Nach Ort filtern:
Kleine Instrumente ganz GROSS
FR 16.03.2018  -  SO 18.03.2018
Gasthof Mooswirt
Mooslandl/Lainbach
Spielkurs für Okarina (inkl. Okarina-Baukurs), Nasenflöte und Mundharmonika

Sie passen in fast jede Hosentasche und bieten erstaunliche musikalische Möglichkeiten, die allerdings
Spielkurs für Okarina (inkl. Okarina-Baukurs), Nasenflöte und Mundharmonika

Sie passen in fast jede Hosentasche und bieten erstaunliche musikalische Möglichkeiten, die allerdings häufig unterschätzt werden. Wir widmen Okarina, Nasenflöte und Mundharmonika einen eigenen Spielkurs, in dem erfahrene Referentinnen und Referenten zeigen, welches volksmusikalische Potential in diesen Instrumenten steckt. Wer Lust hat, kann zudem seine eigene Okarina bauen und erhält diese nach dem Kurs fertig gebrannt zugesendet.

ReferentInnen: Edith und Kurt Posch (Okarina, Kursleitung)
                             Brigitte Schaal (Okarina)
                             ChristianHartl (Okarina)
                             Herbert Krienzer (Mundharmonika fĂĽr Anfänger)
                             Richard Froidl (Nasenflöte)

Kosten:  â‚¬ 150,- (fĂĽr Mitglieder € 130,-)
zzgl. € 32,– Material- und Versandkosten beim Bau einer Okarina.

Kursdauer:
Freitag 18 Uhr–Sonntag 13 Uhr

Übernachtungsmöglichkeit: Gasthof Mooswirt, Tel.: +43 (0) 3633 / 2592
Kosten Verpflegung und Quartier: inkl. Ortstaxe € 83,50 (Ă„nderungen vorbehalten). Ist vom Kursteilnehmer selbst zu buchen. 
Email: mooswirt@aon.at

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Termin:

FR 16.03.2018
18:00 Uhr
bis
SO 18.03.2018
13:00 Uhr
Gasthof Mooswirt
8921 Mooslandl/Lainbach
Mooslandl 41
Tel.: +43 (0) 3633 / 2592
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Appetit auf Knöpfe
SA 14.04.2018
Hofel Kofler
Rottenmann
Harmonikakurs fĂĽr Einsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene

In diesem Tageskurs fĂĽr Steirische Harmonika sollen alle erreicht
werden, die das Harmonikaspiel bis jetzt noch
Harmonikakurs fĂĽr Einsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene

In diesem Tageskurs fĂĽr Steirische Harmonika sollen alle erreicht
werden, die das Harmonikaspiel bis jetzt noch nichtversucht, aber schon immer damit geliebäugelt haben und auch alle, die schon Kenntnisse besitzen und Anregungen bzw. Kontakte suchen, um sich weiterzubilden.
 
Referenten: Franz Josef Lemmerer und Reiner Zwanzleitner
Ort: Hotel Kofler, HauptstraĂźe 4, 8786 Rottenmann
Kosten: € 65,– (für Mitglieder € 50,–)
               FrĂĽhbucherpreis bis 31.3.: € 58,– (fĂĽr Mitglieder € 45,–)

Ein Leihinstrument wird bei Bedarf kostenlos zur VerfĂĽgung gestellt (bitte bei der Anmeldung bekanntgeben).

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen. 


Termin:

SA 14.04.2018
10:00 Uhr
bis
SA 14.04.2018
17:00 Uhr
Hofel Kofler
8786 Rottenmann
HauptstraĂźe 4
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Volksmusikseminar beim Schallerwirt
FR 27.04.2018  -  SO 29.04.2018
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
Krakau
Volksmusikseminar: FrĂĽhlingsmusi
Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen: Johanna Knabl, Doris Spanner, Barbara
Weber, Willi Kapper, Hans
Volksmusikseminar: FrĂĽhlingsmusi
Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen: Johanna Knabl, Doris Spanner, Barbara
Weber, Willi Kapper, Hans Klieber. Steirische Harmonika, Hackbrett
(diatonisch & chromatisch), Begleitgitarre, Kontrabass und
Harfe werden in den 4 Einheiten zu 45 Minuten unterrichtet.

An den beiden Abenden musizieren und singen die TeilnehmerInnen
gemeinsam mit den ReferentInnen.

Jeweils von Freitag 12:30 Uhr (gemeinsames Suppenessen)
bis Sonntag 13 Uhr (Mittagessen). Beinhaltet vier Einheiten
Instrumentalunterricht zu je 45 Minuten, Halbpension plus mit
2 x BuffetfrĂĽhstĂĽck
2 x Suppentopf mittags
2 x AbendmenĂĽ
1 x MittagsmenĂĽ
2 x Nächtigung in Lärchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 270,– im Doppelzimmer/Appartement und € 290,–
im Einzelzimmer (inklusive aller Steuern und Abgaben)

Teilnehmeranzahl: mindestens 5 und maximal 15 (Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstalter, Ort, Info und Anmeldung:

Schallerwirt, Joseph Schnedlitz, KrakauhintermĂĽhlen 55, 8854 Krakau
T: +43 (0)3535 8334
E: info@schallerwirt.at
W: www.schallerwirt.at

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk statt, dessen Mitglieder auf alle Seminare einen Preisnachlass von € 10,– erhalten.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 27.04.2018
12:30 Uhr
bis
SO 29.04.2018
13:00 Uhr
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂĽhlen 55
Tel.: +43 (0)3535 8334
Webseite
Email
mehr Info... >>
Appetit auf Knöpfe
SA 05.05.2018
Gasthof Pension Roseggerhof
Alpl
Harmonikakurs fĂĽr Einsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene

In diesem Tageskurs fĂĽr Steirische Harmonika sollen alle erreicht
werden, die das Harmonikaspiel bis jetzt noch
Harmonikakurs fĂĽr Einsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene

In diesem Tageskurs fĂĽr Steirische Harmonika sollen alle erreicht
werden, die das Harmonikaspiel bis jetzt noch nichtversucht, aber schon immer damit geliebäugelt haben und auch alle, die schon Kenntnisse besitzen und Anregungen bzw. Kontakte suchen, um sich weiterzubilden.
 
Referenten: Rafael Kühberger und Wolfram Märzendorfer
Ort: Gasthof Pension Roseggerhof , Obere Zeil 34, 8671 Alpl
Kosten: € 65,– (für Mitglieder € 50,–)
               FrĂĽhbucherpreis ibs 31.3.: € 58,– (fĂĽr Mitglieder € 45,–)

Ein Leihinstrument wird bei Bedarf kostenlos zur VerfĂĽgung gestellt (bitte bei der Anmeldung bekanntgeben).

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

SA 05.05.2018
10:00 Uhr
bis
SA 05.05.2018
17:00 Uhr
Gasthof Pension Roseggerhof
8671 Alpl
Obere Zeil 34
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
A guate Mischung I Musikseminar
FR 25.05.2018  -  SO 27.05.2018
Schallerwirt - Joseph Schnedlitz
Krakau
A guate Mischung I / Seminar fĂĽr Steirische Harmonika, Klarinette, Hackbrett und Begleitinstrumente (Gitarre, Kontrabass, Tuba/Posaune)

Nicht nur eine gute, sondern eine
A guate Mischung I / Seminar fĂĽr Steirische Harmonika, Klarinette, Hackbrett und Begleitinstrumente (Gitarre, Kontrabass, Tuba/Posaune)

Nicht nur eine gute, sondern eine unwiderstehliche Mischung soll der Zusammenklang der oben genannten Instrumente fĂĽr MusikantInnen und ZuhörerInnen ergeben. Damit es soweit kommt, bedarf es oft nur kleiner Tipps und Tricks von erfahrenen Musikanten, die bereits seit vielen Jahren in der österreichischen Volksmusikszene aktiv sind. Neben der Verbesserung der technischen Fertigkeiten (z.B. Fingersätze, Anschlagarten, Bogentechnik) soll auch die Lust zur Improvisation und zum gemeinsamen Musizieren geweckt und gefördert werden (Finden einer zweiten oder dritten Stimme, Erlernen von Begleitmustern, Gegenmelodien u.a.), zudem sollen ĂĽberlieferte und neuere VolksmusikstĂĽcke erlernt werden. 
Angeboten werden Einzelunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Gruppenunterricht für bestehende Gruppen. Am Abend wird frei musiziert.

ReferentInnen: Marie-Theres Stickler (Steirische Harmonika)
                             Anton Gmachl sen. (Klarinette, Steirische Harmonika)
                             Michael Reiter (Steirische Harmonika, Hackbrett,
                             Kontrabass, Gitarre,Posaune)
                             Christian Hartl (Steirische Harmonika, Tuba, Posaune)

Datum: 25.–27. Mai 2018, , Fr. 18 Uhr bis So. 13 Uhr
              (Fr. Anreise ab 16 Uhr)
 
Ort:  Schallerwirt, Joseph Schnedlitz, KrakauhintermĂĽhlen 55, 8854
         Krakau

Kurskosten: € 150,– (für Mitglieder € 130,--)
                        FrĂĽhbucherpreis bis 31.3. € 135 (fĂĽr Mitglieder € 115,-)
                     
Quartier & Verpflegung ist selbst zu buchen: Schallerwirt 
Tel.: +43 (0)3535 / 8334, info@schallerwirt.at, www.schallerwirt.at 

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.


Termin:

FR 25.05.2018
18:00 Uhr
bis
SO 27.05.2018
13:00 Uhr
Schallerwirt - Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂĽhlen 55
Tel.: +43 (0)3535 8334
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
¡sing! 1. Singtag des Steirischen Volksliedwerks
SA 16.06.2018
¡sing! VORANMELDUNG Singen in Kleingruppen
Eisenerz
¡sing! 1. Singtag des Steirischen Volksliedwerks

Das
spontane, ungezwungene, einfache gemeinsamen Singen steht im Mittelpunkt
unserer diesjährigen musikalischen
¡sing! 1. Singtag des Steirischen Volksliedwerks

Das
spontane, ungezwungene, einfache gemeinsamen Singen steht im Mittelpunkt
unserer diesjährigen musikalischen „Großveranstaltung“. Wir wollen
diesem einen ganzen Tag widmen, um es wieder verstärkt ins Zentrum der
Aufmerksamkeit zu rĂĽcken.

An unserem ersten Singtag unter dem
Motto ¡sing! wird das Eisenerzer Stadtzentrum zum Singen und Klingen
gebracht und die Lebensfreude, die dabei entsteht, spĂĽrbar. An
verschiedenen Orten rund um den Bergmannsplatz finden verschiedene
Programmpunkte
statt, darunter gemeinsames Singen, (Mit-)Singkurse zu
unterschiedlichen Themen, Lieder aus dem Repertoire lokaler
Gewährspersonen sowie Gesangs- und Musikaufführungen verschiedenster
Gruppen, Sängerinnen und Sänger der Region.
Danach darf in den
verschiedenen Gaststätten der Umgebung weitergesungen werden, während am
Bergmannsplatz die Eisenerzer Hartl-Musi zum Tanz aufspielt.

 Ein Singtag fĂĽr Jung und Alt, fĂĽr Gesangserfahrene und Einsteiger.

„Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.“
Yehudi menuhin


Samstag, 16. Juni 2018, ab 10 Uhr,  Eisenerz, Bergmannsplatz und Umgebung

Eintritt frei.

Singen in Kleingruppen ist ein besonderes Erlebnis. Interessierte
(ob
Einzelpersonen oder bestehende Formationen) haben die Möglichkeit sich
zu einer Ăśbungsstunde mit Herbert Krienzer, Nikola Laube (Gesang) und
Reiner Zwanzleitner (Harmonikabegleitung)
anzumelden.
Voranmeldung erforderlich: Kosten: € 10,– (für Mitglieder € 8,–)

Zimmervermittlung bei Bedarf:
Tourismusverband Eisenerz,
T: +43 (0)3848 3700
E: tourismus@eisenerz.at
Termin:

SA 16.06.2018
10:00 Uhr
bis
SA 16.06.2018
0:00 Uhr
¡sing! VORANMELDUNG Singen in Kleingruppen
Eisenerz
Bergmannsplatz und Umgebung
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
A guate Mischung II - Musikseminar
FR 22.06.2018  -  SO 24.06.2018
Gasthaus Kölblwirt
Johnsbach
A guate Mischung II - Seminar für Zither, Melodie- und Begleitgitarre, Kontrabass und Steirische Harmonika beim Kölblwirt in Johnsbach

„Süßer Wohllaut schläft in der Saiten
A guate Mischung II - Seminar für Zither, Melodie- und Begleitgitarre, Kontrabass und Steirische Harmonika beim Kölblwirt in Johnsbach

„Süßer Wohllaut schläft in der Saiten Gold.“ (Friedrich Schiller)

Um diesen zu wecken bedarf es einiger Tipps und Tricks von erfahrenen Musikanten, die bereits seit vielen Jahren auf Saitenmusik spezialisiert sind. Neben der Verbesserung der technischen Fertigkeiten soll auch die Lust zur Improvisation und zum Zusammenspiel mit Instrumenten, wie beispielsweise der Steirischen Harmonika, geweckt und gefördert werden. Zudem sollen überlieferte und neuere Volksmusikstücke erlernt werden.
Der Kurs wird für Anfänger und Fortgeschrittene geführt.

Referenten: Wolfgang Pichler (Zither)
         Gunther Kalcher (Kontrabass, Melodie- und Begleitgitarre)
                       Christian Hartl (Steirische Harmonika)
                       Michael Reiter (Kontrabass, Gitarre, Steirische Harmonika)

Datum: 22.–24. Juni 2018, Fr. 18 Uhr bis So. 13 Uhr (Anreise Fr.16 Uhr)
Ort: Kölblwirt, Johnsbach 65, 8912 Johnsbach 

Kosten: € 150,- (für Mitglieder € 130,–)
               FrĂĽhbucherpreis bis 31.3. € 135,- (fĂĽr Mitglieder € 115,-)
       
Quartier & Verpflegung ist selbst zu buchen: Kölblwirt, Tel. +43 (0) 3611 / 216, koelblwirt@aon.at

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.

Termin:

FR 22.06.2018
18:00 Uhr
bis
SO 24.06.2018
13:00 Uhr
Gasthaus Kölblwirt
8912 Johnsbach
Johnsbach 65
Tel.: +43 (0)3611 216
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
33. Steirischer Harfenkurs
SO 08.07.2018  -  SA 14.07.2018
Fachschule Schloss Stein
Fehring
ANMELDUNG AB 1. MÄRZ 2018 - 8 UHR hier online möglich

Die Harfe hat in den letzten Jahren wieder einen besonderen Stellenwert in unserer Kulturlandschaft errungen. Nicht
ANMELDUNG AB 1. MÄRZ 2018 - 8 UHR hier online möglich

Die Harfe hat in den letzten Jahren wieder einen besonderen Stellenwert in unserer Kulturlandschaft errungen. Nicht zuletzt durch die jährlichen Spiel- und Baukurse wurde dieses viels(a)eitige Instrument einer breiteren Ă–ffentlichkeit zugänglich gemacht. Diese Vielseitigkeit spiegelt sich auch in unserem Kursangebot wieder, das von alpenländischer, irischer und lateinamerikanischer Musik bis hin zur Unterhaltungs- und Popmusik reicht und fĂĽr alle Altersgruppen, Niveaus und Harfentypen ausgerichtet ist. 

Datum: 8.–14. Juli 2018, So. 12.30 bis Sa. ca. 9.30 Uhr
             
Kursort: Fachschule für Land- u. Ernährungswirtschaft, Schloss Stein –
                St. Martin, 8350 Fehring, www.fachschule-schlossstein.at
                Tel.: +43 (0) 3155 / 2336
Kurskosten:  € 190,– (fĂĽr Mitglieder € 165,–)
                         FrĂĽhbucher bis 31.3. € 165,- (Mitglieder € 145,--)
            
An- und Abreise: Der Kurs beginnt am Sonntag mit dem gemeinsamen Mittagessen um 12.30 Uhr und endet am Samstagmorgen gegen 9.30 Uhr. Der Abschlussabend findet am Freitag, den 13. Juli 2018 um 19 Uhr, statt. Gäste sind herzlich eingeladen.

Am Sonntag, 8. Juli, findet um 19 Uhr im Gerberhaus ein ReferentInnenkonzert statt - Gäste herzlich eingeladen!

Sonderprogramm:
- Gemeinsame Wanderung zum Buschenschank am freien
        Nachmittag
        (voraussichtlich Mittwoch), bitte gute Schuhe mitbringen.
- Tanzabend
- Harfen- und Notenausstellung
- Abschlussabend auch für Gäste

Verpflegungs- bzw. Nächtigungskosten sind für alle Teilnehmer vor Ort zu bezahlen. Vollpensionspauschale: Erwachsene 200,– /Kinder 150,–; Mittag- und Abendessen für extern wohnende TeilnehmerInnen: Erwachsene: 108,–/Kinder: 72,– Die Verpflegungskosten sind für alle TeilnehmerInnen obligatorisch.

Die Kursleitung übernimmt keine Haftung für Kinder oder Jugendliche, die ohne erwachsene Begleitperson den Harfenkurs besuchen. Für Begleitpersonen von Kindern über 12 Jahren stehen grundsätzlich in der Schule keine Zimmer zur Verfügung. Sie werden gebeten, sich privat um ein Quartier zu kümmern.

Leihinstrument (Hakenharfe): € 30,-  Bedarf bei Anmeldung bekannt geben, GebĂĽhr wird vor Ort eingehoben.

Harfenkenntnisse:
A: Ich bin Anfänger/in
B: Ich bin fortgeschrittene/r Anfänger/in
C: Ich bin mäßig fortgeschrittene/r Spieler/in
D: Ich bin fortgeschrittene/r Spieler/in
E: Ich bin sehr fortgeschrittene/r Spieler/in
.........................................................................................................................
Info: Harfenbaukurs von der Klangwerkstatt Markt Wald
Harfenbaukurs: Anmeldungen (ab 8.1.2018) & Infos: Andrea Hampl, +43 (0)19565402,  Info bei Frau Mag. Andrea Hampl andrea.hoffmann1@chello.at
..............................................................................................................
Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.



Termin:

SO 08.07.2018
12:30 Uhr
bis
SA 14.07.2018
9:30 Uhr
Fachschule Schloss Stein
8350 Fehring

Webseite
mehr Info... >>
Volksmusikseminar St. Gallen
FR 20.07.2018  -  SO 22.07.2018
Gasthof Hensle
St. Gallen
Musizieren mit namhaften ReferentInnen aus dem Alpenraum

An diesem Juliwochenende wird der gesamte Ortskern von St. Gallen in eine Klangwolke getaucht. Bei jungen Referentinnen und
Musizieren mit namhaften ReferentInnen aus dem Alpenraum

An diesem Juliwochenende wird der gesamte Ortskern von St. Gallen in eine Klangwolke getaucht. Bei jungen Referentinnen und Referenten aus dem Alpenraum kann man neue sowie überlieferte Stücke erlernen, Tipps zu Technik und Ausdruck holen sowie Erfahrungen im Ensemblespiel sammeln. Im Vordergrund dieses Seminars steht natürlich die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren. Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Fortgeschrittene, es wird hier für jede Musikantin und jeden Musikanten etwas dabei sein.

ReferentInnen:
Katrin Auer (Kontrabass, Harmonika, Ensemble),
                             Peter AĂźlaber (Harmonika, Hackbrett)
                             Raphael KĂĽhberger (Harmonika, Geige, Gitarre)
                             Christian Hartl (Harmonika, Bläser, Okarina, Gesang)
                             Anton Gmachl sen. (Harmonika, Klarinette)
                             Stephanie Macheiner (Harfe, Hackbrett, Ensemble)     
                             Wolfgang Pichler (Zither, Harmonika, Okarina)
                             Maria Loibner (Organisation, Kinderbetreuung)
                             Michael Weissensteiner (Organisation, Harmonika)

Datum: 20.–22. Juli 2018, Fr. 18 Uhr (Anreise: ab 16 Uhr) bis So. 13 Uhr
Ort: Gasthof Hensle, Markt 43, 8933 St. Gallen

Kosten: € 150,– (für Mitglieder € 130,–)
               FrĂĽhbucherpreis bis 31.3.: € 135,– (fĂĽr Mitglieder € 115,–)

Große Abendveranstaltung auf der Burg Gallenstein am Sa. 21. Juli, 19:30 Uhr. Moderation: Ernst Zwanzleitner – Eintritt frei.


Quartier & Verpflegung ist von jedem Teilnehmer selbst zu buchen:

Gasthof Hensle, T: +43 (0) 03632 7171, E: office@hensle.at, www.hensle.at

Anmeldeschluss: 11. Juli 2018

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.


Termin:

FR 20.07.2018
16:00 Uhr
bis
SO 22.07.2018
13:00 Uhr
Gasthof Hensle
8933 St. Gallen
Markt 43
Tel.: +43 (0)3632 7171
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Musikwerkstatt Cuvée 2018
SO 22.07.2018  -  SO 29.07.2018
Kniely Haus
Leutschach an der WeinstraĂźe
Kreatives Musizieren an der WeinstraĂźe ...

Die Musikwerkstatt Cuvée vereint Klassik mit Weltmusik und ermöglicht musikalische Fortbildung für MusikerInnen, MusikstudentInnen und
Kreatives Musizieren an der WeinstraĂźe ...

Die Musikwerkstatt Cuvée vereint Klassik mit Weltmusik und ermöglicht musikalische Fortbildung für MusikerInnen, MusikstudentInnen und Musikbegeisterte! Das Besondere dieser Musikwoche liegt im Detail: Die DozentInnen unterrichten unter Berücksichtigung der musikalischen Fertigkeiten der TeilnehmerInnen im Einzel- und Gruppenunterricht. Zusätzlich werden gemeinsame Projekte erarbeitet, welche alle Ausbildungsrichtungen zusammenführen. Durch die Einbindung regionaler Akteurinnen und Akteure entstehen jährlich spannende Projekte welche im Rahmen der Musikwerkstatt an mehreren Abenden mit unterschiedlichen Schwerpunkten aufgeführt werden.
2017 wird im Bereich Volksmusik ein Schwerpunkt in Richtung „Musizieren im Ensemble“ gesetzt. Damit bietet die Musikwerkstatt Cuvée für Familien- bzw. Volksmusikgruppen, welche ihre musikalischen Fertigkeiten verbessern oder ihr Repertoire erweitern möchten, spannende Möglichkeiten.

Datum: 22.–29. Juli 2018
Ort: Kniely Haus Leutschach, 8463 Leutschach an der WeinstraĂźe
Information und Anmeldung: +43 (0)676 / 3383540
www.knielyhaus.at,  office@knielyhaus.at  

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kniely Haus statt.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

SO 22.07.2018
0:00 Uhr
bis
SO 29.07.2018
0:00 Uhr
Kniely Haus
8463 Leutschach an der WeinstraĂźe
ArnfelserstraĂźe 10
Webseite
Email
mehr Info... >>
Volksmusikseminar beim Schallerwirt
FR 03.08.2018  -  SO 05.08.2018
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
Krakau
Volksmusikseminar: Schwammerlzeit
Achtung - NEUER TERMIN: 3.-5.8.2018 (statt 27.-29.7.)

Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen:
Volksmusikseminar: Schwammerlzeit
Achtung - NEUER TERMIN: 3.-5.8.2018 (statt 27.-29.7.)

Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen: Johanna Knabl, Doris Spanner, Barbara
Weber, Willi Kapper, Hans Klieber. Steirische Harmonika, Hackbrett
(diatonisch & chromatisch), Begleitgitarre, Kontrabass und
Harfe werden in den 4 Einheiten zu 45 Minuten unterrichtet.

An den beiden Abenden musizieren und singen die TeilnehmerInnen
gemeinsam mit den ReferentInnen.

Jeweils von Freitag 12:30 Uhr (gemeinsames Suppenessen)
bis Sonntag 13 Uhr (Mittagessen). Beinhaltet vier Einheiten
Instrumentalunterricht zu je 45 Minuten, Halbpension plus mit
2 x BuffetfrĂĽhstĂĽck
2 x Suppentopf mittags
2 x AbendmenĂĽ
1 x MittagsmenĂĽ
2 x Nächtigung in Lärchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 270,– im Doppelzimmer/Appartement und € 290,–
im Einzelzimmer (inklusive aller Steuern und Abgaben)

Teilnehmeranzahl: mindestens 5 und maximal 15 (Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstalter, Ort, Info und Anmeldung:

Schallerwirt, Joseph Schnedlitz, KrakauhintermĂĽhlen 55, 8854 Krakau
T: +43 (0)3535 8334
E: info@schallerwirt.at
W: www.schallerwirt.at

Die
Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk
statt, dessen Mitglieder auf alle Seminare einen Preisnachlass von €
10,– erhalten.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 03.08.2018
12:30 Uhr
bis
SO 05.08.2018
13:00 Uhr
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂĽhlen 55
Tel.: +43 (0)3535 8334
Webseite
Email
mehr Info... >>
Von Sennerinnen, WildschĂĽtzen und Scherzbolden...
FR 17.08.2018  -  SO 19.08.2018
Alpengasthof Grimmingblick
Donnersbach
Alm-, Jäger- und Wildererlieder in Gesang und Begleitung

Eine schier unermessliche Fülle an Liedern beschäftigt sich mit der Themengruppe Alm, Jagd und Wilderei. Ausgewählte
Alm-, Jäger- und Wildererlieder in Gesang und Begleitung

Eine schier unermessliche Fülle an Liedern beschäftigt sich mit der Themengruppe Alm, Jagd und Wilderei. Ausgewählte Beispiele (sicherlich wieder andere als in den Vorjahren) wollen wir in den zweieinhalb Tagen kennenlernen und gemeinsam singen. Jene, die ein Instrument spielen, verfeinern den Gesang durch die im Kurs erarbeitete Begleitung.

Zielgruppen:
SängerInnen: keine Vorkenntnisse erforderlich
MusikantInnen: Voraussetzungen: Harmonika: mäßige bis fortgeschrittene Kenntnisse; Gitarre: Anfänger bis Fortgeschrittene

Referenten: 
Herbert Krienzer und Nikola Laube (Gesang)
Reinhold Schmid (Gitarre)
Reiner Zwanzleitner (Harmonika)
Weitere Instrumente auf Anfrage (Zither …)

Ort:  Alpengasthof Grimmingblick, Auf der Planneralm 18, 8953
         Donnersbach, Tel. +43 (0) 3683/8105, www.grimmingblick.at

Kosten: € 155,- (für Mitglieder € 135,-)
               FrĂĽhbucherpreis bis 31.3.: € 140,- (fĂĽr Mitglieder € 125,-)

Die Ăśbernachtung ist vom Teilnehmer selbst zu buchen: Alpengasthof Grimmingblick, Auf der Planneralm 18, 8953 Donnersbach, Tel. +43 (0) 3683 / 8105, info@grimmingblick.at, www.grimmingblick.at
Halbpension im Doppelzimmer: € 115,-
Einzelzimmer-Zuschlag: € 20,-
Bezahlung am Kursort; Ă„nderungen bei Quartierkosten vorbehalten

Der Kurs findet in Kooperation mit dem Alpengasthof Grimmingblick statt.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.






Termin:

FR 17.08.2018
9:30 Uhr
bis
SO 19.08.2018
11:00 Uhr
Alpengasthof Grimmingblick
8953 Donnersbach
Auf der Planneralm 18
Tel.: +43 (0) 3683 / 81 05
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Alphorn- und Weisenbläserkurs
SA 18.08.2018  -  SO 19.08.2018
Draxlerhaus - Fam. Kandler
Hohentauern
Archaischer Klang in vielerlei Gestalt

Das Alphornspiel ist besonders für Blasmusikanten interessant, da diese es sehr schnell erlernen können und es den bläserischen Ansatz auf
Archaischer Klang in vielerlei Gestalt

Das Alphornspiel ist besonders fĂĽr Blasmusikanten interessant, da diese es sehr schnell erlernen können und es den bläserischen Ansatz auf jedem Blasinstrument fördert! Notenkenntnisse sind zwar vorteilhaft, aber nicht erforderlich! Der Kurs wird ab 12 Teilnehmern in zwei Gruppen gefĂĽhrt: Anfänger und Fortgeschrittene (Gearbeitet wird mit Alphörnern in F, Leihinstrumente stehen zur VerfĂĽgung). 
Passend dazu wird heuer wieder ein Weisenbläserkurs angeboten.

Referenten:  Franz SchĂĽssele (Alphorn) Alphorn Center
                        Michael Reiter (Weisenbläser)

Inhalte Alphorn:
- Training der bläserischen Grundlagen
- Einstudieren von StĂĽcken 
- Stilistik & Eigenheiten des traditionellen Alphornspiels 
- Das Alphorn in unterschiedlichen Musikstilen 
- Zusatzangebot: Didgeridootechnik auf dem Alphorn 
 
Inhalte Weisenbläser:
- EinblasĂĽbungen & bläserische Grundlagen 
- Stilistik des Weisenblasens
- Erarbeitung verschiedener Weisen (einzeln oder in der Gruppe)

Kosten:  € 130,- (fĂĽr Mitglieder € 105,-)   
                FrĂĽhbucherpreis bis 31.3.: € 115,- ( fĂĽr Mitglieder € 95,-)
             
Die Ăśbernachtung ist vom Teilnehmer selbst zu buchen: Draxlerhaus, Fam. Kandler, Tel. +43 (0) 3618 / 2150, info@draxlerhaus.at

In Kooperation mit dem Blasmusikverband Steiermark. Die Mitgliederermäßigung gilt auch fĂĽr Mitglieder des Steirischen Blasmusikverbandes.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

SA 18.08.2018
10:00 Uhr
bis
SO 19.08.2018
18:00 Uhr
Draxlerhaus - Fam. Kandler
8785 Hohentauern
Hohentauern 22
Tel.: +43 (0) 3618 / 2150
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Volksmusikseminar beim Schallerwirt
FR 24.08.2018  -  SO 26.08.2018
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
Krakau
Volksmusikseminar:  Da Summa is umma
Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen: Johanna Knabl, Doris Spanner, Barbara
Weber, Willi Kapper,
Volksmusikseminar:  Da Summa is umma
Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen: Johanna Knabl, Doris Spanner, Barbara
Weber, Willi Kapper, Hans Klieber. Steirische Harmonika, Hackbrett
(diatonisch & chromatisch), Begleitgitarre, Kontrabass und
Harfe werden in den 4 Einheiten zu 45 Minuten unterrichtet.

An den beiden Abenden musizieren und singen die TeilnehmerInnen
gemeinsam mit den ReferentInnen.

Jeweils von Freitag 12:30 Uhr (gemeinsames Suppenessen)
bis Sonntag 13 Uhr (Mittagessen). Beinhaltet vier Einheiten
Instrumentalunterricht zu je 45 Minuten, Halbpension plus mit
2 x BuffetfrĂĽhstĂĽck
2 x Suppentopf mittags
2 x AbendmenĂĽ
1 x MittagsmenĂĽ
2 x Nächtigung in Lärchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 270,– im Doppelzimmer/Appartement und € 290,–
im Einzelzimmer (inklusive aller Steuern und Abgaben)

Teilnehmeranzahl: mindestens 5 und maximal 15 (Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstalter, Ort, Info und Anmeldung:

Schallerwirt, Joseph Schnedlitz, KrakauhintermĂĽhlen 55, 8854 Krakau
T: +43 (0)3535 8334
E: info@schallerwirt.at
W: www.schallerwirt.at

Die
Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk
statt, dessen Mitglieder auf alle Seminare einen Preisnachlass von €
10,– erhalten.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 24.08.2018
12:30 Uhr
bis
SO 26.08.2018
13:00 Uhr
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂĽhlen 55
Tel.: +43 (0)3535 8334
Webseite
Email
mehr Info... >>
Volksmusik im Gebirge
FR 07.09.2018  -  SO 09.09.2018
AustriahĂĽtte Ramsau
Ramsau am Dachstein
1. Obersteirisches „Hüttenseminar“

Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, Volksmusik und Volkslied in gemütlicher Hüttenatmosphäre zu praktizieren und unter Anleitung
1. Obersteirisches „Hüttenseminar“

Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, Volksmusik und Volkslied in gemütlicher Hüttenatmosphäre zu praktizieren und unter Anleitung kompetenter Referentinnen und Referenten nach Möglichkeit zu verbessern. Erlernen neuer Volksmusikstücke, Finden und Lernen von zweiten und dritten Stimmen sowie das auswendige gemeinsame Musizieren und Singen stehen im Mittelpunkt. Unterrichtet werden neben den typischen Volksmusikinstrumenten Harmonika, Hackbrett und Zither viele weitere Instrumente, die in der alpenländischen Volksmusik gut einsetzbar sind.

ReferentInnen:
Richard Huber (Zither, Harmonika, Gitarre)
                   Lukas Bahngruber (Posaune, Tenorhorn, Tuba, Harmonika)      
                   Christina Fischbacher (Hackbrett, Kontrabass, Klarinette)
                   Lisa Hörzer (Harfe, Geige)
                   Simon Haitzmann (Harmonika, FlĂĽgelhorn)

Datum: 7.–9. September 2018, Fr. 17 Uhr–So. ca. 13 Uhr
Ort: AustriahĂĽtte, Schildlehen 48, p/A TĂĽrlwandhĂĽtte
        8972 Ramsau am Dachstein.

Kosten: € 150,– (für Mitglieder € 130,–)
               FrĂĽhbucherpreis bis 31.3.: € 135,– (fĂĽr Mitglieder € 115,–)

Die Austriahütte ist zu Fuß erreichbar, ein Gepäck- und Instrumententransport wird am Freitag um ca. 16 Uhr organisiert.
RĂĽckfragen: Richard Huber, T: +43 (0)664 9209523

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 07.09.2018
17:00 Uhr
bis
SO 09.09.2018
13:00 Uhr
AustriahĂĽtte Ramsau
8972 Ramsau am Dachstein
Schildlehen 48, p/A TĂĽrlwandhĂĽtte
Tel.: +43 (0)664 9209523
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Schwegelpfeifen im Ausseerland
SA 08.09.2018
LoserhĂĽtte
Altaussee
Die Seitlpfeife (oder Schwegel) hat im Salzkammergut eine lange Tradition. Sie erfreut sich zunehmender Beliebtheit und der Pfeifertag am 15. August ist alljährlich das große Treffen alter und
Die Seitlpfeife (oder Schwegel) hat im Salzkammergut eine lange Tradition. Sie erfreut sich zunehmender Beliebtheit und der Pfeifertag am 15. August ist alljährlich das große Treffen alter und junger, erfahrener und „frisch g’fångter“ Seitlpfeifer aus nah und fern. In unserem Tageskurs bieten sich drei g’ståndene Musikanten aus der Region als Lehrer, Ratgeber und Vermittler an und freuen sich auf einen instrumentalen Erfahrungsaustausch.
Für Anfänger und Fortgeschrittene.


Referenten: Robert Leu (Altaussee)
                       Helmut Kalss (Altaussee/Graz/Irdning)
                       Max PĂĽrcher (Altaussee)

Datum: 8. September  2017, 10–18 Uhr
Ort: LoserhĂĽtte, Fischerndorf 81, 8992 Altaussee; 
9.45 Uhr: Sammeltreffpunkt bei der Loser-Talstation

Kosten:  € 65,– (fĂĽr Mitglieder € 50,–)
                FrĂĽhbucherpreis bis 31.3.: € 58,- ( fĂĽr Mitglieder € 45,--)

Quartier & Verpflegung ist bei Bedarf selbst zu buchen: LoserhĂĽtte, 
Tel. +43 (0)3622 / 71202, info@loserhuette.at, www.willkommeninaltaussee.at

Die Benutzung der Loser-Panoramastraße ist mautpflichtig. Für KursteilnehmerInnen gilt der ermäßigte Tarif von € 14,– pro PKW (nicht im Kurspreis inkludiert). Wir regen an, Fahrgemeinschaften zu bilden – Sammeltreffpunkt: 9:45 bei der Loser-Talstation.
Bei grobem Schlechtwetter (Schnee) wird rechtzeitig ein Ersatzort bekanntgegeben.

In Kooperation mit den Loser Bergbahnen

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.



EXTRAS
Der Schwegelkurs ist auch Teil des beim Steiermark-Tourismus buchbaren Urlaubs-Komplettangebots „Schwegelpfeifen im Ausseerland“: Inklusive 1-2 Übernachtungen zwischen 7. und 9. September, 3-Seen-Schiffstour und Eintritt in die Salzwelten Altaussee.
Kosten: 1 Nacht ab € 249,– p.P., 2 Nächte ab € 309,– p.P.
Anfragen & Buchungen:
Steirische Tourismus GmbH,

GF Erich Neuhold,
St. Peter HauptstraĂźe 243, 8042 Graz
T: +43 (0)316 4003 0,
E: info@steiermark-touristik.com

Termin:

SA 08.09.2018
10:00 Uhr
bis
SA 08.09.2018
18:00 Uhr
LoserhĂĽtte
8992 Altaussee
Fischerndorf 81
Tel.: +43 (0)3622 / 71202
Webseite
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
20. Weisen- und Echobläsertreffen am Leopoldsteinersee
FR 05.10.2018
Echo- und Weisenbläsertreffen am Leopoldsteinersee
Beim Echo- und Weisenbläsertreffen am Leopoldsteinersee treffen sich alljährlich Echo- und Weisenbläsergruppen aus ganz Österreich und spielen rund um den See auf.
 Als zusätzliches
Beim Echo- und Weisenbläsertreffen am Leopoldsteinersee treffen sich alljährlich Echo- und Weisenbläsergruppen aus ganz Österreich und spielen rund um den See auf.
 Als zusätzliches Rahmenprogramm werden ein musikalischer Tandem-Paragleitflug von der Seemauer sowie Echoblasen am See auf der Zille und auf dem FloĂź geboten.

Datum: 6. Oktober 2018, 12–17 Uhr

Ort: Leopoldsteinersee, SeestraĂźe 13, 8790 Eisenerz

Weitere Informationen: Heribert Kranz, T: +43 (0)664 75045753

Veranstalter: Stadtmusikkapelle Eisenerz

Foto: Steiermark Tourismus/Gery Wolf

Termin:

FR 05.10.2018
12:00 Uhr
bis
FR 05.10.2018
17:00 Uhr
Echo- und Weisenbläsertreffen am Leopoldsteinersee

mehr Info... >>
28. Treffen der Dudelsack- & Drehleierspieler
FR 05.10.2018  -  SO 07.10.2018
Schloss Limberg
Schwanberg
Spielkurse für Anfänger & Fortgeschrittene

Das Musizieren auf Borduninstrumenten wie Dudelsack und Drehleier ermöglicht ganz spezielle Hör- und Spielerlebnisse. Die kraftvollen,
Spielkurse für Anfänger & Fortgeschrittene

Das Musizieren auf Borduninstrumenten wie Dudelsack und Drehleier ermöglicht ganz spezielle Hör- und Spielerlebnisse. Die kraftvollen, durch den Basston geerdeten Melodien drängen zur oftmaligen Wiederholung und ermutigen zur Variation und Improvisation. Das romantische Ambiente von Schloss Limberg unterstützt die Begegnung mit dieser außergewöhnlichen Musik. Da das Interesse ständig wächst, wird für alle Dudelsackarten und für Drehleier ein Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.

Leitung:
  Sepp Pichler, Tel. +43 (0) 676 / 62 72 862

Ort: Schloss Limberg, 8541 Schwanberg
        Start Freitag 30.9., ab 16 Uhr: Quartier beziehen, 18 Uhr: 
        Abendessen, 19 Uhr: Kursbeginn, bis Sonntag, 12 Uhr,           
        anschlieĂźend  Mittagessen

Spielkurse:
- HĂĽmmelchen und Schäferpfeife  – fĂĽr Anfänger und leicht
        Fortgeschrittene (mit Norbert H. Suchy, Wien)
        Richtige Haltung, Spieldruck, Griffweise, lernen einfacher Melodien
- Hümmelchen – für Fortgeschrittene (mit Helmut Eberl, Wien)
        Verzierungsmöglichkeiten, Spiel in verschiedenen Takt- und Tonarten
- Schäferpfeife – für Fortgeschrittene (mit Sepp Pichler, Graz)
        Verzierungen, Variationen, Artikulation und Mehrstimmigkeit, Spiel in           verschiedenen Tonarten
- Bock -  fĂĽr Anfänger und Fortgeschrittene
        (mit Anna Barbara Wagner, Linz) Internationales Repertoire aus                    mehreren Jahrhunderten.    
        Verzierungsmöglichkeiten. Der Bock im Duospiel - andere  
        Melodieinstrumente auf Anfrage.
- Drehleier  – fĂĽr Anfänger und Fortgeschrittene (mit Simon Wascher,
        Nupi Jenner, Wien) Vertiefung und Weiterentwicklung vorhandener 
        Grundlagen in Sachen Wartung, Melodiespiel, Schnarrtechnik und
        Stimmung. Schnitzkurs fĂĽr „Hunde“ (Schnarrstege).

Hinweis: Kurse kommen erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen zustande.

Leihinstrumente auf Anfrage (begrenzte StĂĽckzahl): GebĂĽhr: € 25,- (Info beim Kursleiter)

Kosten:  € 115,- (fĂĽr Mitglieder € 100,-)
Frühbucherpreis bis 31.3.: € 105,- (für Mitglieder € 85,-)
        
Vollpension auf Schloss Limberg (Mehrbettzimmer): € 39,50 Person/Nacht. Bettwäsche: € 7,50. Auch nur Nächtigung oder nur Essen möglich.  Die Unterkunft wird reserviert und ist von jedem Teilnehmer vor Ort zu bezahlen.

Anmeldeschluss ist der 20. September 2018

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 05.10.2018
16:00 Uhr
bis
SO 07.10.2018
13:00 Uhr
Schloss Limberg
8541 Schwanberg

Tel.: +43 (0) 676 / 62 72 862 ***** Hinweis: Infobrief folgt per Post bzw. Email. *****
Email
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Volksmusikseminar beim Schallerwirt
FR 05.10.2018  -  SO 07.10.2018
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
Krakau
Volksmusikseminar:  Herbstzeitmusi
Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen: Johanna Knabl, Doris Spanner, Barbara
Weber, Willi Kapper,
Volksmusikseminar:  Herbstzeitmusi
Unsere ReferentInnen sind studierte und langjährig tätige
VolksmusiklehrerInnen: Johanna Knabl, Doris Spanner, Barbara
Weber, Willi Kapper, Hans Klieber. Steirische Harmonika, Hackbrett
(diatonisch & chromatisch), Begleitgitarre, Kontrabass und
Harfe werden in den 4 Einheiten zu 45 Minuten unterrichtet.

An den beiden Abenden musizieren und singen die TeilnehmerInnen
gemeinsam mit den ReferentInnen.

Jeweils von Freitag 12:30 Uhr (gemeinsames Suppenessen)
bis Sonntag 13 Uhr (Mittagessen). Beinhaltet vier Einheiten
Instrumentalunterricht zu je 45 Minuten, Halbpension plus mit
2 x BuffetfrĂĽhstĂĽck
2 x Suppentopf mittags
2 x AbendmenĂĽ
1 x MittagsmenĂĽ
2 x Nächtigung in Lärchenholzzimmern (App./DZ/EZ)

Kosten: € 270,– im Doppelzimmer/Appartement und € 290,–
im Einzelzimmer (inklusive aller Steuern und Abgaben)

Teilnehmeranzahl: mindestens 5 und maximal 15 (Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstalter, Ort, Info und Anmeldung:

Schallerwirt, Joseph Schnedlitz, KrakauhintermĂĽhlen 55, 8854 Krakau
T: +43 (0)3535 8334
E: info@schallerwirt.at
W: www.schallerwirt.at

Die
Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Steirischen Volksliedwerk
statt, dessen Mitglieder auf alle Seminare einen Preisnachlass von €
10,– erhalten.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.
Termin:

FR 05.10.2018
12:30 Uhr
bis
SO 07.10.2018
13:00 Uhr
Schallerwirt, Joseph Schnedlitz
8854 Krakau
KrakauhintermĂĽhlen 55
Tel.: +43 (0)3535 8334
Webseite
mehr Info... >>
Weihnachtslieder auf der Mundharmonika
SO 25.11.2018
Gasthaus „Zum Höchwirt“
Weinitzen
Die diatonische Mundharmonika trifft den „Weihnachtston“ – zart, hell und schlicht – wie kaum ein anderes Instrument. Zudem entsprechen die einfachen Melodien ihrem inneren Aufbau so sehr,
Die diatonische Mundharmonika trifft den „Weihnachtston“ – zart, hell und schlicht – wie kaum ein anderes Instrument. Zudem entsprechen die einfachen Melodien ihrem inneren Aufbau so sehr, dass auch NeueinsteigerInnen schon nach kurzer Zeit kleine Melodien und Begleitungen zum Gesang möglich sind.

 Ein Grundkurs auf der Mundharmonika mit dem Themenschwerpunkt Weihnachten.

Referent: Herbert Krienzer

Ort: Gasthaus „Zum Höchwirt“, Zösenberg 6, 8045 Weinitzen
Kosten: € 36,– (für Mitglieder: € 30,–)
Frühbucherpreis bis 31.3.: € 33,– (für Mitglieder: € 28,–)

Wir arbeiten mit diatonischen Instrumenten (Richter-Stimmung) in den Tonarten C und G. Einfache Leihinstrumente vor Ort verfügbar, Instrumente guter Qualität beim Kurs erwerbbar.

Steirische Teilnehmer (Minderjährige, Studenten, Familien) können um ein Volksmusikstipendium ansuchen.




Termin:

SO 25.11.2018
10:00 Uhr
bis
SO 25.11.2018
16:00 Uhr
Gasthaus „Zum Höchwirt“
8045 Weinitzen
Zösenberg 6
Tel.: +43 0316 691206
Jetzt anmelden! >>
mehr Info... >>
Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635