Ver­zeich­nis der Lie­der

Wir haben für Sie ein Re­gis­ter er­stellt, in dem alle be­reits im Stei­ri­schen Lie­der­blatt er­schie­ne­nen Lie­der al­pha­be­tisch nach Lie­dan­fän­gen bzw. Ti­teln ge­ord­net sind - es sind über 1000 Ein­trä­ge! Sie haben nun die Mög­lich­keit, ein­zel­ne Lie­der aus die­ser Fülle aus­zu­su­chen und bei uns zu be­stel­len.

Wir über­sen­den Ihnen die ge­wünsch­ten Titel (max. 10 pro Be­stel­lung) gerne - für Mit­glie­der des Stei­ri­schen Volks­lied­wer­kes ist dies ein kos­ten­lo­ses Ser­vice, allen Nicht-Mit­glie­dern wird ein Spen­den­er­lag­schein bei­ge­legt.
Für alle jene, die be­reits glück­li­che Be­sit­zer un­se­rer Lie­der­blät­ter sind, dient die­ses Re­gis­ter als Index für ihre Samm­lung.

An­mer­kung: Die Lie­der kön­nen nicht her­un­ter­ge­la­den,
son­dern nur beim Lie­der­dienst be­stellt wer­den.

Liedanfänge bzw. Titel beginnend mit

A
Å
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Z
`n
`s
Liedanfang / Titel Schuber Jg./Bl./Seite Anmerkung
Wach auf, wach auf, die Morgenröt gehet schon auf I 1/S/14 81
Wachauer Schifferlied (Das Schifflein schwingt sich dåni) II 9/1/18
Wallfahrtslied am Wasser (Ich steige in das Schiff hinein) II 9/1/7
Walzerlied (Nein, nein, nein, aber nein) II 6/2/18
Was mag doch diese Welt in ihrer Schönheit prangen II 9/2/4
Was seh ich von Weitem für vornehme Herrn I 2/3/13
Was seh ich von Weitem für vornehme Herrn I 3/S/17 G
Waschlnåß umadum, umadum nåß (Regntåg) I 2/1/4
Waschlnåß umadum, umadum nåß (Regntåg) II 6/4/14
Waunn `s im Mai nit grean wird II 9/2/17
Weib, du sollst hoamgeihn, dei Månn is recht krånk II 9/3/13
Weihnacht will kommen herab auf die Erd II 6/3/4
Weihnachtswunder (Ich brach drei dürre Reiselein) II 8/6/14
Weit am Ortsrand steht `ne kleine Beize III 12/3/10
Wenn das Jahr auch endet (Zwischen den Jahren) II 8/6/20
Wenn der Frühling kommt, von den Bergen schaut II 8/1/10 K
Wenn der Mond so höll scheint III 11/1/17
Wenn die Kinder früh am Morgen (Paß auf) II 6/1/8
Wenn die kleinen Rosen wüßten (Kleine Rosen) III 14/1/13
Wenn ich morgens früh aufsteh (Schnaps- und Scherzlied) III 14/1/16
Wenn mancher Mensch oft gerne wüßt III 15/1/12
Wer an Åpfl schält (Buma, buma, buma) I 3/S/5
Wer klopfet an? O zwei gar arme Leut III 11/3/4
Wer schleicht dort (Der bayrische Wildschütz) III 14/2/11
Wer öffnet leise Tor und Tür (Das taube Mütterlein) III 14/1/4
What to do, what shall we do II 9/2/10
Wia höcha da Turm, desto scheana dås Gläut I 4/2/7
Wia schean san die Felder mein I 5/5/14
Wiar i von Zöll außa geh III 15/2/8
Wiar is, ach, a so a Knirschpal bin gwen (`s Knirschpal) II 8/3/12
Wickel, wackel schleicht der Dackel (Der Wackel Dackel) II 6/3/8
Wie groß war doch das kleine Haus (Am Brunnen) III 12/3/5
Wie ist doch oft betrübt mein Sinn I 2/2/3
Wie schön leucht der Mond III 14/4/3
Wiegenlied (In an kloan Wiagele schlåft a kloans Biabale) II 8/4/13
Winterszeit, schönste Zeit (Hirtenlied) II 8/6/18
Wir bringen euch heut mit Freuden dår (Neujahrlied) III 15/3/9
Wir danken euch mit Herz und Mund (Danklied) II 7/5/15
Wir fahren nun ins neue Jahr (Neujahr) II 6/1/10
Wir grüßen dies Haus (Neujahrswünsche der heiligen drei Könige) II 7/5/12
Wir grüßen fröhlich dich und dich II 8/1/17 K
Wir heiligen drei Könige, wir kommen zu euch II 7/5/4
Wir hörten ein Glöckelein läuten (Ansingelied) III 11/2/4
Wir kemman von Ferne, jetzt sein wir schon da (Neujahrslied) II 7/5/14
Wir kommen heut so zeitig an (Neujahrlied) III 15/3/6
Wir kommen zu Euch in großer Freud (Neujahrlied) III 15/3/3
Wir kommen zu euch in großer Freud (Neujahrslied) II 7/5/6
Wir sagen euch an den lieben Advent III 11/3/3
Wir sitzen so fröhlich beisammen III 14/3/9
Wir wünschen dir von Herzensgrund II 8/1/11 K
Wir wünschen ein glückliches neues Jahr II 7/5/7
Wir ziehen auf das Feld hinaus (Osterfeuerlied) II 8/6/3
Wo i geh und steh (Erzherzog Johann Lied) III 15/2/12
Wo ma singt, da is a Freud II 8/1/15 K
Wo san denn die lustigen Tanza I 5/1/5 G
Wo `s Dörflein dort zu Ende geht III 11/1/18
Wo `s Dörflein traut zu Ende geht III 14/1/12
Wohl auf dar Ålm, då is jå freili schen I 1/2/2
Wohl auf der Kaplaålm, då håb i aufigschossn I 4/1/8
Wohl in da Wiederschwing håb i mei Diandle drin I 5/3/11
Wohl übern Gråbenbåch, då schleicht da Bua III 14/3/4
Wohlauf in Gottes schöne Welt, lebe wohl ade II 8/1/4
Wunar üwa Wunar (Die drui eisnan Måna) I 3/3/12
Wünscht sich der Zigeunersmann honigsüßen Kuchen (Ziganka) II 6/4/10
Wåldhansl (I geh in Wåld außi, i geh in Wåld zua) I 5/3/7
Wånn amål die Bam grean werdn (Draußen am Lånd) III 12/1/3
Wånn da Schildhåhn bålzt I 5/4/10
Wånn de Glinzalan blüahn II 9/2/18
Wånn der Håhn kraht, druckt er d` Augn zua I 2/1/7
Wånn der Mond so schön scheint I 5/5/13
Wånn der Mond so schön scheint I 3/1/12
Wånn der Schnee von der Ålma weggageht (Ålma Lied) I 1/1/2
Wånn der wårme Wind kimmt, der den Schnee wegga nimmt I 5/2/4
Wånn du durchgehst durchs Tål I 5/2/9
Wånn d` Geigen klingan tuat II 8/5/14
Wånn d` Vögal in Wåld so schön singan I 2/S/4
Wånn i auf d` Ålma geh (Ålmfriedn) II 7/4/5
Wånn i auf d` Ålma geh, drei, vier, sechs Stunden weit III 14/3/2
Wånn i aufizua geh in da Fruah auf die Gstoderhöh (Gstoder Lied) II 8/4/3
Wånn i hoch droben steh auf oana Felsenhöh II 8/4/6
Wånn i va da Ålm åbageh (Åba Diandl, wås håst da denn denkt) III 14/2/8
Wånn i wissn tat, dåß der Bua heut kam I 3/2/9
Wånn im Fruahjåhr amol da Schildhåhn pfålzt III 13/1/6
Wånn is auf d` Ålma geh, drei, vier Stunden weit III 12/2/2
Wånn mei Schåtz na heut kam (Simm samm) I 4/3/9
Wånn `s stüh wird am Åbend II 8/4/12
Wånn `s Ålmlüfterl waht, selm tramen die Bam II 6/4/6
Wånnst in Himmi, sågt a, willst kemma, sågt a I 5/1/6 G
Wås håt `s denn, daß heut so früh aufgeht der Tåg I 3/S/12 G
Wås håt `s denn, daß heut so früh aufgeht der Tåg I 2/3/2
Wås is dås zum Plunder bei der Nåcht II 6/6/10
Wås kimmt denn daher (He, Hansl, mei Nåchbarsbua) II 8/6/16
Wås mi im Lebm am meistn gfreit (Die åltn Leit) III 11/1/18
Wås seh ich von Weitem für vornehme Herrn I 3/S/13 M
Wås tausend muaß dås Ding heunt sein I 1/3/3
Wås tausend muaß dås Ding heut sein I 3/S/9 G
Wås wird ma dem Hausherrn wünschen (Neujahrlied) III 15/3/8
G = Ausgabe für gemischten Chor
J = Jodler
S = Sondernummer
I = Instrumentalmusik
K = Kanon
V = Vierzeiler
M = Ausgabe für Männerchor
Z’sammenstimmen
Z’sammenreden
 
Impressum | AGB | Steirisches Volksliedwerk
Sporgasse 23/III, 8010 Graz, T +43-316-908635