FR 21. Jul.
Yspertal, Bez. Melk
Beginn: 16:00 Uhr
Niederösterreich
Yoga-Sing-Tage
Yoga-Sing-Tage im Yspertal mit Heidi Clementi und Hanna Maria Breuer
mehr Info... >>
Datum:
FR 21. Jul. 16:00 Uhr bis SO 23. Jul. 16:00 Uhr

Yoga öffnet die Sinne –gemeinsames Singen bringt die Seele zum klingen.

Mit sanften und fließenden Bewegungsabläufen aus dem Meridian-Yoga dehnen wir unseren Körper und lösen achtsam Verspannungen. Gezielte Atem- und Wahrnehmungsübungen öffnen und weiten unsere Lungen, die Stimme kann sich frei entfalten, wird kraftvoll und klar.All das unterstützt die Stimme in ihrem freien, spontanen, beherzten und natürlichen Ausdruck. Es singt sich einfach und leichter.Wir singen Lieder aus aller Welt, im Vor- und Nachsingen lernen wir sie, fügen eine zweite oder dritte Stimme hinzu. und spüren wie unsere Stimmen kräftiger und klarer werden.Die Seele freut sich – das Herz lachtKeinerlei Yoga- oder Singerfahrungen notwendig, eingeladen sind alle, die‘s freut.

Unterbringung im Landhotel Yspertal:
• Nächtigung im Dreibett-Appartement, Doppelzimmer oder Einzelzimmer
• alle Zimmer mit kostenlosem Internetzugang über WLAN und/oder LAN
• reichhaltiges Bio-Frühstück vom Buffet mit hausgemachten Spezialitäten
• bei Schlechtwetter steht uns ein großzügiger Seminarraum zur Verfügung
• Wasserkrüge und Gläser im Seminarraum
• Verpflegung auf Basis Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am Freitag und einem weiteren Abendessen am Samstag; Mittagessen am Samstag und Sonntag können gerne a la carte eingenommen werden und sind nicht Bestandteil der Pauschale
• alle Mahlzeiten als dreigängige Menüs mit Hauptspeisenwahl (Fleischspeise/vegetarische Speise/vegan, gluten-, laktosefrei auf Wunsch)
• zusätzliches Salatbuffet
• alle Speisen aus unserer zertifizierten Bio-Küche mit Produkten aus der Region und Gemüseraritäten die für uns angebaut werden
• an allen Tagen Kaffee, Tee und Obst ganztägig zur freien Entnahme, nachmittags zusätzlich hausgemachte Kuchen
• kostenlose Benutzung von Sauna und Mountainbikes
• Bücher zum Mitnehmen aus unserer „Bibliothek der Bücherfreunde“

Pauschale pro Person im Dreibett-Appartement: € 131,-
Pauschale pro Person im Doppelzimmer: € 143,-
Pauschale im Einzelzimmer: € 163,-
Zimmerbuchung bitte über: Tel. +43 (0)7415 7218 info@landhotelyspertal.at www.landhotelyspertal.at

Yoga-Singbeitrag: 190,- Euro, (100,- Euro Anzahlung bei Anmeldung)

Leiterinnen, mehr Info und Anmeldung bei:
Heidi Clementi: Singleiterin, Jodlerin www.heidiclementi.at singmit@heidiclementi.at
oder Hanna Maria Breuer: Yogalehrerin, Shiatsu- & Reiki-Praktikerin www.liebendigwachsen.at liebendigwachsen@gmail.com

Die Gruppengröße ist mit 15 Personen begrenzt. Mit Anzahlung von €100 ist dein Platz fix.

Mitzubringen:
Wetterfeste Kleidung, Wanderschuhe, bequeme Sportkleidung, Yogamatte, Regenjacke, Freude am Singen und Yogieren.
Wir freu`n uns auf die gemeinsamen Yoga-Sing-Tage,
Hanna und Heidi
DO 27. Jul.
GH Krenn
Beginn: 18:00 Uhr
Region LIEZEN
Volksmusik -Mottostammtische
Region LIEZEN.
GH Krenn,
zHd. Valerie u. Theresia Graf,
Pürgg 11,
8951 Stainach-Pürgg,
Anfragen unter: o3682 / 22274,
http://www.gasthauskrenn-puergg.at/
mehr Info... >>
Datum:
DO 27. Jul. 18:00 Uhr

Für das genaue Abendprogramme bitte die Homepage des Betriebes aufsuchen.
SO 30. Jul.
Obere Pussorhütte
Beginn: 10:00 Uhr
Region VOITSBERG
Wandern und Singen
A olta Brauch - Jakobi auf die Alm
Singen und wandern - auf der Roßbach-Pussoralm in Kainach bei Voitsberg, auf der Oberne Pussorhütte.

Zufahrt mit dem PKW zur Hütte ist an diesem Tag möglich.

Mit dabei sind Kleingruppen, chöre, Weisenbläser, Jodler, etc.

für nähere Infos Kontakt an
ernesto.maier@gmail.com
Datum:
SO 30. Jul. 10:00 Uhr bis SO 30. Jul. 20:00 Uhr

MO 14. Aug.
Tanz&Musik-Sommercamp
Beginn: 0:00 Uhr
Ternberg OÖ
Drei Tänzer. Drei Musiker. Drei Tage. Drei Stile.

mehr Info... >>
Datum:
MO 14. Aug. 0:00 Uhr bis MI 16. Aug. 0:00 Uhr

Tanz&Musik-Sommercamp in den Alpen

Drei Tänzer. Drei Musiker. Drei Tage. Drei Stile.

Montag 14. - Mittwoch 16. August 2017
Ternberg/Oberösterreich

http://www.alpenklangrausch.net/de/ftm
FR 18. Aug.
Alpen-KlangRausch
Beginn: 0:00 Uhr
Ternberg OÖ
Treffen für Musizieren, Tanzen, Amusement

mehr Info... >>
Datum:
FR 18. Aug. 0:00 Uhr bis SO 20. Aug. 0:00 Uhr

Alpen-KlangRausch
Treffen für Musizieren, Tanzen, Amusement

18.-20. August, Ternberg

session - offene buehnen - repertoire und tanzworkshops - vortraege - konzerte - tanzboeden - kinderfreundlich - zelten ...

Mehr Info auf:
www.alpenklangrausch.net
MI 23. Aug.
Sommerakademie des Österreichischen Volksliedwerks
Beginn: 16:00 Uhr
Gmunden
Volkskultur als Dialog
Erbschaften, Traditionslinien & Prägungen
mehr Info... >>
Datum:
MI 23. Aug. 16:00 Uhr bis SA 26. Aug. 12:00 Uhr

Volkskultur als Dialog
Erbschaften, Traditionslinien und Prägungen

Die Sommerakademie "Volkskultur als Dialog" wird seit 1992 mit Unterbrechungen abgehalten. Sie ist eine Diskussionsplattform, die sowohl den praktischen als auch den theoretischen Zugang zur Volkskultur zu hinterfragen und zu überprüfen versucht. Ziel dieser jährlichen Veranstaltungsreihe ist es, das breite Betätigungsfeld der Volkskultur zu reflektieren und Brücken zu schlagen zwischen jenen, die Volkskultur leben, und jenen, die sich wissenschaftlich damit beschäftigen. Denn Volkskultur ist ein lebendiger Dialog zur Selbstvergewisserung unserer modernen Lebenswelt.

Erbschaften, Traditionslinien und Prägungen
23. - 26. August 2017, Gmunden am Traunsee

Die nächsten beiden Sommerakademien greifen das Thema Erbschaften auf. 2017 sollen mit Traditionslinien Kontinuitäten und Brüche in der Praxis der Volkskultur behandelt werden.
Die beiden genannte Aspekte, Traditionslinien und Prägungen, sind nicht trennscharf und dienen nur als Anhalt.

Programm, Thematik und Anmeldung:
Österreichisches Volksliedwerk
Operngasse 6, 1010 Wien
T: 01 5126335
F: 01 5126335 13
sommerakademie@volksliedwerk.at
www.volksliedwerk.at

SO 27. Aug.
GH Kargl
Beginn: 11:00 Uhr
Region LIEZEN
Frühschoppen
REGION Liezen,
Gasthaus Kargl,
St. Georgen 5,
8786 Rottenmann,
Tel. 0699/170 92 798,
www.gasthauskargl.at,
chr.huber@hotmail.com
mehr Info... >>
Datum:
SO 27. Aug. 11:00 Uhr bis SO 27. Aug. 15:00 Uhr

Frühschoppen mit der „Reidi-Fösi-Musi“
www.gasthauskargl.at
DO 31. Aug.
GH Krenn
Beginn: 18:00 Uhr
Region LIEZEN
Volksmusik -Mottostammtische
Region LIEZEN.
GH Krenn,
zHd. Valerie u. Theresia Graf,
Pürgg 11,
8951 Stainach-Pürgg,
Anfragen unter: o3682 / 22274,
http://www.gasthauskrenn-puergg.at/
mehr Info... >>
Datum:
DO 31. Aug. 18:00 Uhr

Für das genaue Abendprogramme bitte die Homepage des Betriebes aufsuchen.
SA 16. Sep.
2. Teufelsgeigertreffen & Spielkurs
Beginn: 14:00 Uhr
Buchelbach/NÖ
Treufelsgeigertreffen & Spielkurs
mit anschließenden Sänger- und Musikantenstammtsich
mehr Info... >>
Datum:
SA 16. Sep. 14:00 Uhr bis SA 16. Sep. 23:00 Uhr

2. Teufelsgeigertreffen & Spielkurs in Niederösterreich (ab 14 Uhr)
mit den Referenten Ernst Fritz & Ernst Spirk

Anschließend Sänger- und Musikantenstammtisch (ab ca. 18.00 Uhr)
Musikantinnen und Musikanten sind herzlich willkommen!

Bier- und Mostschenke, Familie PRUKL
2392 Buchelbach, Buchelbachstraße 40
www.prukl.com, T. 02258 8482

Teilnahme am Spielkurs freie Spende erbeten
Anmeldung unter Ernst FRITZ T: 0664 1456280
oder E: ernst.fritz@blizzfrizz.at

Das Teufelsgeigertreffen mit Spielkurs bietet die Gelegenheit, ein besonders ungewöhnliches und so virtuos wie vielseitig einsetzbares Rhythmusinstrument der alpenländischen Volksmusik kennenzulernen und unter fachkundiger Anleitung von Ernst Fritz und Ernst Spirk zu erproben.

Ernst Fritz, der aus Wien stammende Friseurmeister, vulgo Blizzfrizz, lernte 1995 bei Ernst Spirk aus Laxenburg in Niederösterreich steirische Harmonika. Sehr bald erkannte Spirk dessen Begabung, gefühlvoll mit der Teufelsgeige Musik zu begleiten. Daraufhin entstanden die „Laxenburger Teufelsgeiger“ in der Besetzung Steirische Harmonika, Zugposaune und Teufelsgeige.

Ernst Spirk ist seit seiner Kindheit Volksmusikant. Als Neunjähriger begann er, Hackbrett zu lernen, bald kamen Steirische Harmonika und Blechblasinstrumente dazu. Er gründete etliche Musikgruppen und als Komponist schrieb er viele in ganz Österreich bekannt gewordene Volksmusikstücke. Er arbeitet neben seinem Betrieb auch als Musiklehrer und Referent bei diversen Seminaren. Spirk erlernte den Beruf des Orgelbauers. 1978 gründete er seinen Betrieb, in dem er neben Hackbrettern und anderen Instrumenten auch Steirische Harmonikas baut. Instrumente aus seiner Hand sind heute echte Unikate.

Anreise & Übernachtung mit Wohnmobil möglich!!!
Weitere umliegende Quartiermöglichkeiten:
Landgasthof Murtinger, Heiligenkreuzerstr. 42, 2384 Breitenfurt
T. 02239 2273 | www.murtinger.at
Gasthof Schöny, Hochrotherdstraße 14, 2384 Breitenfurt
T. 02239 2252 | www.gasthofschoeny-norikertiger.at
Landgasthaus Kühmayer, Stelzerbergstraße 34 , 384 Breitenfurt
T. 02239 2256 | www.gasthaus-kuehmayer.at



SO 17. Sep.
Innenstadt GRAZ
Beginn: 10:00 Uhr
Aufsteirern
Aufsteirern - das steirische Fest in Graz
mehr Info... >>
Datum:
SO 17. Sep. 10:00 Uhr bis SO 17. Sep. 21:00 Uhr

Aufsteirern - das steirische Fest in Graz
Sonntag, 17.9.2017

Besuchen Sie uns beim Volksliedwerk-Stand in der Herrengasse (Höhe Mango) und stöbern Sie in unserem reichhaltigem Angebot an Liederbücherl und CDs, oder testen Sei bei unserem Festwirt steirische Schmankerl. Für Musik und Gesang beim Wein- und Volksliedwerkstand ist gesorgt.

Als bewusster Gegenpol zum Gewusel in der Herrengasse, laden Herbert Krienzer und Petra Preiß in der Stadtpfarrkirche zum Andachtsjodeln. (von 17:00 bis 17:30).

Hender bibi - Kinderprogramm mit Gina Zenz auf der Kinderbühne
(11 Uhr und 13 Uhr)
DO 28. Sep.
GH Krenn
Beginn: 18:00 Uhr
Region LIEZEN
Volksmusik -Mottostammtische
Region LIEZEN.
GH Krenn,
zHd. Valerie u. Theresia Graf,
Pürgg 11,
8951 Stainach-Pürgg,
Anfragen unter: o3682 / 22274,
http://www.gasthauskrenn-puergg.at/
mehr Info... >>
Datum:
DO 28. Sep. 18:00 Uhr

Für das genaue Abendprogramme bitte die Homepage des Betriebes aufsuchen.
SA 07. Okt.
Volksheim Köflach
Beginn: 19:30 Uhr
Weststeiermark
CD-Präsentation Köflacher Streich
Volksmusikabend u.a. mit "Die Sandler", Schülerinnen und Schülern der Musikschule Köflach und Bernd Prettenthaler als Moderator
mehr Info... >>
Datum:
SA 07. Okt. 19:30 Uhr bis SA 07. Okt. 22:00 Uhr

KÖFLACHER STREICH::EINUNDDREISSIG
CD-Präsentation im Rahmen eines Volksmusikabends gemeinsam mit "Die Sandler", Schülerinnen und Schülern der Musikschule Köflach und Bernd Prettenthaler als Moderator am Samstag, den 7. Oktober 2017, um 19:30 Uhr im Volksheim Köflach.

Seit 31 Jahren musizieren die sieben Musikantinnen und Musikanten der Köflacher Streich in unveränderter und wohl auch unveränderlicher Besetzung miteinander. Menschen und Musik sind gereift, das sollte nun endlich wieder auf einem Tonträger dokumentiert werden.
1994 entstand der erste, 2004 der zweite. Irgendwie ist es sich im Jahr 2014 nicht ausgegangen, und auch 2016 anlässlich des 30-Jahre-Jubiläums hat es nicht geklappt.

Dann eben 2017: "Ohne Limit" war der Arbeitstitel als Hinweis darauf, dass die gemeinsame musikalische Reise noch lange nicht zu Ende sein soll. Denn Einunddreißig – und so heißt der Tonträger jetzt schlussendlich - ist heutzutage ja wirklich noch kein Alter.

KÖFLACHER STREICH
Helmut Fellinger - Heidi Winterleitner - Silke Fähnrich-Pusch - Klaus Fähnrich - Marlis Winterleitner - Birgit Traussnigg - Gunter Laky

kontakt@koeflacherstreich.at | www.koeflacherstreich.at | tinyurl.com/kstsound | tinyurl.com/kstfacebook |+43 660 6583399
DO 12. Okt.
GH Stiegenwirt
Beginn: 19:30 Uhr
Region DEUTSCHLANDSBERG
Sänger- und Musikantenstammtisch
Region DEUTSCHLANDSBERG,
Gasthaus Baumann - "Stiegenwirt",
Unterberg 59,
8143 Dobl,
Tel.: 03136 / 52627
mehr Info... >>
Datum:
DO 12. Okt. 19:30 Uhr bis DO 12. Okt. 0:00 Uhr

für nähere Infos bitte:
pichler.fading@hotmail.de
DO 26. Okt.
GH Krenn
Beginn: 18:00 Uhr
Region LIEZEN
Volksmusik -Mottostammtische
Region LIEZEN.
GH Krenn,
zHd. Valerie u. Theresia Graf,
Pürgg 11,
8951 Stainach-Pürgg,
Anfragen unter: o3682 / 22274,
http://www.gasthauskrenn-puergg.at/
mehr Info... >>
Datum:
DO 26. Okt. 18:00 Uhr

Für das genaue Abendprogramme bitte die Homepage des Betriebes aufsuchen.
MI 08. Nov.
Volksmusik und Neo-Nationalismus
Beginn: 0:00 Uhr
Region Graz
Symposium zu Volksmusikforschung und -praxis

mehr Info... >>
Datum:
MI 08. Nov. 0:00 Uhr bis FR 10. Nov. 0:00 Uhr

Symposium zu Volksmusikforschung und -praxis

Nach dem Symposium „Positionen zur Rolle alpiner Musiktraditionen in einer globalisierten Welt“ im Jahre 2015 widmet sich das zweite Symposium, das vom Steirischen Volksliedwerk in Kooperation mit der Kunstuniversität Graz, dem Johann-Joseph-Fux-Konservatorium Graz und der Volkskultur Steiermark GmbH veranstaltet wird, 2017 dem Thema „Volksmusik und Neo-Nationalismus“.

In jüngerer Zeit sind in Europa zunehmend Phänomene erkennbar, die man als Neo-Nationalismus interpretieren könnte: Grenzen werden wieder errichtet und sogar durch längst überwunden geglaubte Grenzzäune verstärkt, der politische Umgangston zwischen einzelnen Nationen verschärft sich, die Flüchtlings- und Islamismus-Debatte befeuert Argumentationen verschiedener (neuer und alter) nationalistischer Gruppierungen über den drohenden Verlust nationaler Werte, die „verteidigt“ werden müssen. Und die verstärkte Suche nach der eigenen (nationalen?) Identität im Zeitalter der zunehmenden Globalisierung ist ohnehin längst im Gange. Mitten im Geschehen steht die Volksmusik, deren Geschichte eng mit nationalen und nationalistischen Ideen verbunden ist: Kann (Volks-)Musik überhaupt national sein bzw. mit nationalen Werten befrachtet werden? Wird sie in nationalen bzw. nationalistischen Diskursen verwendet bzw. wie? Welche Rolle spielt Volksmusik in der Abgrenzung zu nationalen, religiösen und ethnischen Gruppen aber auch in der Aufhebung solcher Grenzen? Welche Rolle spielt das nationale bzw. nationalistische (und auch nationalsozialistische) Erbe der Volksmusik für die heutige Volksmusik?

Nationale und internationale ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis diskutieren diesbezügliche Fragen im Rahmen des zweitätigen Symposiums.

Michael Fischer (Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg/D)
Bernard Garaj (Philosoph-Konstantin-Universität Nitra, Nitra/SK)
Eva Maria Hois (Steirisches Volksliedwerk, Graz)
Thomas Nußbaumer (Universität Mozarteum Salzburg, Innsbruck)
Andreas Peham (Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes, Wien)
Rudolf Pietsch (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Wien)
Markus Prieth („Opas Diandl“, Lana/IT)
Dieter Ringli (Hochschule Luzern/CH)
Hande Saglam (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Wien)
Urša Šivic (Slowenische Akademie der Wissenschaften, Laibach/SLO)
Lubomir Tyllner (Tschechische Akademie der Wissenschaften, Prag/CZ)
Florian Wimmer (Steirisches Volksliedwerk, Graz)

Programm:
Mi., 8.11.: Volksmusikworkshops mit Dr. Rudolf Pietsch und Dr. Bernard Garaj am JJF Konservatorium Graz, Entenplatz 1b, 8020 Graz; Information und Anmeldung: hugo.mali@stmk.gv.at, +43 (0)316 / 711250-6175

Mi., 8.11., 19:30 Uhr: Volksmusikstammtisch in Graz – Ort wird noch bekanntgegeben; keine Anmeldung!

Do., 9.11–Fr., 10.11.: Symposium, Florentinersaal, Palais Meran, Leonhardstraße 15, 8010 Graz;

In Kooperation mit der Kunstuniversität Graz, dem JJF-Konservatorium Graz und der Volkskultur Steiermark GmbH.
Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635