Shop Kontakt
Steirisches Volksliedwerk

Sporgasse 23
8010 Graz
Tel. +43-316-908635
Fax +43-316-8635-50
VIERzeiler / Grenzenlos tanzen ...
Grenzenlos tanzen ... Kleine Schritte und groĂźe Gedanken
Der Vierzeiler / 24. Jahrgang - Nr. 2 / 2004

Aus dem Inhalt:

Volker Derschmid: Ballo, ergo sum
"Ich tanze, also bin ich (Mensch)". So ähnlich werden unsere frühesten Vorfahren gefühlt, gedacht, vielleicht noch nicht einmal gesprochen haben, wenn sie um ein erlegtes Stück Großwild oder in einer schönen Vollmondnacht ihre Freuden, Dankes- oder Kulttänze zelebriert haben.

Alexander Dill: Mambo No. 5
... Ich kann natürlich überhaupt nicht Mambo tanzen - und so führe ich drückend irgendeine rhythmische Kreisbewegung mit ihr aus, in der Hoffnung, ihr nicht auf die Füße zu treten. Wir sehen uns in die Augen und lächeln ...

Birgit Fillafer: Kindertanz
Bewegung, Tanz und Spiel gehören zu den elementaren Ausdrucksformen des Menschen. Kleine Kinder reagieren auf Musik spontan mit Bewegung, in ihren Spielformen sind Bewegung, Singen und Sprechen eine Einheit. Bedingt durch veränderte Kindheitserfahrungen zeigen schon unsere Kinder im Grundschulalter auffallende Verluste ihres Körpergefühls und damit verbunden eine allgemeine Ausdrucksarmut ...

Roland Girtler: Die Vielfalt der Grenzen
Die Welt des Menschen ist räumlich, zeitlich und sozial durch Grenzen bestimmt, die der Mensch durch Symbole und Rituale geordnet hat und ordnet. Der Mensch hat den Fluss der Zeit mit Grenzen versehen, um sich an Daten, Jahreszeiten und Stunden zu orientieren. Symbolisch zeigen Glocken an, dass mit ihrem Läuten nun zB das alte Jahr begrenzt wird und ein neues beginnt ....

Wolfgang Schlag: Tango - getanzte Leidenschaft
Getanzte Leidenschaft - so kann man den Tango am besten beschreiben, denn das Klischee einzig von der getanzten Traurigkeit hat nie gestimmt. Doch vielleicht eignet sich gerade der Tango am besten fĂĽr Klischees, denn die Musik und seine Heimat, Buenos Aires, haben alles zu bieten, was eine filmreife Geschichte ausmacht ...

Helmut Jeglitsch: Grenzenlos Tanzen
"Grenzenlos Tanzen" ist das Motto des 11. Bundesvolkstanzfestes der BAG Österreichischer Volkstanz, das aus Anlass der EU-Erweiterung in diesem Jahr in der Thermenregion am Dreiländereck Österreich / Ungarn / Slowenien abgehalten wird. Wissenswertes über die Geschichte, Inhalte und Ziele dieses Festes erfährt man im Beitrag von Helmut Jeglitsch ...

Tanja und Selina Stekl: Flamenco
Flamenco ist nicht nur Musik und Tanz aus Südspanien, sondern beinahe eine eigene Lebensphilosophie, ein besonderer "Blick" auf die Welt; er spricht alle Themen des Lebens an: Freude, Schmerz, Trauer, Wut, Leidenschaft, Sehnsucht, Liebe, aber er erzählt auch von Alltagsgeschichten oder schweren menschlichen Schicksalen ...

Interview: Grenzenlos fördern ...
Monika Mogel im Gespräch mit DI Dietlinde Mlaker
(A16 Raumplanung der Steiermärkischen Landesregierung)
Unsere Abteilung ist beauftragt, die Gemeinschaftsinitiativen der EU, INTERREG und LEADER zu koordinieren und umzusetzen. Das Land Steiermark beitet Förderungen zur integrierten Regionalentwicklung an. Ziele dieser Maßnahmen sind die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Regionen, die Förderung der Innovations- und Kooperationsentwicklung im ländlichen Raum und die Beschleunigung der Integration der Grenzregionen ...

Interview: Kultur zeichnet uns Menschen aus
Hans Martschin im Gespräch mit Hofrat Dr. Josef Marko
(Leiter der A9 Kultur der Steiermärkischen Landesregierung)
Wir sind vom Rande Europas in die Mitte gerĂĽckt, dabei sollten wir uns an etwas erinnern: "Steiermark, das grĂĽne Herz Ă–sterreichs" stimmt fast nicht mehr, es mĂĽsste vielmehr heiĂźen: "Steiermark, das grĂĽne Herz Europas" ...
Artikel-Nr.:
Herausgeber: Steirisches Volksliedwerk
Preis
€ 2,90
Menge:
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635