Shop Kontakt
Steirisches Volksliedwerk

Sporgasse 23
8010 Graz
Tel. +43-316-908635
Fax +43-316-8635-50
SINGbares / LiederbĂĽcher / LiederKostBar. Aus ...
LiederKostBar. Aus Tirol um 1900
(Sammlung Leopold Pirkl) (= aus dem Tiroler Volksliedarchiv 5)

Der in der Schwazer Tabakfabrik tätige Leopold Pirkl (1867–1913) brachte zwischen 1906 und 1913 mehr als 6.000 Volksliedaufzeichnungen in das Tiroler Volksliedarchiv ein und ist somit einer der wichtigsten Sammler aus dessen Anfangsjahren. Zudem spielte er mehrere Instrumente und war ein guter Sänger, weswegen er nicht nur Texte, sondern auch die Melodien notieren konnte.

Sonja Ortner wählte aus Pirkls großer Sammlung 28 Alm-, Liebes- und Scherzlieder aus, die zweistimmig eingerichtet wurden, darunter Geläufiges wie „Wenn der Schnee von der Alma wega geht“, „Über die Alma gibt’s Kalma“ und „Schean hoata is am Himmel“ sowie weniger Bekanntes wie „Der Winter, der ist mehr verschwundn“, „Auf da Welt, da gibs Sachn und Gschichtn“ und „I dat so gern heurathen“.

Innsbruck 2020, 92 S.
Artikel-Nr.: 41258
Herausgeber:
Preis
€ 19,00
Menge:
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635