Volksliedwerk App


Nach Ort filtern:
Volxfest – die Kunst und Kraft des Feierns
SA 15.06.2024
Gasthof Veit
Grundlsee
Ein Projekt im Rahmen der Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024

Ein dreiteiliges Fest, das über Musik, Tanz, Tracht, Brauch ein Mosaik multipler Zugehörigkeiten schafft. Durch
Ein Projekt im Rahmen der Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024

Ein dreiteiliges Fest, das über Musik, Tanz, Tracht, Brauch ein Mosaik multipler Zugehörigkeiten schafft. Durch die Kunst und Kraft des Feierns erleben Mitwirkende und Besucher:innen eine Kultur des Miteinanders. Denn im Volxfest wird mit der Koexistenz von traditionellen Ausdrucksformen sowie zeitgenössischer, experimenteller Kunst experimentiert und gespielt. 
Unter der Leitung des Choreografen und Performers Simon Mayer tritt ein internationales künstlerisches Team in Kooperation mit den Volksliedwerken, mit Menschen in den Gemeinden der „Kulturhauptstadtregion im Salzkammergut”, Kultur- und Traditionsvereinen, Musik- und Tanzgruppen sowie den Besucher*innen in einen Dialog, den eigenen Bezug zu lokalen, nationalen und globalen Wurzeln zu erleben. Volxfeste zum Mitmachen, Mittanzen, Mitspielen, Mitsingen … Darüber hinaus finden Workshops mit den Künstler*innen (Tanz, Singen, Geigen, Jodeln …) statt.

Termin I: „Eindrahn“: 25. Mai 2024, Esplanade Gmunden, Kursaalgasse 5, 4810 Gmunden

Termin II „Aufdrahn“: 15. Juni 2024, Gasthof Veit, Gößl 13, 8993 Grundlsee

Termin III: „Ausdrahn“: wird noch bekanntgegeben

Detailinformationen zum Programm und zur Anmeldung werden hier noch  veröffentlicht.

Veranstalter: Österreichisches Volksliedwerk, Salzkammergut 2024
Foto(c) Volksfest Simon
Termin:

SA 15.06.2024
0:00 Uhr
Gasthof Veit
8993 Grundlsee
Gößl 13
mehr Info... >>
Steirischer Harfenkurs
SO 07.07.2024  -  FR 12.07.2024
Lehrlingshaus der LBS Bad Gleichenberg
Bad Gleichenberg
Unsere beliebte Harfenwoche findet in diesem Jahr erstmals in Bad Gleichenberg statt, wo uns perfekte Bedingungen für eine Woche voller Harfenklänge erwarten. 
Die
Unsere beliebte Harfenwoche findet in diesem Jahr erstmals in Bad Gleichenberg statt, wo uns perfekte Bedingungen für eine Woche voller Harfenklänge erwarten. 
Die Beschäftigung mit traditioneller Musik ermöglicht freies gemeinsames Musizieren ohne Noten, es wird aber auch moderne Literatur verwendet. Die Stücke reichen von alpenländischer Volksmusik über irische Tunes bis hin zu Melodien aus Skandinavien u. v. m. Für alle Altersgruppen, Niveaus und Harfentypen – Vorkenntnisse erwünscht.

Mit: Marie Theres Fehringer (Kursleitung), Elke Berger-Paternusch, Julia Gruber, Julia Prömmer, Christine Wagner

7.–12. Juli 2024, So. 12:30–Fr. ca. 15:30 Uhr

Ort: Lehrlingshaus der LBS Bad Gleichenberg, Mailandbergstraße 10, 8344 Bad Gleichenberg , T: +43 (0)3159 2464

Kosten: € 250,– (für Mitglieder: € 225,–)
Kinder-/Jugendpreis: € 187,50* (bereits ermäßigter Preis)

Das Quartier wird von uns bei der Anmeldung reserviert, Verpflegungs- bzw. Nächtigungskosten werden vor Ort eingehoben. Vollpensionspauschale: € 227,-

Am Freitag, 12. Juli, findet um 11:30 Uhr eine Abschluss-Matinee bei freiem Eintritt statt.

Die Gruppeneinteilung erfolgt durch das Steirische Volksliedwerk. Ihr Referentenwunsch wird nach Möglichkeit erfüllt.

*-25% Ermäßigung für Kinder & Jugendliche. Das Ewald Münzer Volksliedwerk-Stipendium
ALLE jungen Kursbesucher:innen unter 24 Jahren erhalten auf den regulären Kurspreis des Steirischen Volksliedwerks eine Ermäßigung 25 % 
Diese Jugendförderung ist durch die großzügige Unterstützung der Münzer Bioindustrie GmbH gesichert.

Foto(c)Sarah Metzler

Termin:

SO 07.07.2024
12:30 Uhr
bis
FR 12.07.2024
15:30 Uhr
Lehrlingshaus der LBS Bad Gleichenberg
8344 Bad Gleichenberg
Mailandbergstraße 10
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Volksmusik im Gebirge
FR 23.08.2024  -  SO 25.08.2024
Austriahütte
Ramsau am Dachstein
7. Obersteirisches „Hüttenseminar“

Ob auf der Sonnenterasse am Fuße des Dachsteins oder in der urigen Gaststube der Austriahütte - es gibt wohl kaum einen schöneren Ort zum
7. Obersteirisches „Hüttenseminar“

Ob auf der Sonnenterasse am Fuße des Dachsteins oder in der urigen Gaststube der Austriahütte - es gibt wohl kaum einen schöneren Ort zum spätsommerlichen Musizieren. 
Neben Harmonika, Hackbrett und Gitarre werden viele weitere Instrumente unterrichtet, die in der alpenländischen Volksmusik gut einsetzbar sind.
Tagsüber Einzelunterricht, dazu eine Stunde Gruppenunterricht , an jedem Abend wird offen gemeinsam musiziert.

Mit: Richard Huber (Kursleitung, Zither, Harmonika, Gitarre)
       Lukas Bahngruber (Posaune, Tenorhorn, Tuba, Harmonika)
       Marcel Mölschl (Harmonika, Klarinette)
       Raphael Kühberger (Harmonika, Hackbrett, Geige, Gitarre)

23.–25. August 2024, Fr. 17:45 Uhr–So. 13 Uhr
Austriahütte, Schildlehen 48, p/A Türlwandhütte, 8972 Ramsau am Dachstein.

Kosten: € 175,– (für Mitglieder: € 150,–)

Die Austriahütte ist zu Fuß erreichbar, ein Gepäck-Instrumententransport wird am Freitag um 15:30 Uhr organisiert. Treffpunkt: Alpengasthof Edelbrunn, Schildlehen 53, 8972 Ramsau am Dachstein 

Quartier & Verpflegung sind selbst zu buchen: Austriahütte
T: +43 (0)676 7063836
E: austriahuette@alpenverein-austria.at
www.austriahuette.at

Die Gruppeneinteilung erfolgt durch das Steirische Volksliedwerk. Ihr Referentenwunsch wird nach Möglichkeit erfüllt.

Foto(c)Richard Huber
Termin:

FR 23.08.2024
17:45 Uhr
bis
SO 25.08.2024
13:00 Uhr
Austriahütte
8972 Ramsau am Dachstein
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Aufsteirern
SA 14.09.2024
Aufsteireren
Graz
Volksliedwerk-Bühne beim Aufsteirern

Wir laden wieder ein auf die Volksliedwerk-Bühne im Hof der Wiener Werkstätten. Es erwarten Sie ein Konzertprogramm mit hochkarätigen
Volksliedwerk-Bühne beim Aufsteirern

Wir laden wieder ein auf die Volksliedwerk-Bühne im Hof der Wiener Werkstätten. Es erwarten Sie ein Konzertprogramm mit hochkarätigen Musikgruppen, Mitmach-Kurzworkshops, offene Sänger- & Musikantenstammtische sowie das stimmungsvolle Andachtsjodeln in der Stadtpfarrkirche.

Datum: 14.–15. September 2024
Ort: Hof der Wiener Werkstätten, Zugang über Herrengasse 13 
Termin:

SA 14.09.2024
0:00 Uhr
Aufsteireren
8010 Graz
Herrengasse 13
mehr Info... >>
Aufsteirern
SO 15.09.2024
Antoniuskirche
Graz
Volksliedwerk-Bühne beim Aufsteirern

Wir laden wieder ein auf die Volksliedwerk-Bühne im Hof der Wiener Werkstätten. Es erwarten Sie ein Konzertprogramm mit hochkarätigen
Volksliedwerk-Bühne beim Aufsteirern

Wir laden wieder ein auf die Volksliedwerk-Bühne im Hof der Wiener Werkstätten. Es erwarten Sie ein Konzertprogramm mit hochkarätigen Musikgruppen, Mitmach-Kurzworkshops, offene Sänger- & Musikantenstammtische sowie das stimmungsvolle Andachtsjodeln in der Stadtpfarrkirche.

Datum: 14.–15. September 2024
Ort: Hof der Wiener Werkstätten, Zugang über Herrengasse 13 
Termin:

SO 15.09.2024
0:00 Uhr
Antoniuskirche
8010 Graz
Herrengasse 13 Sporgasse
Email
mehr Info... >>
Appetit auf Knöpfe - Hamonikaspielkurs
SA 21.09.2024
Gasthof Spengerwirt
Hirschegg
Achtung neuer Termin: 21. September:
Harmonika-Tageskurs für Einsteiger und Fortgeschrittene

Die Steirische Harmonika ist für viele zu dem Symbol für Volksmusik
Achtung neuer Termin: 21. September:
Harmonika-Tageskurs für Einsteiger und Fortgeschrittene

Die Steirische Harmonika ist für viele zu dem Symbol für Volksmusik überhaupt geworden. Wir bieten in diesem Tageskurs die Gelegenheit, das Instrument und seine Spielweise kennenzulernen oder die eigenen Kenntnisse aufzufrischen. 

Mit: Wolfram Märzendorfer, Siegmund Schmolli

Datum: Samstag, 21 September 2024

Ort: Gasthof Spengerwirt, Hirschegg 276, 8584 Hirschegg
Kosten: € 78,– (für Mitglieder € 60,–)
Termin:

SA 21.09.2024
10:00 Uhr
bis
SA 21.09.2024
17:00 Uhr
Gasthof Spengerwirt
8584 Hirschegg
Hirschegg 276
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Treffen der Dudelsack- & Drehleierspieler
FR 04.10.2024  -  SO 06.10.2024
Schloss Limberg
Bad Schwanberg
Bordun-Spielkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Der Bordunklang von Dudelsack und Drehleier hat einen ganz eigenen Zauber inne, dem man ganz und gar verfallen kann. Das Treffen
Bordun-Spielkurs für Anfänger & Fortgeschrittene

Der Bordunklang von Dudelsack und Drehleier hat einen ganz eigenen Zauber inne, dem man ganz und gar verfallen kann. Das Treffen im Schloss Limberg ermöglicht das Eintauchen in die Welt dieser faszinierenden Instrumente. 
Für mehrere Dudelsackarten und Drehleier – Anfänger und Fortgeschrittene. Andere Melodieinstrumente auf Anfrage.

Mit: Sepp Pichler (Kursleitung, Schäferpfeife-Fortgeschrittene)
       Thomas Rezanka (Dudelsack-Anfänger) 
       Helmut Eberl (Hümmelchen-Fortgeschrittene) 
       Anna Barbara Wagner (Bock-Fortgeschrittene)
       Matthias Loibner (Drehleier-Fortgeschrittene)
       Nupi Jenner (Drehleier-Anfänger) 

4.–6. Oktober 2024
Fr. 19:15 Uhr (Abendessen: 18 Uhr)–So. 12 Uhr
Schloss Limberg, 8541 Bad Schwanberg

Kosten: € 145,– (für Mitglieder: € 125,–)

Leihinstrumente auf Anfrage (begrenzte Stückzahl):
Gebühr: € 25,– (Info beim Kursleiter, T: +43 (0)676 6272862)

Quartier & Verpflegung: Vollpension auf Schloss Limberg (Mehrbettzimmer - 3er bzw. 4er Belegung): € 55,– /Person/ Nacht, Bettwäsche: € 12,– (Vorjahrespreise, Änderungen vorbehalten). Auch nur Nächtigung oder nur Essen möglich. Die Unterkunft wird mit Kursanmeldung reserviert und ist vor Ort zu bezahlen. 
Nächtigung auf Schloss Limberg nur für aktive Kursteilnehmer:nnen.

Die Gruppeneinteilung erfolgt durch das Steirische Volksliedwerk. Ihr Referentenwunsch wird nach Möglichkeit erfüllt.

Für Begleitpersonen/Gäste stehen auf Schloss Limberg keine Zimmer zur Verfügung. Sie werden gebeten, sich privat um ein Quartier zu kümmern. Wir bitten um Kenntnisnahme.

Foto(c)Ernst Bimminger Kulturfoto.at
Termin:

FR 04.10.2024
18:00 Uhr
bis
SO 06.10.2024
12:00 Uhr
Schloss Limberg
8541 Bad Schwanberg

Tel.: +43 (0) 676 / 62 72 862
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
A guate Mischung I Musikseminar
FR 15.11.2024  -  SO 17.11.2024
Kirchenwirt Aigen
Aigen im Ennstal
Herbst-Volksmusikseminar beim Kirchenwirt (RESTPLÄTZE)

Ein Seminar, das viele in der Volksmusik gängige Instrumente abdeckt, die sich zu einer „guatn Mischung“ vereinen
Herbst-Volksmusikseminar beim Kirchenwirt (RESTPLÄTZE)

Ein Seminar, das viele in der Volksmusik gängige Instrumente abdeckt, die sich zu einer „guatn Mischung“ vereinen sollen.
Alle Teilnehmer*innen erhalten Einzelunterricht, dazu eine Stunde Unterricht in der Gruppe, an den Abenden wird offen gemeinsam musiziert. Für bestehende Gruppen gibt es, wenn gewünscht, ausschließlich Gruppenunterricht und einen speziellen Gruppenpreis.

Mit: Michael Reiter (Kursleitung, Harmonika, Blasinstrumente)
       Petra Humpel (Harmonika, Hackbrett, Gitarre)
       Wolfgang Pichler (Zither, Harmonika, Okarina)
       Christian Sparber (Gitarre, Harmonika, Kontrabass, Posaune)

Die Gruppeneinteilung erfolgt durch das Steirische Volksliedwerk. Ihr Referentenwunsch wird nach Möglichkeit erfüllt.

15.–17. November 2024, Fr. 18 Uhr (Anreise: 16 Uhr)–So. 13 Uhr
Kirchenwirt Aigen, 8943 Aigen im Ennstal Nr. 8


Kosten: € 175,– (für Mitglieder € 150,–)
Gruppenpreis € 132,– (für Gruppen ab 4 Personen, nur Gruppenunterricht)

Quartier & Verpflegung sind selbst zu buchen: Kirchenwirt Aigen, 
T: +43 (0)3682 23310, E: info@kirchenwirt-aigen.at
www.kirchenwirt-aigen.at



Termin:

FR 15.11.2024
18:00 Uhr
bis
SO 17.11.2024
13:00 Uhr
Kirchenwirt Aigen
8943 Aigen im Ennstal
Aigen im Ennstal 8
Webseite
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635