Nach Ort filtern:
32. Steirischer Harfenkurs
SO 09.07.2017  -  SA 15.07.2017
Fachschule Schloss Stein **WARTELISTE**
Fehring
*AUSGEBUCHT**

Die Harfe hat in den letzten Jahren wieder einen besonderen Stellenwert in unserer Kulturlandschaft errungen. Nicht zuletzt durch die jährlichen Spiel- und
*AUSGEBUCHT**

Die Harfe hat in den letzten Jahren wieder einen besonderen Stellenwert in unserer Kulturlandschaft errungen. Nicht zuletzt durch die jährlichen Spiel- und Baukurse wurde dieses viels(a)eitige Instrument einer breiteren Ă–ffentlichkeit zugänglich gemacht. Diese Vielseitigkeit spiegelt sich auch in unserem Kursangebot wieder, das von alpenländischer, irischer und lateinamerikanischer Musik bis hin zur Unterhaltungs- und Popmusik reicht und fĂĽr alle Altersgruppen, Niveaus und Harfentypen ausgerichtet ist. 

Datum: 9.–15. Juli 2017, So. 12.30 bis Sa. ca. 9.30 Uhr
             
Kursort: Fachschule für Land- u. Ernährungswirtschaft, Schloss Stein –
                 St. Martin, 8350 Fehring, www.fachschule-schlossstein.at, 
                 Tel.: +43 (0) 3155 / 2336
Kurskosten:  € 190,– (fĂĽr Mitglieder € 165,–)
             
An- und Abreise: Der Kurs beginnt am Sonntag mit dem gemeinsamen Mittagessen um 12.30 Uhr und endet am Samstagmorgen gegen 9.30 Uhr. Der Abschlussabend findet am Freitag, den 14. Juli 2017 um 19 Uhr, statt. Gäste sind herzlich eingeladen. 

Sonderprogramm:
- Gemeinsame Wanderung zum Buschenschank am freien Nachmittag
        (voraussichtlich Mittwoch), bitte gute Schuhe mitbringen.
- Tanzabend
- Harfen- und Notenausstellung
- Abschlussabend auch für Gäste

Verpflegungs- bzw. Nächtigungskosten sind für alle Teilnehmer vor Ort zu bezahlen. Vollpensionspauschale: Erwachsene 200,– /Kinder 150,–; Mittag- und Abendessen für extern wohnende TeilnehmerInnen: Erwachsene: 108,–/Kinder: 72,– Die Verpflegungskosten sind für alle TeilnehmerInnen obligatorisch.

Die Kursleitung übernimmt keine Haftung für Kinder oder Jugendliche, die ohne erwachsene Begleitperson den Harfenkurs besuchen. Für Begleitpersonen von Kindern über 12 Jahren stehen grundsätzlich in der Schule keine Zimmer zur Verfügung. Sie werden gebeten, sich privat um ein Quartier zu kümmern.

Leihinstrument (Hakenharfe): € 30,-  Bedarf bei Anmeldung bekannt geben, GebĂĽhr wird vor Ort eingehoben.

Harfenkenntnisse:
A: Ich bin Anfänger/in
B: Ich bin fortgeschrittene/r Anfänger/in
C: Ich bin mäßig fortgeschrittene/r Spieler/in
D: Ich bin fortgeschrittene/r Spieler/in
E: Ich bin sehr fortgeschrittene/r Spieler/in
.........................................................................................................................
Info: Harfenbaukurs von der Klangwerkstatt Markt Wald
Harfenbaukurs: Anmeldungen (ab 9.1.) & Infos: Andrea Hampl, +43 (0)19565402,  Info bei Frau Mag. Andrea Hampl andrea.hoffmann1@chello.at
..............................................................................................................

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.



Termin:

SO 09.07.2017
12:30 Uhr
bis
SA 15.07.2017
9:30 Uhr
Fachschule Schloss Stein **WARTELISTE**
8350 Fehring

Webseite
mehr Info... >>
Alphorn- und Weisenbläserkurs
SA 15.07.2017  -  SO 16.07.2017
Draxlerhaus - Fam. Kandler
Hohentauern
Archaischer Klang in vielerlei Gestalt

Das Alphornspiel ist besonders für Blasmusikanten interessant, da diese es sehr schnell erlernen können und es den bläserischen Ansatz auf
Archaischer Klang in vielerlei Gestalt

Das Alphornspiel ist besonders fĂĽr Blasmusikanten interessant, da diese es sehr schnell erlernen können und es den bläserischen Ansatz auf jedem Blasinstrument fördert! Notenkenntnisse sind zwar vorteilhaft, aber nicht erforderlich! Der Kurs wird ab 12 Teilnehmern in zwei Gruppen gefĂĽhrt: Anfänger und Fortgeschrittene (Gearbeitet wird mit Alphörnern in F, Leihinstrumente stehen zur VerfĂĽgung). 
Passend dazu wird heuer wieder ein Weisenbläserkurs angeboten.

Referenten: 
Franz SchĂĽssele (Alphorn) Alphorn Center
Michael Reiter (Weisenbläser)

Inhalte Alphorn:
- Training der bläserischen Grundlagen
- Einstudieren von StĂĽcken 
- Stilistik & Eigenheiten des traditionellen Alphornspiels 
- Das Alphorn in unterschiedlichen Musikstilen 
- Zusatzangebot: Didgeridootechnik auf dem Alphorn 
 
Inhalte Weisenbläser:
- EinblasĂĽbungen & bläserische Grundlagen 
- Stilistik des Weisenblasens
- Erarbeitung verschiedener Weisen (einzeln oder in der Gruppe)

Kosten:  € 130,- (fĂĽr Mitglieder € 105,-)   
             
Die Ăśbernachtung ist vom Teilnehmer selbst zu buchen: Draxlerhaus, Fam. Kandler, Tel. +43 (0) 3618 / 2150, info@draxlerhaus.at

In Kooperation mit dem Blasmusikverband Steiermark. Die Mitgliederermäßigung gilt auch fĂĽr Mitglieder des Steirischen Blasmusikverbandes.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

SA 15.07.2017
10:00 Uhr
bis
SO 16.07.2017
18:00 Uhr
Draxlerhaus - Fam. Kandler
8785 Hohentauern
Hohentauern 22
Tel.: +43 (0) 3618 / 2150
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Musikwerkstatt Cuvée 2017
MO 24.07.2017  -  SO 30.07.2017
Kniely Haus
Leutschach an der WeinstraĂźe
Kreatives Musizieren an der WeinstraĂźe ...

Die Musikwerkstatt Cuvée vereint Klassik mit Weltmusik und ermöglicht musikalische Fortbildung für MusikerInnen, MusikstudentInnen und
Kreatives Musizieren an der WeinstraĂźe ...

Die Musikwerkstatt Cuvée vereint Klassik mit Weltmusik und ermöglicht musikalische Fortbildung für MusikerInnen, MusikstudentInnen und Musikbegeisterte! Das Besondere dieser Musikwoche liegt im Detail: Die DozentInnen unterrichten unter Berücksichtigung der musikalischen Fertigkeiten der TeilnehmerInnen im Einzel- und Gruppenunterricht. Zusätzlich werden gemeinsame Projekte erarbeitet, welche alle Ausbildungsrichtungen zusammenführen. Durch die Einbindung regionaler Akteurinnen und Akteure entstehen jährlich spannende Projekte welche im Rahmen der Musikwerkstatt an mehreren Abenden mit unterschiedlichen Schwerpunkten aufgeführt werden.
2017 wird im Bereich Volksmusik ein Schwerpunkt in Richtung „Musizieren im Ensemble“ gesetzt. Damit bietet die Musikwerkstatt CuvĂ©e fĂĽr Familien- bzw. Volksmusikgruppen, welche ihre musikalischen Fertigkeiten verbessern oder ihr Repertoire erweitern möchten, spannende Möglichkeiten ... 

Datum: 24.–30. Juli 2017
Ort: Kniely Haus Leutschach, 8463 Leutschach an der WeinstraĂźe
Anmeldung und Kontakt: +43 (0)676 / 3383540
www.knielyhaus.at,  office@knielyhaus.at  

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kniely Haus statt.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

MO 24.07.2017
0:00 Uhr
bis
SO 30.07.2017
0:00 Uhr
Kniely Haus
8463 Leutschach an der WeinstraĂźe
ArnfelserstraĂźe 10
Webseite
Email
mehr Info... >>
Ich pfeif’ dir eins! - Schwegelkurs
SA 05.08.2017
LoserhĂĽtte
Altaussee
Die Seitlpfeife (oder Schwegel) hat im Salzkammergut eine lange Tradition. Sie erfreut sich zunehmender Beliebtheit und der Pfeifertag am 15. August ist alljährlich das große Treffen alter und
Die Seitlpfeife (oder Schwegel) hat im Salzkammergut eine lange Tradition. Sie erfreut sich zunehmender Beliebtheit und der Pfeifertag am 15. August ist alljährlich das große Treffen alter und junger, erfahrener und „frisch g’fångter“ Seitlpfeifer aus nah und fern. In unserem Tageskurs bieten sich drei g’ståndene Musikanten aus der Region als Lehrer, Ratgeber und Vermittler an und freuen sich auf einen instrumentalen Erfahrungsaustausch. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Es können Schwegelpfeifen in allen Variationen und Stimmungen mitgebracht werden, allerdings wird eine A-Schwegel zur Erarbeitung der Kurs-Grundlagen benötigt. Leihschwegeln (aus Kunststoff) sind bei Bedarf vorhanden – bitte bei der Anmeldung bekanntgeben (begrenztes Kontingent).

Referenten: Robert Leu (Altaussee)
                       Helmut Kalss (Altaussee/Graz/Irdning)
                       Max PĂĽrcher (Altaussee)

Datum: 5. August 2017, 10–18 Uhr
Ort: LoserhĂĽtte, Fischerndorf 81, 8992 Altaussee; 
9.45 Uhr: Sammeltreffpunkt bei der Loser-Talstation

Kosten:  € 65,– (fĂĽr Mitglieder € 50,–)

Quartier & Verpflegung ist bei Bedarf selbst zu buchen: LoserhĂĽtte, 
Tel. +43 (0)3622 / 71202, info@loserhuette.at, www.willkommeninaltaussee.at, 

Die Benutzung der Loser-Panoramastraße ist mautpflichtig. Für KursteilnehmerInnen gilt der ermäßigte Tarif von € 14,– pro PKW (nicht im Kurspreis inkludiert). Wir regen an, Fahrgemeinschaften zu bilden – Sammeltreffpunkt: 9:45 bei der Loser-Talstation.
Bei grobem Schlechtwetter (Schnee) wird ein Ersatzort bekanntgegeben

In Kooperation mit den Loser Bergbahnen

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

SA 05.08.2017
10:00 Uhr
bis
SA 05.08.2017
18:00 Uhr
LoserhĂĽtte
8992 Altaussee
Fischerndorf 81
Tel.: +43 (0)3622 / 71202
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Mit G’sang und Klang …
SO 06.08.2017
Freilichtmuseum StĂĽbing / Ennstaler Baugruppe
StĂĽbing
… heiĂźt ein bewährter Sänger- und Musikantenstammtisch im einzigartigen Ambiente des Ă–sterreichischen Freilichtmuseums. 

Tauchen Sie ein in die erfrischenden Klänge heimischer
… heiĂźt ein bewährter Sänger- und Musikantenstammtisch im einzigartigen Ambiente des Ă–sterreichischen Freilichtmuseums. 

Tauchen Sie ein in die erfrischenden Klänge heimischer Volksmusik, als Zuhörer oder auch als aktiver Musikant. Höhepunkte des Nachmittags sind das traditionelle Maibaumumschneiden mit Axt und Säge und eine „Kleine Volkslied- und Jodelschule“ zum Mitmachen für alle.

Datum: 6. August 2017, 13 bis 18 Uhr

Ort: Freilichtmuseum StĂĽbing / Ennstaler Baugruppe
Enzenbach 32, 8114 StĂĽbing

Aktive Musikanten haben freien Eintritt ins Museum! Einlass bis 16 Uhr.
Infos unter www.freilichtmuseum.at

Keine Anmeldung erforderlich.
Termin:

SO 06.08.2017
13:00 Uhr
bis
SO 06.08.2017
18:00 Uhr
Freilichtmuseum StĂĽbing / Ennstaler Baugruppe
8114 StĂĽbing
Enzenbach 32
Tel.: +43 (0)3124 53700
Webseite
mehr Info... >>
Von Sennerinnen, WildschĂĽtzen und Scherzbolden
FR 18.08.2017  -  SO 20.08.2017
Alpengasthof Grimmingblick
8953 Donnersbach
Alm-, Jäger- und Wildererlieder in Gesang und Begleitung
**RESTPLĂ„TZE  in Gruppen Gesang und Harmonika**

Eine schier unermessliche Fülle an Liedern beschäftigt sich
Alm-, Jäger- und Wildererlieder in Gesang und Begleitung
**RESTPLĂ„TZE  in Gruppen Gesang und Harmonika**

Eine schier unermessliche Fülle an Liedern beschäftigt sich mit der Themengruppe Alm, Jagd und Wilderei. Ausgewählte Beispiele (sicherlich wieder andere als in den Vorjahren) wollen wir in den zweieinhalb Tagen kennenlernen und gemeinsam singen. Jene, die ein Instrument spielen, verfeinern den Gesang durch die im Kurs erarbeitete Begleitung, wie auch durch Vor- und Zwischenspiele.

Zielgruppen: SängerInnen (keine Vorkenntnisse erforderlich),    MusikantInnen (Voraussetzungen: Harmonika: mäßige bis
 fortgeschrittene Kenntnisse; Gitarre: Anfänger bis   Fortgeschrittene)

ReferentInnen: Herbert Krienzer (Gesang)
               Nikola Laube (Gesang)
     Reinhold Schmid (Gitarre) - ausgebucht WARTELISTE
     Reiner Zwanzleitner (Harmonika)
     Weitere Instrumente auf Anfrage (Zither …) -                       
                             WARTELISTE

Datum: 18.–20. August 2017, Fr. ab 9:30 Uhr bis So. ca. 11 Uhr

Ort: Alpengasthof Grimmingblick, Auf der Planneralm 18, 
        8953 Donnersbach

Kurskosten: € 155,– (für Mitglieder: € 135,–)

Quartier & Verpflegung ist selbst zu buchen: Halbpension im DZ           
                                           € 110,–/Person, EZ-Zuschlag: € 20,– Ă„nderungen
                                           vorbehalten: Alpengasthof Grimmingblick,
                                           Tel. +43 (0) 3683 / 8105, www.grimmingblick.at;

Anmeldeschluss: 11. August 2017

Der Kurs in Kooperation mit dem Alpengasthof Grimmblick statt.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 18.08.2017
9:30 Uhr
bis
SO 20.08.2017
11:00 Uhr
Alpengasthof Grimmingblick
8953 8953 Donnersbach
Auf der Planneralm 18
Tel.: +43 (0)3683 8105
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Aufsteirern
SO 17.09.2017
Aufsteirern
Graz
Aufsteirern - das steirische Fest in Graz
Sonntag, 17.9.2017

Besuchen Sie uns beim Volksliedwerk-Stand in der Herrengasse (Höhe Mango) und stöbern Sie in unserem
Aufsteirern - das steirische Fest in Graz
Sonntag, 17.9.2017

Besuchen Sie uns beim Volksliedwerk-Stand in der Herrengasse (Höhe Mango) und stöbern Sie in unserem reichhaltigem Angebot an LiederbĂĽcherl und CDs, oder verkosten Sie bei unserem Festwirt, Maria und Werner Goach, WIRTSHAUS JAGAWIRT, steirische Schmankerl und Getränke. FĂĽr Musik und Gesang beim Wein- und Volksliedwerkstand ist gesorgt.

Als bewusster Gegenpol zum Gewusel in der Herrengasse, laden Herbert Krienzer und Petra PreiĂź in der Stadtpfarrkirche zum Andachtsjodeln. (von 17:00 bis 17:30).

Hender bibi - Kinderprogramm mit Gina Zenz auf der KinderbĂĽhne
(11 Uhr und 13 Uhr)
Termin:

SO 17.09.2017
10:00 Uhr
bis
SO 17.09.2017
20:00 Uhr
Aufsteirern
8010 Graz
Herrengasse
mehr Info... >>
27. Treffen der Dudelsack- & Drehleierspieler
FR 29.09.2017  -  SO 01.10.2017
Schloss Limberg
Schwanberg
Spielkurse für Anfänger & Fortgeschrittene

Das Musizieren auf Borduninstrumenten wie Dudelsack und Drehleier ermöglicht ganz spezielle Hör- und Spielerlebnisse. Die kraftvollen,
Spielkurse für Anfänger & Fortgeschrittene

Das Musizieren auf Borduninstrumenten wie Dudelsack und Drehleier ermöglicht ganz spezielle Hör- und Spielerlebnisse. Die kraftvollen, durch den Basston geerdeten Melodien drängen zur oftmaligen Wiederholung und ermutigen zur Variation und Improvisation. Das romantische Ambiente von Schloss Limberg unterstützt die Begegnung mit dieser außergewöhnlichen Musik. Da das Interesse ständig wächst, wird für alle Dudelsackarten und für Drehleier ein Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.

Leitung:
  Sepp Pichler, Tel. +43 (0) 676 / 62 72 862

Ort: Schloss Limberg, 8541 Schwanberg
        Start Freitag 30.9., ab 16 Uhr: Quartier beziehen, 18 Uhr: 
        Abendessen, 19 Uhr: Kursbeginn, bis Sonntag, 12 Uhr,           
        anschlieĂźend  Mittagessen

Spielkurse:
- HĂĽmmelchen und Schäferpfeife  – fĂĽr Anfänger und leicht
        Fortgeschrittene (mit Norbert H. Suchy, Wien)
        Richtige Haltung, Spieldruck, Griffweise, lernen einfacher Melodien
- Hümmelchen – für Fortgeschrittene (mit Helmut Eberl, Wien)
        Verzierungsmöglichkeiten, Spiel in verschiedenen Takt- und Tonarten
- Schäferpfeife – für Fortgeschrittene (mit Sepp Pichler, Graz)
        Verzierungen, Variationen, Artikulation und Mehrstimmigkeit, Spiel in           verschiedenen Tonarten
- Bock -  fĂĽr Anfänger und Fortgeschrittene
        (mit Anna Barbara Wagner, Linz) Internationales Repertoire aus                    mehreren Jahrhunderten.    
        Verzierungsmöglichkeiten. Der Bock im Duospiel - andere  
        Melodieinstrumente auf Anfrage.
- Drehleier  – fĂĽr Anfänger und Fortgeschrittene (mit Simon Wascher,
        Nupi Jenner, Wien) Vertiefung und Weiterentwicklung vorhandener 
        Grundlagen in Sachen Wartung, Melodiespiel, Schnarrtechnik und
        Stimmung. Schnitzkurs fĂĽr „Hunde“ (Schnarrstege).

Hinweis: Kurse kommen erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen zustande.

Leihinstrumente auf Anfrage (begrenzte StĂĽckzahl): GebĂĽhr: € 25,- (Info beim Kursleiter)

Kosten:  € 99,- (fĂĽr Mitglieder € 89,-)
        
Vollpension auf Schloss Limberg (Mehrbettzimmer): € 32,- Person/Nacht. Bettwäsche: € 6,50. Auch nur Nächtigung oder nur Essen möglich.  Die Unterkunft wird reserviert und ist von jedem Teilnehmer vor Ort zu bezahlen.

Anmeldeschluss: 22.09.2017
Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 29.09.2017
16:00 Uhr
bis
SO 01.10.2017
13:00 Uhr
Schloss Limberg
8541 Schwanberg

Tel.: +43 (0) 676 / 62 72 862 ***** Hinweis: Infobrief folgt per Post bzw. Email. *****
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Blasmusik- und Volkskultur-Wallfahrt
FR 29.09.2017  -  SO 01.10.2017
Blasmusik- und Volkskultur-Wallfahrt
Mariazell
Musik verbindet - Blasmusik- und Volkskultur-Wallfahrt nach Mariazell

Wenn sich unzählige Blasmusikkapellen gemeinsam mit Chören, Tanz- und Volksmusikgruppen zur Wallfahrt in
Musik verbindet - Blasmusik- und Volkskultur-Wallfahrt nach Mariazell

Wenn sich unzählige Blasmusikkapellen gemeinsam mit Chören, Tanz- und Volksmusikgruppen zur Wallfahrt in Mariazell treffen, dann ist ein einzigartiges Klangerlebnis garantiert! Von 29. September bis 1. Oktober 2017 wird der steirische Gnadenort wieder von unzähligen, musikbegeisterten TeilnehmerInnen aus allen Teilen Österreichs, aus Südtirol, Liechtenstein, Slowenien und Ungarn mit Musik erfüllt.
Detailinfos zum Programm mit den verschiedenen Ausgangspunkten für FußwallfahrerInnen und zahlreichen Konzerten und Musiziermöglichkeiten: www.blasmusik-verband.at/wallfahrt

Datum: 29. September bis 1. Oktober 2017, Steirisches Sänger- und Musikantentreffen am Fr. um 20 Uhr (Annaberg/Mitterbach: Ötscher-Basis)

Ort: Mariazell, verschiedene Ausgangspunkte fĂĽr FuĂźwallfahrer
Anmeldung: Steirischer Blasmusikverband, Tel. +43(0)316 383117;
office@blasmusik-verband.at, www.blasmusik-verband.at

Zimmerreservierungen fĂĽr alle Wallfahrer: Mariazeller Land GmbH, Wiener StraĂźe 24, 8630 Mariazell; Tel. +43 (0)3882 / 34515, stephanie.fahrnberger@mariazeller-land.at

Anmeldeschluss FuĂźwallfahrt: 30. Juni 2017
Termin:

FR 29.09.2017
0:00 Uhr
bis
SO 01.10.2017
0:00 Uhr
Blasmusik- und Volkskultur-Wallfahrt
8630 Mariazell

Tel.: +43 316 383117
Webseite
Email
mehr Info... >>
Vorschau 2018:Ball des Steirischen Volksliedwerks
FR 02.02.2018
Gasthaus »Zum Höchwirt« Gottfried Feiertag
Graz-Weinitzen
Vorschau 2018: Ball des Steirischen Volksliedwerks 
Musik: WĂĽdara Musi

Freitag, 2. Februar 2018
| ab 20 Uhr | Gasthaus „Zum Höchwirt“, Familie Feiertag |
Vorschau 2018: Ball des Steirischen Volksliedwerks 
Musik: WĂĽdara Musi

Freitag, 2. Februar 2018
| ab 20 Uhr | Gasthaus „Zum Höchwirt“, Familie Feiertag | Zösenberg 6 | 8045 Graz-Weinitzen 
(Tischreservierungen unter: 0316 691206 oder 0664 5222023)

Kellerbar | Schießstand | Schätzspiel
Masken willkommen!

Kartenvorverkauf (ab November 2017) im BĂĽro des Steirischen Volksliedwerks
 T: +43 (0)316 908635 oder E-Mail an service@steirisches-volksliedwerk.at 
Vorverkauf € 8,-- (Jugend/Studenten € 6,--)
Abendkassa € 10,-- (Jugend/Studenten€ 8,--)
Einlass ab 19 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!


Termin:

FR 02.02.2018
19:00 Uhr
bis
FR 02.02.2018
0:00 Uhr
Gasthaus »Zum Höchwirt« Gottfried Feiertag
8045 Graz-Weinitzen
Zösenberg 6
Tel.: +43 316 691206
mehr Info... >>
Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635