krĂ€ftig und impulsiv, aber auch feinsinnig und tiefgrĂŒndig. Erleben Sie diese sanfte Seite inmitten des Grazer Aufsteirerns beim gemeinsamen Jodeln in der außergewöhnlichen Stimmung der Grazer Stadtpfarrkirche. Programm: Einfache, stimmungsvolle Jodler zum Mitsingen, unter fachkundiger Anleitung des Terzetts Krienzer-Laube-Preiß. 

ReferentInnen: Herbert Krienzer, Nikola Laube, Petra Preiß
Datum: 16. September 2018 (Aufsteirern-Sonntag), 17 Uhr
Ort: Stadtpfarrkirche Graz, Herrengasse 23, 8010 Graz, Tel.: +43 316 829684

Die Teilnahme ist kostenlos. Keine Anmeldung.
In Kooperation mit: Stadtpfarrkirche Graz und Aufsteirern Graz

Das Steirische Volksliedwerk finden Sie am Aufsteirern Sonntag in der Herrengasse (NĂ€he der Stadtpfarrkirche).

Mehr JODELTERMINE - JODELSTAMMTISCHE hier zum Download.
Termin:

SO 16.09.2018
17:00 Uhr
bis
SO 16.09.2018
17:30 Uhr
Stadtpfarrkirche Graz
8010 Graz
Herrengasse 23
Webseite
mehr Info... >>
Singen nach Feierabend
DO 20.09.2018
Steirisches Volksliedwerk, 2.OG
Graz
Singen tut der Laune gut – erst recht nach einem anstrengenden Arbeitstag. Singen tut dem Kopf gut – Gehirntraining pur. Singen macht Freude!

Erarbeiten
Sie mit uns
Singen tut der Laune gut – erst recht nach einem anstrengenden Arbeitstag. Singen tut dem Kopf gut – Gehirntraining pur. Singen macht Freude!

Erarbeiten
Sie mit uns Volkslieder in einfacher Zweistimmigkeit gemĂ€ĂŸ der
volkslÀufigen Singpraxis. Gegebenenfalls tritt ergÀnzend eine dritte
Stimme oder ein Bass hinzu. Keine Vorkenntnisse erforderlich, Texte
liegen bereit.

Liedvermittlung: Herbert Krienzer und Nikola Laube

weiterer Termin 2018:
19.11.2018: Lieder zum Thema: Winter. Advent
                       jeweils von 18 – 20 Uhr

Ort: Steirisches Volksliedwerk, Sporgasse 23, 2. Stock, 8010 Graz
        18 – 20 Uhr

Kosten: € 20,- (fĂŒr Mitglieder € 16,-)

Keine Anmeldung erforderlich - einfach kommen, mitsingen und entspannen! Infotel: +43 699 1736 1722

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

DO 20.09.2018
18:00 Uhr
bis
DO 20.09.2018
20:00 Uhr
Steirisches Volksliedwerk, 2.OG
8010 Graz
Sporgasse 23
Tel.: +43(0)316 908635
Webseite
Email
mehr Info... >>
Jodeln & Wandern in der Steirischen Krakau
FR 21.09.2018  -  SO 23.09.2018
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
Krakau
Volkskultur beim Schallerwirt - Jodeln & Wandern in der Steirischen Krakau

Neben den Jodeleinheiten im Seminarraum wird auch wĂ€hrend der leichten Wanderungen fleißig
Volkskultur beim Schallerwirt - Jodeln & Wandern in der Steirischen Krakau

Neben den Jodeleinheiten im Seminarraum wird auch wĂ€hrend der leichten Wanderungen fleißig geĂŒbt. 

Von Fr. 14 Uhr (gemeinsames Suppenessen) bis So. um 15 Uhr. Beinhaltet
fĂŒnf Jodeleinheiten zu je 45 Minuten & JodelĂŒbungen, Halbpension mit
2 x BuffetfrĂŒhstĂŒck, 2 x AbendmenĂŒ, 2 x NĂ€chtigung in
LĂ€rchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 270,-- p. P. im Doppelzimmer/Appartement mit Halbpension.
               EZ € 290,--

Referenten: Claudia Zwischenbrugger, Willi Mayer und Joseph Schnedlitz

Info und Anmeldung: Schallerwirt, Jospeh Schnedlitz, Tel. +43 (0) 3535 / 8334, KrakauhintermĂŒhlen 55, 8854 Krakau, info@schallerwirt.at, www.schallerwirt.at

MINDESTTEILNEHMERZAHL 6 PERSONEN. HÖCHSTTEILNEHMERZAHL 12 PERSONEN.

Detailprogramm eine Woche vor Seminarbeginn per Mail. Zusatzinfos bei Joseph jederzeit.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk satt, dessen Mitglieder auf alle Seminare einen Preisnachlass von € 10,- erhalten.

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 21.09.2018
14:00 Uhr
bis
SO 23.09.2018
15:00 Uhr
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂŒhlen 55
Tel.: +43 (0) 3535 / 8334
Webseite
Email
mehr Info... >>
Lieder zum Thema Wohnen – Kleiden – Glauben
DO 18.10.2018
Volkskundemuseum
Graz
Die zentralen Sammlungsschwerpunkte des Volkskundemuseums
bewegen sich rund um grundlegende BedĂŒrfnisse menschlicher Existenz wie Wohnen, Kleiden und Glauben. Diese Bereiche werden bei einem
Die zentralen Sammlungsschwerpunkte des Volkskundemuseums
bewegen sich rund um grundlegende BedĂŒrfnisse menschlicher Existenz wie Wohnen, Kleiden und Glauben. Diese Bereiche werden bei einem Rundgang durch die Dauerausstellung nĂ€hergebracht. Und zu so manchem „Ding“ oder Lebensbereich gibt es auch (Volks)Lieder, die gemeinsam gesungen werden.

Referentinnen: Eva Maria Hois (Singvermittlung),
                            Roswitha Orac-Stipperger (Museumsrundgang)

Treffpunkt: Kassa Volkskundemuseum

19-21 Uhr

Kosten:  Museumseintritt, FĂŒhrung, Buffet, LiederblĂ€tter:
                € 24,– (Mitglieder: € 19,–) ErmĂ€ĂŸigung gilt auch fĂŒr Mitglieder
                des Vereins „Freunde des Volkskundemuseums“
                Der Betrag wird vor Ort eingehoben.

Anmeldung: Hier online oder Tel. +43 (0)316 908635

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

DO 18.10.2018
19:00 Uhr
bis
DO 18.10.2018
21:00 Uhr
Volkskundemuseum
8010 Graz
Paulustorgasse 11-13a
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Kleine Jodelschule
MI 07.11.2018  -  MI 05.12.2018
Harmonikazentrum
Graz
Schritt fĂŒr Schritt ins Jodelparadies

Aufbauender Jodelkurs in 5 Einheiten. Kleinere Portionen zur besseren Verdauung, das ist die Devise der „Kleinen Jodelschule“. Im
Schritt fĂŒr Schritt ins Jodelparadies

Aufbauender Jodelkurs in 5 Einheiten. Kleinere Portionen zur besseren Verdauung, das ist die Devise der „Kleinen Jodelschule“. Im Wochenabstand wird ein gemeinsames Jodelrepertoire erarbeitet, der jodeltypische Registerwechsel geĂŒbt und auch schon einmal die Stimme in der Kleingruppe erprobt.

Leitung: Herbert Krienzer, Olivia Koland
Termine: jeweils mittwochs, von 7. November bis 5. Dezember, 
                17:15 Uhr bis 18:45 Uhr
Ort: Harmonikazentrum, Griesgasse 24, 8020 Graz
GruppengrĂ¶ĂŸe: maximal 14 Personen 

Kosten: € 85,– (fĂŒr Mitglieder € 70,–)

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Mehr JODELTERMINE - JODELSTAMMTISCHE hier zum Download.

Termin:

MI 07.11.2018
17:15 Uhr
bis
MI 05.12.2018
18:45 Uhr
Harmonikazentrum
8020 Graz
Griesgasse 24
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Jodeln im Haus der Frauen
FR 09.11.2018
Haus der Frauen
St. Johann bei Herberstein
GemĂŒtlicher WochenausKlang!

Ein Jodelnachmittag mit dem Steirischen Volksliedwerk, inklusive Kaffee-/Teejause und stimmungsvollem Abschluss in der Kirche von St. Johann.
GemĂŒtlicher WochenausKlang!

Ein Jodelnachmittag mit dem Steirischen Volksliedwerk, inklusive Kaffee-/Teejause und stimmungsvollem Abschluss in der Kirche von St. Johann. NeueinsteigerInnen wie auch bereits „Jodelerprobte“ herzlich willkommen.

ReferentInnen: Herbert Krienzer, Nikola Laube
Kosten:  € 30,- inkl. Noten, Kaffee/Teejause

Info und Anmeldung:
Haus der Frauen Erholungs- und Bildungszentrum
8222 St. Johann b. Herberstein 7
Tel. 03113/2207 | Fax-DW-24
kontakt@hausderfrauen.at
www.hausderfrauen.at

In Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 09.11.2018
14:30 Uhr
bis
FR 09.11.2018
18:00 Uhr
Haus der Frauen
8222 St. Johann bei Herberstein
St. Johann bei Herberstein 7
Tel.: +43 (0) 3113 / 2207
Webseite
Email
mehr Info... >>
Jodeln lernen ...
SO 11.11.2018
Bildungshaus Mariatrost
Graz
Achtung Ansteckungsgefahr!
Kleiner Jodelkurs mit dem Steirischen Volksliedwerk

Gesang auf Silben mit schnellem Wechsel zwischen Brust- und Kopfstimme, so lautet die lexikalisch
Achtung Ansteckungsgefahr!
Kleiner Jodelkurs mit dem Steirischen Volksliedwerk

Gesang auf Silben mit schnellem Wechsel zwischen Brust- und Kopfstimme, so lautet die lexikalisch nĂŒchterne Definition des Jodelns. Wer wĂŒrde da auf den Gedanken kommen, dass es sich um ein Freudenfest fĂŒr Körper und Seele handelt? Jodeln ist stimmungsaufhellend und kraftspendend, es vermag Lebensfreude wie auch innere Ruhe zu schenken. Und jeder kann es lernen! Anhand ausgesuchter Jodler und Übungen nĂ€hern wir uns gemeinsam dem PhĂ€nomen an.

ReferentInnen:
Herbert Krienzer, Petra Preiß
Kosten: € 35,-

Anmeldung direkt beim Bildungshaus:
Kirchbergstraße 18, 8044 Graz
www.mariatrost.at
office@mariatrost.at
Tel. +43 (0) 316 / 391131

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.



Termin:

SO 11.11.2018
13:30 Uhr
bis
SO 11.11.2018
17:30 Uhr
Bildungshaus Mariatrost
8044 Graz
Kirchbergstraße 18
Tel.: 0316/391131
Webseite
Email
mehr Info... >>
Singen nach Feierabend
MO 19.11.2018
Steirisches Volksliedwerk
Graz
Singen tut der Laune gut – erst recht nach einem anstrengenden Arbeitstag. Singen tut dem Kopf gut – Gehirntraining pur. Singen macht Freude!

Erarbeiten
Sie mit uns
Singen tut der Laune gut – erst recht nach einem anstrengenden Arbeitstag. Singen tut dem Kopf gut – Gehirntraining pur. Singen macht Freude!

Erarbeiten
Sie mit uns Volkslieder in einfacher Zweistimmigkeit gemĂ€ĂŸ der
volkslÀufigen Singpraxis. Gegebenenfalls tritt ergÀnzend eine dritte
Stimme oder ein Bass hinzu. Keine Vorkenntnisse erforderlich, Texte
liegen bereit.

Liedvermittlung: Herbert Krienzer und Nikola Laube

Ort: Steirisches Volksliedwerk, Sporgasse 23, 2. Stock, 8010 Graz
        18 – 20 Uhr

Kosten: € 20,- (fĂŒr Mitglieder € 16,-)

Keine Anmeldung erforderlich - einfach kommen, mitsingen und entspannen! Infotel: +43 699 1736 1722

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

MO 19.11.2018
18:00 Uhr
bis
MO 19.11.2018
20:00 Uhr
Steirisches Volksliedwerk
8010 Graz
Sporgasse 23
Tel.: +43 316 908635
Webseite
Email
mehr Info... >>
Kulinarische Liederreise – Joglland Advent g‘spian
FR 14.12.2018  -  SO 16.12.2018
Steirische Tourismus GmbH, GF Erich Neuhold,
Graz
Wir lassen uns vom vorweihnachtlichen Trubel nicht anstecken und setzen einen besinnlichen, genussvoll-musikalischen Kontrapunkt: Ein erholsames Wochenende in der unberĂŒhrten Natur des
Wir lassen uns vom vorweihnachtlichen Trubel nicht anstecken und setzen einen besinnlichen, genussvoll-musikalischen Kontrapunkt: Ein erholsames Wochenende in der unberĂŒhrten Natur des nordoststeirischen Jogllands, wo wir uns die Zeit nehmen, den Advent mit allen Sinnen zu erfahren.

Ort:
Hotel Kutscherwirt, Klosterberggasse 6, 8250 Vorau

Kosten: Gesamtpaket ab € 229,– pro Person (inkl. NĂ€chtigung, Singkurs, GlĂŒhweingenuss auf der Terrasse, Eintritt in das Augustiner-Chorherrenstift Vorau, Besuch des Weihnachtsmarkts im Freilichtmuseum Vorau)

Anfragen & Buchungen:
Steirische Tourismus GmbH, GF Erich Neuhold,
St. Peter Hauptstraße 243, 8042 Graz
T: +43 (0)316 4003 0,
E: info@steiermark-touristik.com

Foto (c)jogelland-waldheimat.at

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 14.12.2018
0:00 Uhr
bis
SO 16.12.2018
0:00 Uhr
Steirische Tourismus GmbH, GF Erich Neuhold,
8042 Graz

Tel.: +43 (0)316 4003 0
Webseite
mehr Info... >>
Jodler-Tankstelle
MI 11.01.2017  -  DO 13.12.2018
Harmonikazentrum Graz
Graz
Das ambulante Jodel-Training fĂŒr Neueinsteiger und Fortgeschrittene. Jeden zweiten Mittwoch in geraden Kalenderwochen (ausgenommen Schulferien), 19 bis 20.30 Uhr, Harmonikazentrum, Griesgasse 24,
Das ambulante Jodel-Training fĂŒr Neueinsteiger und Fortgeschrittene. Jeden zweiten Mittwoch in geraden Kalenderwochen (ausgenommen Schulferien), 19 bis 20.30 Uhr, Harmonikazentrum, Griesgasse 24, 8020 Graz

Der Name ist Programm. Statt Diesel oder Benzin wird seelischer Treibstoff, werden Jodler, getankt. Wir lernen neue, wiederholen bereits bekannte und richten unsere Aufmerksamkeit auf die Besonderheiten der Jodeltechnik (Registerwechsel, Jodelschlag 
)
Jederzeit Neueinstieg möglich, jeder Termin ist fĂŒr sich abgeschlossen.

ReferentInnen: Herbert Krienzer, Petra Preiß, u.a.

Termine: jeden zweiten Mittwoch in geraden Kalenderwochen (ausgenommen Schulferien und Feiertage), 19 bis 20.30 Uhr, Harmonikazentrum, Griesgasse 24, 8020 Graz

Kostenbeitrag: € 12,--  (Der erste und jeder sechste Besuch sind frei)

Keine Anmeldung erforderlich.

Mehr JODELTERMINE - JODELSTAMMTISCHE hier zum Download.

Infos zum Partnerprojekt in Wien unter: www.volksliedwerk.at


Termin:

MI 11.01.2017
19:00 Uhr
bis
DO 13.12.2018
20:30 Uhr
Harmonikazentrum Graz
8020 Graz
Griesgasse 24
Tel.: +43 (0)699 17361722
mehr Info... >>
Schneeschuhwandern und Jodeln in Bad Mitterndorf
DO 24.01.2019  -  SA 26.01.2019
VORSCHAU 2019: Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte im Winter
Bad Mitterndorf
VORSCHAU 2019: Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte im Winter - Schneeschuhwandern und Jodeln in Bad Mitterndorf

Wir erleben die glitzernde Stille der unberĂŒhrten
VORSCHAU 2019: Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte im Winter - Schneeschuhwandern und Jodeln in Bad Mitterndorf

Wir erleben die glitzernde Stille der unberĂŒhrten Winterlandschaft
Bad Mitterndorfs in glasklarer frischer Luft, abseits von Liften und Skipisten, in Begleitung eineserfahrenen BergfĂŒhrers und der ebenso erfahrenen
JodelvermittlerInnen des Steirischen Volksliedwerks.

Informationen & Anmeldung:
Steirische Tourismus GmbH, St. Peter Hauptstraße 243, 8042 Graz
T: +43 (0)316 4003 455
E: info@steiermark-touristik.com
W: www.steiermark.com

Detaillierte Informationen werden hier sowie im nÀchstjÀhrigen Jahresprogramm bekanntgegeben.

 In Kooperation mit Steiermark-Tourismus.

Steirische Teilnehmer (MinderjÀhrige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

DO 24.01.2019
0:00 Uhr
bis
SA 26.01.2019
0:00 Uhr
VORSCHAU 2019: Jodelnd von HĂŒtte zu HĂŒtte im Winter
Bad Mitterndorf

Tel.: www.steiermark.com
Webseite
mehr Info... >>
Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635